Posts by tomansen

    Umarex wird dir das reparieren. Da bin ich mir sicher. Da wird ein neuer Upper verbaut, dann hast Du die, vorrausgesetzt Du hast die bei einem kompetenten Händler gekauft, in zwei Wochen wieder.

    Ich würde auch garnicht abwarten. Die Waffe gleich abschicken, sofern noch Gewähr, dann zum Händler und gleichzeitig eine kurze Mail verfassen, bzw anrufen und kurz schildern.

    Propan, und wenn es nicht Propan ist, dann auch mal Swissarms extreme.

    (Für meine VFC 416a5 , WER5, WE XM177 und KWA 417 sowie KWA MP7).


    GHK hab ich keine.


    Ausser bei meiner TM Highcapa 4.3. Da nehm ich Abbey Predator. Kunststofschlittenbedingt.

    Allerdings muss ich sagen dass Abbey qualitativ nachgelassen hat. Da ich meine TM Pistole aber nicht oft nutze, hab ich das nur subjektiv wahrgenommen. Kann auch sein dass ich eine schlechte Charge hatte oder was anderes vorliegt als Problem.

    Keine Ahnung.

    TM Langwaffe hab ich keine, würde da, aber auch eher zu schwächeren Gasen raten.


    Ed. "Wintergas". Ich kann es nichtmehr hören. Chemisch ist das absoluter Quatsch. Es sei denn dir reicht die Performance auf 20m bei 0.5 Schuss pro Sekundebei u ter 10grad C.

    Selbst dann kannst Du weder das Mag nochmal verwenden in kürzeszer Zeit, noch hast Du Spass an der GBB.


    Was ich schon für Grossmäuler gesehn habe auf unter 10grad Events/Spielen die vorher getönt haben, Ihre geht auch im Winter...

    Meine Fresse. Du nötigst mich (indirekt) zum Kauf meiner neuen Backup. Ich hatte das Review abgewartet um sicher zu gehen. Nunja. Jetzt muss das wohl sein 8):D

    Die Schraube ist schon von Nöten. Mit der Zeit lockert sich nämlich, grade im CO2 Betrieb, die ganze Hammerunit. Die wird ja nur durch den Stift gehalten im Griff. Das hat bisher noch keine Auswirkung auf den Schussbetrieb, da der Slide die Unit ja runterdrückt im montierten Zustand. Trotzdm ist ein lockeres Teil, was eigentlich fest sein könnte műssen ärgerlich. Es gibt aber passnde Schrauben. Musste mal testen. Jemand mit Hobby Airsoft hat definitiv immer irgendwo 'ne Schraube, ja locker auch, aber eben rum zu liegen.


    Das Teil heisst irgendwas mit Triggerguide oder so. Kenne jetzt die genaue Bezeichnung nicht. Das Teil ist aber verantwortlich, um den Trigger wieder in die Ausgangsposition zu setzen, wenn der Schlitten zurückfährt, um nachzuladen. Das Teil hatte sich immer am Loadingnoozle verklemmt. Selbst Umarex zuckte mit den Schultern. Dann postete das Schnipsel mal auf Facebook in einem Video und meine hatte zufällig grade den selben Fehler. Also suchte ich und fand. Das teilte ich ihm mit und er erzählte das Umarex. Ja kein Ding. Schön wenn es Leute gibt die jetzt daran Spass haben.

    Weiß nicht, ob es hier schon gepostet wurde, obwohl ich den Thread schon durchgeschaut habe.


    Bei der Glock 42, welche ja das Problem mit dem hochstehenden Metallteil hatte, wurde seitens VFC/Umarex wohl inzwischen nachgebessert. Habe mir letzte Woche eine gekauft, im ortsansässigen PW Store. Mittlerweile ist dieses Teil soweit gebogen, dass es keine Probleme mehr macht.


    Was mir auch noch aufgefallen ist, da ich auch eine Glock 34 Deluxe besitze, ist dass die Beschichtung am Outer beständiger ist, als bei der 34er.

    Ja den G42 Fehler finden hätte ich mir bezahlen lassen sollen von Umarex.


    Ja es ist allgemein bekannt, dass die Deluxeversionen eine andere/bessere Beschichtung haben. Das betrifft nicht nur Outer, sondern auch den Slide. Der Preis ist ja auch saftig genug.

    Update. Story. Rulez und so:)


    Hintergrund:

    Wir schreiben das Jahr 2019 und es herrscht wieder einmal Chaos im dunklen Land. Dank diverser Sanktionen, gegen die amtierende "Übergangsregierung" ist das Einsatzgebiet jedoch vom Nachschub abgeschnitten und niemand weiß aktuell, wie lange dieser Zustand noch anhalten wird. Diverse Kräftegruppen versuchen daher nun, das aufgebrachte Land wieder unter ihre Kontrolle zu bringen und beginnen damit die letzten Ressourcen für ihre eigenen Zwecke zu sichern.


    Auftrag - Yellow Forces:

    - Richten sie einen Vorposten inkl. Depot (Lager) ein

    - Sichern und kontrollieren sie die Nachschubrouten

    - Organisieren sie ein Transportfahrzeug um den Nachschub zu transportieren

    - Besorgen sie Treibstoff und einen Fahrer (für das Transportfahrzeug)

    - Bringen sie den Nachschub aus den Lagern mit dem Fahrzeug in ihr Depot

    - Halten sie durch bis Verstärkung eintrifft


    Auftrag - Red Forces:

    - Richten sie einen Vorposten inkl. Depot (Lager) ein

    - Sichern und kontrollieren sie die Nachschubrouten

    - Organisieren sie ein Transportfahrzeug um den Nachschub zu transportieren

    - Besorgen sie Treibstoff und einen Fahrer (für das Transportfahrzeug)

    - Bringen sie den Nachschub aus den Lagern mit dem Fahrzeug in ihr Depot

    - Halten sie durch bis Verstärkung eintrifft


    *Das Team welches am Ende des Spieltages die meisten Ressourcen\Nachschub (mit der Aufschrift Nachschub!) im eigenen Depot sichern konnte (z.B. Kisten, Fässer, Kartons, Kanister, etc.) gewinnt den Spieltag.


    Unser Spielfeld „Dark Zone“:

    - 120.000 qm Spielfeld

    - Gebäude, Wald, Bunker, Straßen, Sandsäcke …

    - diverse Stellungen, Autowracks, Ruinen …

    - nutzbare InGame Fahrzeuge

    - Safezone inkl. Grillplatz, Lagerfeuerstelle und Zeltplatz

    - Lieferservice (Pizza, Döner, Pommes, etc.)

    - Dixi WCs


    Unser Service für euch:

    - Softgetränke und Mineralwasser inkl.

    - Essen vom Lieferservice auf Wunsch (Döner, Pizza, etc.)

    (Wir nehmen gern eure Bestellung auf und das Essen ist dann

    zur gewünschten Zeit für euch in der DarkZone)

    - Abends Grillen wir mit euch (Essen ist im Preis enthalten)

    - Wer eine Karte zum Ausdrucken haben möchte kann uns

    gerne kontaktieren.

    - Wir stehen euch jederzeit für Fragen etc. zur Verfügung


    Eintritt\Tickets:

    - Spieler Ticket 40€

    - Zuschauer Ticket 15€ Tag

    - Die Bezahlung des Tickets erfolgt vor Ort!


    Timeline:

    02.08.2019 - Anreise (ab 16:00)

    03.08.2019 (09:00 - 20:00)

    "Operation - Supply Routes" (GBB Only Event!)

    03.08.2019 (23:00 - 24:00)

    "Night Operation - City Looter"

    04.08.2019 - Abreise (bis 13:00)


    Anfahrt:

    - „AO DarkZone“

    - 16945, Halenbek-Rohlsdorf - Objektstrasse 13 (Einfahrt am Holztor)


    Spielregeln, Hausordnung und Haftungsausschluss:


    Spielregeln und Haftungsausschluss findet ihr hier http://airsoftoperations.eu/dokumente/


    Ergänzende Regeln GBB Only:

    - Kein HPA Only

    - Kein Federdruck

    - Umgebaute GBB mit Schlauch am Magazin sind zugelassen

    - Backuppflicht wenn die Primärwaffe 1,2J übersteigt

    - Saniregel: Jeder Spieler kann durch Mitspieler 1x "geheilt" werden. Dies

    geschieht mit 30Sekunden Handauflegen.

    - Es wird pro Team 2 Respawns geben, Spawnzeiten werden vor Ort bekannt

    gegeben.


    - Fahrzeuge können nur von einem ausgebildeten Fahrer (Orga) bewegt

    werden. Ausgeschaltete Fahrzeuge bleiben für 10 Minuten liegen.

    - Jeder Spieler kann maximal ein Teil (Kanister, Kiste, etc. transportieren)

    - Jedes Fahrzeug kann maximal 3 Teile Nachschub transportieren

    - Wird ein Spieler getroffen muss der Nachschub an Ort und Stelle abgelegt

    werden.

    - Harte Alkoholika sind grundsätzlich bei uns verboten! Ein Bier zum Grill und

    Chill ist gestattet. Bitte selber mitbringen.

    - Nach Alkoholkonsum (ein Bier reicht schon) darf nicht mehr gespielt werden!

    Wer also am Nachspiel teilnehmen möchte bleibt bitte nüchtern.


    Wir freuen uns auf euch und „Man trifft sich!“

    Euer AO-Team.



    max. Teilnehmer: 80

    Ja kenn ich. Schlimm. Schmunzel ich schon drüber. Ich hab aber in 14 Jahren Airsoft gelernt, Spass ist das was ich selbst draus mache. Ich wunder mich schon garnichtmehr, früher war ich sogar sauer deswegen. Aber heute lach ich über die Edelgeardos und die Ichbewegmichnichtclique mit Kochstelle. Bei uns sitzen auch manchmal immer die selben 15 Leute im Spawn und labern nur Dünnpfiff..

    Da denk ich mur immer, raus wollense nur da wo es abgesperrt ist, aber auf keinen Fall zu Hause ^^


    So. Das bischen OT musste jetzt sein :) Immer schön wenn andere ähnliche Erfahrung gemacht haben und das sich dann rausstellt, wo es um ein anderes Thema ging.

    .. Gearfetischismus mit Bewegungslegasthenie gepaart..

    ^^ Der war gut.


    Ja ich muss die Pulle mitnehmen und habe mich damit arrangiert. Sonst müsste ich 5-8 Magazine am Mann haben, was viel schwerer wäre. Unter 10ha Waldgelände ist hier nicht.


    Es sei denn es wird künstlich verkleinert, durch Spielmodi wegen zuwenig Spieler. Kommt aber fast nie vor, schongarnicht wenns wärmer ist.