Posts by Sniper-Airsoft Supply

    Wir sind etwas ... naja ... nennen wir es einfach einmal verwundert. Das ein Hersteller den Whatsapp Verlauf mit einem Mitarbeiter in ein Forum postet ist eine Art des Business wie sie mir neu ist. Zumal niemals jemand etwas Negatives über North-East or Sebastian gesagt hat. Warum auch ... technische Probleme gibt es ständig und diese werden immer in Kooperation mit den Herstellern gelöst. Manchmal kommt die Lösung von der einen Seite und manchmal von der anderen Seite ... das ist aber nichts Besonderes, sondern eher der Alltag im Airsoft Business.
    Hier kamen mehrere Dinge zusammen ... und dadurch hat es etwas länger gedauert, aber dennoch verstehen wir die Einmischung des Herstellers in einer solchen Art und Weise nicht.
    Nichts desto trotz bin ich der Meinung, dass es Dinge gibt die zwischen den Geschäftspartnern ausgetragen besprochen werden sollten. Und ich möchte mich hierzu repräsentativ für Sniper nur so weit äußern wie es absolut nötig ist. Denn uns ist die Reputation unserer Hersteller und die Geschäftsbeziehung ein großes Anliegen. Daher möchten wir die Business Etikette wahren.

    Danke Elchi, eine Info, mit der man Mal was anfangen kann.

    Was genau war jetzt so schwer daran, das zu kommunizieren, wenn dieses Problem offensichtlich seit ca. 4 Monaten bekannt ist?


    Hätte diesen Thread hier wahrscheinlich um geschätzte 50 Postings verkürzt.

    Ganz einfach … wir wollten das Problem lösen und keinen großen Aufruhr machen. Allerdings ging das Thema zu lange … da hast du völlig recht.

    Gebe ich dir absolut recht. Wir hätten das natürlich Publik machen müssen. Das ging uns definitiv durch und sollte so auch nicht sein. Es hat nichts mit Full-Auto zu tun. Hatte dich vorgestern angerufen, aber du willst ja nicht mit mir reden. ;)

    Wow... einfach nur wow :D

    Danke für dieses Lehrstück in grenzenloser Arroganz. Da schreibe ich auch gerne noch ein bisschen was dazu, wenn ich wieder Zuhause bin ^^

    Ja … kotz dich aus hier. Und klar kannst du dich jetzt zu Hause hinsetzen und kannst dir deinen ganzen Frust von der Seele reden ... mal so richtig auf die Kacke hauen und anonym im Forum über das Unternehmen von jemandem anderen herziehen, bis sich die Bäume biegen. Das ist auch wahrscheinlich das einzige was du kannst. Cool wäre es, wenn du herkommen würdest und deinen Shitstorm der jetzt folgen wird in ein konstruktives Gespräch umgestalten könntest … da hätten wir beide etwas davon. Aber wir wissen auch beide, dass das nie passieren wird. Denn das ist ja weder die Intention noch macht es so viel Spaß wie das hier oder?
    Das hat nichts mit Arroganz zu tun … ich hab nur die Nase voll mir so einen gequirlten Mist anzuhören. Wie kommst du eigentlich auf grenzenlose Arroganz … völliger Unsinn.

    Du darfst alles... aber entscheide dich halt mal … sollen wir etwas schreiben... kommunikativ sein etc... alles gut. Aber meinst du, dass das auf diese Art und Weise wie du das machst mir Spaß macht? Glaubst du das?
    Wohl kaum. Ich bin für jedes Konstruktive Gespräch offen und sogar dankbar … aber dieses beschissene Bashing geht mir so auf den Keks.

    Zendog:
    Ich beleidige keinen Kunden. Ich muss mir aber auch nicht alles gefallen lassen. Wie war das denn mit dir … erzähl doch mal … Jahrelang hast du Prozente eingesteckt und eine Sonderbehandlung erhalten. Bis wir mal gemerkt haben, dass du wenn du was möchtest der nette Typ bist und hintenrum uns in den Dreck ziehst wo du nur kannst. Dann haben wir unsere Konsequenz gezogen und die Geschäftsbeziehung mit dir eingestellt. Denn mal ehrlich … was für einen Grund gibt es auch für dich ständig bei uns anzukommen und was von uns zu wollen, wenn du uns doch so beschissen findest, uns hasst und was auch sonst noch so bei dir vorgeht. Keinen... Punkt.
    Aber dann geht das Mimimi ja los … völlig emotional postest du überall wir beschissen du uns findest und warnst die anderen Käufer von uns … und das in höchst geschäftsschädigendem Maße. Markus … werd einfach mal erwachsen.

    Und genau das ist der Punkt warum wir es uns normalerweise sparen hier noch irgend etwas zu schreiben. Wenn ich lese was Oldie hier schreibt … wo ist jetzt der Unterschied ob wir hier ein Statement abgeben oder nicht. Gebasht wird so oder so bis zum Anschlag. Ihr wollt eine Erklärung und Kommunikation … sehr gerne. Ihr wollt nur einen Sündenbock und euch möglichst negativ auslassen … klasse Sache, aber warum sollen wir uns denn dann in irgend einer Form auslassen.
    Wenn ich nur sehe, dass User hier in in ihrem Profil stehen haben "Sniper AS... because you suck and we hate you" frage ich mich was für ein Kindergarten das überhaupt ist.
    Pydracor:
    Und das dumme Geschwätz mit der Magie kannst du dir sparen. Es hat nichts mit Magie zu tun, wenn wir aus Sicherheitsgründen die Waffe nicht einfach auf den Markt schmeißen. Wie haben so viele Waffen zugelassen, dass du dir da sicher sein kannst, dass wir es längst getan hätten. Also kannst du dir die sinnfreien und dämlichen Bemerkungen sparen.

    Statement von uns:

    Wir versuchen seit Monaten die Sten zur PTB Reife zu führen, was uns leider nicht gelingen will. Der Hersteller North East war in die Nachbesserung bereits vor Monaten involviert und war auch bemüht mit uns gemeinsam eine Lösung zu entwickeln. Leider konnten wir bisher diese Lösung nicht schaffen.

    Selbstverständlich wäre hier eine Kommunikation näher am Kunden wünschenswert gewesen, allerdings stehen wir vor so einem Problem auch zum ersten Mal. Beim nächsten Mal sind wir schlauer und werden einen anderes Vorgehen an den Tag legen.

    Wie wir weiter verfahren werden und ob/und wann sich eine Lösung einstellen wird wissen wir noch nicht. Vielleicht fällt North East noch etwas ein, vielleicht uns ... aber wie lange das dauern wird, ist nicht absehbar.


    Bitte teilt uns mit per Email wer von seinem Kauf zurück treten möchte, wir werden euch dann umgehend euer Geld zurück zahlen.

    Animal mother:
    Ich gebe dir absolut recht, dass die S3 ambitioniert ist von Ihrem Preis. Und im Vergleich zur AUG wirkt das wirklich sehr teuer. Meiner Meinung nach merkt man aber auch etwas den Unterschied wenn man beide in die Hand nimmt. Ob das jetzt den Mehrpreis rechtfertigt oder nicht … das muss jeder für sich entscheiden.

    MRCW:
    Schreib einfach Laura an unter Laura.korb@sniper-as.de
    Sie kann dir dann einen Preis errechnen und dann können wir das RIS für dich mit bestellen.

    Supremeghost:
    Weißt du … wie wir noch eine kleine Butze waren und ich jeden Kunden selbst betreut habe, war Service einfach. Hunderte von Fällen jeden Tag abzuarbeiten … daran scheitern sogar Konzerne. Und wir sehen ja auch was bei unseren Mitbewerbern regelmäßig schief geht … nur schaffen einige von Ihnen das besser unter dem Teppich zu halten.
    Wie auch immer … klingt schon wieder etwas wie Ausrede und das soll es nicht sein. Wir sind schon seit dem letzten halben Jahr dran unseren Service extrem aufzubohren. Das läuft auch schon recht gut und die Maßnahmen greifen. Das muss sich jetzt noch etwas einschleifen … aber das läuft.

    Schienensystem: wir haben eine relativ hohe Menge von der S3 ohne Schienensystem bekommen … momentan ist wirklich noch nicht ganz klar ob wir auch die Modelle mit Schienensystem bekommen werden. Wir können aber gerne für die nächste Bestellung die Umbau-Kits für alle die eines wollen mitbestellen.

    Rasgas und ich sind uns ja selten einig … aber ich muss zugeben, hier hat er es einfach einmal auf den Punkt gebracht. GHK ist relativ hochpreisig und die S3 ist mit das teuerste Produkt von GHK. Wir haben einen gesalzenen Einkaufspreis und können die Ware halt auch nicht verschenken. Und wie Rasgas schon sagte, kostet die Waffe in Asien auch schon 600U$. Dazu kommt noch der Einfuhrzoll, der Versand von Asien hierher, die Zulassung, die Gravur und die Mehrwertsteuer.

    Animal Mother: lass doch einfach mal die Kirche im Dorf. Der Satz mit der 'Firmenpolitik' hat doch null Relevanz in dem Kontext. Wo kommt denn dein Fantasiepreis von 489 € her … das ist ja völlig utopisch. Wir haben geschrieben, dass wir euch aufgrund von Seefracht bei der zweiten Lieferung entgegenkommen. Das haben wir gemacht. Und klar, können wir mit einer Magazinbeigabe mehr Rabatt gewähren als mit einem absoluten Nachlass... aus wirtschaftlicher Sicht auch nur logisch.

    An alle anderen, welche auch einmal etwas positives bemerken … finden wir super von euch. :thumbup::thumbup::thumbup:

    Am Rande: wir haben ein komplett neues Team an Mitarbeitern. Alles hoch motivierte Leute welche richtig Lust haben auf ihren Job. Ihr werdet diese Entwicklung hoffentlich noch öfters wahrnehmen können.

    Und für alle Ex-Team Member: Alle, welche das GGE von unserer Seite aus boykottiert haben sind alle weg. Ihr wisst sicherlich welche Personen explizit gemeint sind. Sorry, dass das so lange gedauert hat.

    Wie versprochen konnten wir bei der zweiten Lieferung über die Waffe noch einmal drüber rechnen. Seefracht ist erheblich günstiger und wir konnten mit GHK aufgrund der Menge noch einmal in eine (kleine) Verhandlung gehen.

    Ihr bekommt jetzt zum gleichen Preis wie zuvor ein zweites Magazin im Wert von 64,90 € umsonst dazu.

    Wir sind momentan mit GHK im Gespräch, da die Nachfrage nach den Kits definitiv da ist. Sobald ein anderer Innenlauf verbaut ist, muss die Waffe natürlich neu abgenommen werden.

    Die zweite Fuhre müsste bei uns innerhalb der nächsten Tage aufschlagen. Dieses Mal bekommen wir auch eine wesentlich größere Menge an Waffen und Magazine. Die erste Lieferung war gedacht für eine Verfügbarkeit zu erzeugen und wurde schnell eingeflogen. Die zweite Lieferung kam per Seefracht … insofern könnte (wird) sich wahrscheinlich auch preislich etwas ändern.

    Ich nehm mal 4 Magazine für die Tavor.


    Nebenbei: was macht der Nachschub für G36 V2 Magazine? Auch da siehts ja düster aus, muss ich jetzt wirklich die Restbestände in halb Europa Zusammenkaufen nachdem ich mein G36 auf V2 umgerüstet hab?


    Zum Rest hier sag ich besser nix, ein Kindergarten ist garnix dagegen. Wie zu besten BB.de und Team SFOR Zeiten. Wirft auf alle Beteiligten kein gutes Licht.

    Die Geschichte wiederholt sich eben immer wieder ... wäre schön, wenn das mal nicht so wäre.

    Zu den Magazinen:
    bitte schreib für die Tavor Magazine Laura.korb@sniper-as.de an.

    Wir bekommen zwar so eine Vorstellung davon, welche Menge ca. gewünscht ist, aber am Ende können wir so nicht garantieren, dass jeder bekommt was er möchte. Das würde ich gerne vermeiden.

    G36V2 - Magazine:
    Laura fragt nächste Woche mal bei Umarex nach wo es hängt.

    Puh, da ist die Ausbeute wirklich mager. Schade dass Umarex die Tavor-Geschichte so sehr auf Sparflamme hält. :-(

    Die Frage nach der Menge hängt wohl davon ab, wie viele Sammler und Spieler sich unter den Käufern befinden. Ich als Spieler möchte am Ende meine 5 -6 Magazine bei mir haben. Ein Spiel durchzustehen, ohne am laufenden Band Magazine auffüllen zu müssen ist schon luxus und irgendwo auch notwendig.

    Danke auch für das obige Statement.

    Ja genau ... und genau diese Frage macht es für uns so schwer bei einem Modell, dass sich im Auslauf befindet. Sicherlich können wir mit Umarex über die Erhöhung der Menge an Magazinen reden, aber es ist natürlich auch für uns ein großes Risiko, denn sobald alle Tavors ausverkauft sind, wird auch stetig der Magazinverkauf nachlassen. Und du hast absolut recht ... ein Spieler benötigt 5-6 Magazine ... für einen Sammler reichen vielleicht auch 1-2 Magazine. Ein gewaltiger Unterschied.

    Daher vielleicht die Idee, dass zumindest alle GGE Member an Laura schreiben wie viele Magazine sie gerne hätten. Das ist nur ein Angebot von uns an euch ... mit welchem wir eben garantieren könnten, dass jeder die von Ihm gewünschte Menge auch wirklich bekommt. Also falls jemand jetzt schon wissen sollte, dass er sich zukünftig gerne noch ein paar kaufen würde ... einfach an Laura von Sniper schreiben. Sie konsolidiert dann die Bestellung resultierend an den Anfragen.

    MRCW
    Der Platz für die Gravur haben wir dieses Mal gründlich herausgesucht. Unsere neue Lasergravurmaschine macht da einiges mehr möglich als die Alte. Und da jetzt jemand neues entscheidet an welchen Stellen die Gravuren zukünftig aufgebracht werden, sollte sich das grundsätzlich verbessern. Verbesserungsvorschläge könnt ihr aber auch jeder Zeit an uns adressieren, entweder hier im Forum oder einfach auf dem kurzen Weg an Laura.korb@sniper-as.de schicken.

    Bedarf ist mit Sicherheit da, da die Magazine und Alternativen derzeit wirklich schwer zu bekommen sind. Außer den im Lieferumfang vorhandenen Magazin habe ich noch nichts für die Tavor.

    Wir haben mit Umarex das Problem der Magazine schon besprochen. Und sie haben für uns noch einmal welche nachbestellt. Diese werden allerdings erst Mitte/Ende Januar bei uns erscheinen. Leider auch nicht ganz die Menge welche wir uns versprochen haben ... wir bekommen erst einmal nur 50 Stück. :rolleyes:
    Wir versuchen noch einmal einen zweiten Schwung bei zu bekommen. Wichtig ist ... wir bekommen wenigstens auch Ersatzventile mit. Es ist natürlich die Frage wie viele Magazine für ein auslaufendes Modell genug sind?

    Eine Idee wäre ... und denkt darüber bitte einmal nach. Vielleicht könnt ihr mir schreiben (oder hier in den Thread oder einen anderen Posten) wie viele jeder Interessent wirklich braucht oder möchte für diese Waffe. Sniper versucht dann diese Menge als absolute Mindestmenge für euch zu besorgen und somit zu garantieren. Wäre das vielleicht ein gangbarer Weg?