Posts by Regas


    Falsch.

    Für AS alleine bedarf es keine Handelslizenz im waffenrechtlichen Sinne.

    Das ist lediglich eine nicht verankerte Absprache die im Handel getroffen wurde. (ü18)


    Reparatur und Umbau bedürfen einer Abnahme durch Beschussamt, wenn wesentliche Teile getauscht und / oder bearbeitet wurden.


    Bei Airsoft was Leistung und Modus betrifft.


    Aufträge dieser Art sind kein Handel mit Schusswaffen. (siehe oben)


    Es ist nicht mal im Kundenauftrag eine Lizens erforderlich.

    Aus dem Ausland direkt zum Beschussamt Ihrer Wahl. (also Kunde macht das)

    Beschuss erfolgt...

    Dann zum Büma. Der Büma wo es ab geholt wird, benötigt keine Handelslizens.

    Der hat nicht gekauft und nicht gehandelt. Der hat nur verbracht bis zur Abholung.


    Und ist auch kein Importeur, sondern nur "Schirmheer / Verbringer"


    Schau mal in Deinen Rechtswesen Ordner vom 2. Lehrjahr und lege das Deinen zuständigen Amt vor.

    Abwarten, Bier trinken.


    Die Bundesregierung soll Strafe zahlen (EU) weil sie das neue EU Waffenrecht noch immer nicht um gesetzt hat. (die vorliegende noch mals eigenwillig verschärfte Form )


    Da die Strafe aber eh von Steuergeld bezahlt wird und die genug mit sich selbst zu tun haben, wer nun den Hut auf hat und somit zu eh nix in der Lage sind, kann das noch dauern.


    Noch schießen genug in der Lobby dagegen, die auch selbst Parteien finanzieren.


    Wenn es einer in die Hand nimmt, passiert es von heut auf morgen, aber wie oben gesagt....

    Die wissen ja nicht mal, wie es weiter geht mit ihren eigenen innenpolitischen "Krach" und der geht vor auch wenn das Land nicht regierungsfähig ist.

    Nein.

    Lower passend ausfäsen zur WE Triggerbox, mit einen durchgehenden Pin der Hammerachse fixieren und 2 Facke Pins für die Triggerachse herstellen. (Glaube ich, ist aber schon ein par Jahre her)

    Der größte Aufwand war das genaue ein messen um sicher zu stellen das auch alles nachher passt und der Firepin sauber das Ventiel trifft....


    3-4 Stunden hat alles zusammen gedauert, wenn ich mich richtig erinnere.

    Wenn der Boltcatch eine Feder hat wie das RS Modell, die ihn unten hält, nimm die mal raus.

    Falls es dann geht, musst eine schwächere Feder verwenden.


    Am besten aber vorher schauen ob das Magazin den greift oder nicht.

    Also Deckel ab, Carrier raus und schauen was passiert wenn ein leeres Magazin ein führst.

    Also ob er da nach oben (bis ganz nach oben) geht.

    Er oben über hat 100 % recht.

    Und er weiß wovon er redet.


    Noch ein bischen mehr RS Erfahrungen im AR Bereich und dann kann er mich ablösen...:)


    Witzig ist das deinen ersten Wa Trigger auf meine "Anweisung" hin "gebastelt" hast.


    Ran. Du wirst immer besser.

    Kompliment.

    Hatte ja schon mal in anderen Post gefragt....


    Also noch mal ganz dumm gefragt.

    Hält das? Was hält das aus?


    Ist das nicht Aluminium mit Stahl verbraten?


    Sorry, nicht böse gemeint bevor wieder schimpfe kommt...


    Wenn das hält, verrat mir bitte wie das verbaten hast.


    LG

    Geht schon über Umwege.

    Von Privat zu Privat schließt der Gesetzgeber auch nicht aus.


    Ausnahme: Salut in AT.


    Würde mir die Mühe aber nicht machen.


    Ist ja auch alles in DE verfügbar.

    Zu den Brownells Retro Uppern:


    Nach Absprache mit dem LKA werden diese Upper nur an Büchsenmacher geliefert.


    Jup. Hat einen Hintergrund.


    (ich weiß das meine Komments nicht beliebt sind....)


    Es gibt ein stilles Abkommen, was rechtlich nicht begründet ist bis auf weitere Klärung mit allen Händlern außerhalb der EU und allen " deren Vertretern"


    Da die Helden vom Zoll so klever waren den Bro"s aus den USA ein eigenes Zoll Lager zu gönnen,

    da einige mal vor rechtlichen Fuck in DE standen, habe die nen Bracke bemacht.


    Aber was macht ein Multi Nat. Dealer? Ne Site in AT.


    Alles beim alten.


    Kein Zoll. Ami - AT legal. >>> Dann kein Zoll innerhalb der EU.


    Ich stand immer auf die Augsburger Puppenkiste als Kind.

    Wer weiß wie Jim Knopf auf die Insel gekommen ist, weiß was ich meine...


    Irgendwann lese ich das Buch 96 - 19 " wie es wirklich geschah und läuft" mal vor.

    Warum sollten alle die gleichen Interessen haben?


    Aktuell ist der RS Bereich doch recht gut geregelt. Nur die kommende Beschränkung der Magazinkapazität finde ich fehl am Platz.


    Im Bereich der freien Waffen gäbe es noch viel Verbesserungsbedarf. Wegfall des F Mistes , das erlauben von FA und dadurch die Möglichkeit von Selbstimporten.

    Wir haben ganz einfach alle die gleichen Interessen weil wir alle die gleichen Ziele verfolgen.


    Jeder mag sein Hobby, keiner will das es noch schlechter für uns von der Gesetzgebung her wird.


    Ich weis auch nicht wie oft ich das noch erklären soll.


    Ich / Wir kämpfen seit 1996 bei so vielen Veranstaltungen, mit Vereinen, mit Politik das es übel viel Kraft und Freizeit kostet.


    Ich habe es schon mindestens 10 mal gesagt:

    Ohne Leute wie mich / uns

    gäbe es AS gar nicht!


    Wir haben den 37 er gekippt und das alles möglich gemacht....

    Mit wir, meine ich die Leute ü 35 welche sich den Arsch aufgerissen haben für das was wir haben.

    In etlichen Foren und in Zusammenarbeit mit Lobby.


    Wenn ich so hier manches mit lese, muss ich ehrlich sagen es war wahrscheinlich ein Fehler....


    Ehre, Respekt und Teamgeist in dem ganzen Hobby ist verloren gegangen.


    Meckern, Schimpfen, Beidigen ist an der Tagesordnung.


    Bin gespannt wie das weiter geht, wenn Leute wie wir, die noch ein bischen denken und lenken das hin werfen oder gar gegen steuern.


    Denksportaufgabe.

    Ich habe Tag für Tag die Schnauze voll von den Gelaber und grauer Sachlage.


    Airsoftler, Jäger, Sportschütze....


    Im Herbst kommt wieder eine Schranke an die Straße zu meinen Land und Revier.

    Dann können die kids wieder Rodeln auf meiner privat Straße und der Bauer bekommt 1/2 vom Wild.


    Zirkus bei mir in der Rhön Ende....

    Quatsch.

    Waffenrecht ist Waffenrecht.

    Hat mit Foren auch nix zu tun.


    Musst sehen das alle am gleichen Strang ziehen.


    Liberales Waffenrecht.

    Sammler, Schützen, AS und Jäger usw.


    Geht letzten Endes alle gleichermaßen an.


    Die scheiß Haarspalterei bringt doch keinen was.


    "Ich bzw wir wollen doch alle das gleiche"


    Ist egal in wie viele Teile das zerreißt.


    Fächer hin oder her. Am Ende betrifft uns das alle.


    Ich weis nicht wie oft ich die Diskussionen schon geführt habe.


    Über scheiden tun sich dabei immer alle und bei jeder Verschärfung betrifft es auch immer alle oben genannten.


    Sorry. Ich habe keine Lust und Nerven auf Debatten.

    Meine Meinung steht im Raum und man kann sich eine Meinung bilden oder lassen....

    Find ich auch immer suspekt.


    Die Sportschützen belächeln einen meist, aber wenns darum geht Stimmfang zu bekommen, sind wir auf einmal eine große Familie.


    Ja ne, is klar.

    Letzten endes haben da (wir) alle die gleichen Interessen.

    Sieht nur keiner. Werfen sich nur Steine an Kopf anstatt an einen Strang zu ziehen.


    Es ist so:


    Die großen Händler schmieren die Lobby (geben sie auch offiziell zu)

    Die Lobby verspricht sich mehr Stimmen und Umsätze die weiter gegeben werden.

    Ansehen, einwirkendende Förderung und Mitglieder (Beiträge)


    Oder anders herum ist es einfacher zu verstehen:


    Beiträge von Vereinen, welche alle das gleiche wollen, gehen zum Teil an die Lobby um das weiter zu behalten was wir alle wollen.


    Weiß nicht was das Problem dabei ist....


    Ist doch normal in der deutschen Politik.


    Waffenrechtlich nimmt sich AS und RS nicht viel. WBK hin oder her.

    Waffen im Sinne des Waffenrechts bleiben Waffen.

    (Mal abgesehen von Kriegswaffen)


    Also besser zusammen an einem Strang ziehen....


    Wer es nicht glaubt, ziehe sich mal den alten Live Kast von Frau Triebel und dem Lets Shoot :D sorry .... Typen rein.


    Vorläufig wird sich gar nix ändern.

    Die haben im Moment alle ganz andere Probleme hier in unserem Land... Und hören sich alle so gerne selbst reden, das die nix anderes hören....


    Was schönes zum einschlafen.

    Ich kenne Frau Triebel seit 20 Jahren....