Posts by FooGee

    Moin, ja, wenn man das ganze Fett raus hat und den Outer bearbeitet hat, läuft sie recht sauber, bis auf den Gasverlust am Nozzle.

    Was die Griffschalen angeht, richtig, die werden wohl meist gegen Holz getauscht. Wenn vernünftige Griffschalen drauf wären,

    könnte man sich das aber vielleicht sparen. Es wurde auch erzählt, die Griffe wären TM kompatibel. Sind sie nicht. Zumindest passt nur

    ein Satz meiner ca. 20 1911er Griffschalen. Auch da muss wegen dem extended Slifecatch nachgearbeitet werden. Ja, leider hat sich das Preisniveau

    recht hoch eingepegelt, gerade für GBBs mit Markings. Trotzdem ist eine 89 Euro 1911er GBB von günstigen Anbietern keine schlechtere Pistole.

    Moin Kollegen,


    ich halte sehr viel von Reapers Reviews. :thumbup:


    Aber bei der ICS "PRS Korth" ...ganz ehrlich...da hat er sich leider etwas vertan. ???


    Ich habe das Review genossen, lang und ausführlich, wie man es gewohnt ist. Top!


    Aber...es hat leider wenig mit der von Begadi verkauften ICS zu tun. Sorry.


    Für den Preis von immerhin 169,00 EURO bekommt man zwar tolle Markings, aber ansonsten auch nicht viel.


    Meine kam nun gestern an.... und ich hatte erst heute kurz Zeit, sie anzuschauen. :good:


    Das mit dem Outer ist Quatsch. Da ist nichts mit "seicht drüberschleifen". Ich habe einige Lagen 180er gebraucht, um die Rillen rauszubekommen.

    Erst dann klingt das Teil nicht mehr wie eine kaputte Geige.....


    Die Griffschalen sind, lasst mich kurz durchatmen, das wohl billigste Stück Dreck, was mir in über 10 Jahren Airsoft GBB Usertum unter die Hände gekommen ist...


    :thumbdown:


    Wenn da ein Airsoft Profi von "wertig" oder "Geil" oder "toller Haptik" spricht...sorry. No! :peng: Das KANN nicht sein.


    Die "Korth" ist viel zu leicht. Da kommt nix rüber, von "Wertigekeit" null. ...Ich arbeite dran....im Frame lassen sich Bleigewichte einkleben,

    mehr davon später.




    Ich hatte in den letzten 10 Jahren ca. 500 (Edit: 200...vertippt, sorry) ) GBB Kurzwaffen in den Händen...na gut....diese ist es nicht, diese ist unteres Mittelfeld.


    Aber!....es gibt auch gute Seiten an der Korth!


    Wenn man den Outer erst einmal Plan geschliffen bekommen hat, erwartet einen eine sehr sauber laufende GBB, die Spaß macht! :thumbup:

    Das Teil läuft butterweich....sehr geil!



    Aber...bei dem Preis erwarte ich das eigentlich out of the Box, or what?


    Na ja....geil ist etwas Anderes...man kann sicherlich viel aus der ICS machen...aber....echt!? Für die Kohle?


    Ich war immer ein Begadi Fan und Käufer....das hat sich damit erledigt, denn mit diesem überteuertem Bastelstück habt ihr Euch selbst disqualifiziert.



    Gruß,

    Gee

    Ich bin immer noch gespannt auf das Teil...meine ist noch bei Pydi...konnte sie wegen dem W:O:A nicht Bestellen,

    wollte aber umbedingt eine haben.


    Was Rasgas da passiert ist ist schon nicht schön! :thumbdown:


    Da ich die Korth eh komplett überarbeiten will, stört mich das Ganze nicht so sehr, aber, wer für das Geld eine fertige Pistole erwartet,

    und auch erwarten darf/muss (!), der ist sicherlich sehr enttäuscht.


    Ich fand das Review vom Kollegen Reaper sehr gut und voll umfassend...und am Begadi Support hatte ich bisher nie was zu bemängeln.


    Was mich nur stutzig gemacht hat, ist das mit der "superduper Beschichtung" in der Produktbeschreibung....Lupe


    In Vorab Videos auf Youtube sind generell verkratzte und mackige Oberflächen zu sehen...ich hatte das gedanklich auf "Vorserienmodelle" geschoben. ...


    Mal sehen...

    Moin,


    bin schon mal sehr gespannt auf das Teil...leider kommt mir diese Woche Wacken in die Quere...das ist grad mal wichtiger. ;):skul:


    Ich bezeichne mich eher als "Enthusiast" und nicht wirklich als Dauerplinker, als Gamer schon gar nicht.


    Ich beziehe mich hier auch nur auf Reapers Review, weil....meine PRS kommt ja erst noch...vorher kann ich nix konkretes sagen.


    Genug von "ich"...optisch gefällt sie mir sehr...als Deutsches Qualitätsprodukt finde ich die Marke Korth allemal sehr interessant.


    Diese seltene Pistole als Airsoft Version zu bekommen...geil! Mehr kann ich dazu nicht sagen. :thumbup:


    ICS hätte sicherlich ein/zwei Sachen besser machen können, aber ich denke, das Problem haben wir bei vielen Herstellern,

    und...sie haben dafür einige Sachen aber auch sehr richtig gemacht.


    Und...wenn ich an einer Airsoft nix zu Basteln/Verbessern habe, bin ich auch unzufrieden. ;)8o


    Gruß,

    Gee


    Edit...Das hatte ich schon einmal gepostet, aber ich find's mmer noch 1A...eine der Besten 3D Gun Artificials ever:



    Bei sowas geht mir als technik begeisterter Mensch einfach das Herz auf.

    Verstehe das grad nicht so ganz....es wir doch im Video von Bruce ca. 50 mal erwähnt, welches Teil aus welchem Material besteht...?Lupe


    ...ab z.B. min. 16:32...usw..."Body Check"...da wird ziemlich genau beschrieben, welches Teil aus welchem Material besteht.


    So what? :wacko:

    tomansen


    Gut formuliert! ...manchmal muss man, wie ich denke, etwas eben überspitzt darstellen um es "ad absurdum" zu führen.


    Dazu gehört auch das Mittel der Persiflage...oder es ins "Lächerliche ziehen", wie Du schreibst.


    Ich stimme Dir zu...es ist eigentlich zu ernst dafür...doch nehme ich es mir einfach heraus, immer natürlich mit einem Augenzwinkern, wir sind ja unter uns.


    Glaub mir, ich bin politisch & geschichtlich recht gut im Bilde...ich mag nur keine Plattitüden wie "Volksentwaffnung", das ist halt meine Meinung.


    Wenn man es sachlich & korrekt beschreibt, ...kein Problem. :thumbup:


    So finde ich eine Diskussion übrigens klasse...keine persönlichen Beleidigungen, nur Meinungen, gut ausformuliert.


    Gruß,

    Gee


    Edit...Wenn meine überspitzte Darstellen hingegen eine Beleidigung für einige ist, dann entschuldige ich mich dafür.

    Alles richtig Regas!


    ...es ging mir nur darum, dass ich die Nummer mit der "Volksentwaffnung" leid bin.


    Darum geht es ja echt nicht. Ich habe all die Jahre jegliche Petiton für ein liberales Waffenrecht unterschrieben usw.


    Es hat nur nix gebracht.


    Die Fahne in Berlin/Brüssel hängt nach dem Wind.

    Anscheinend sind mehr Bürger in DE dafür, Waffen zu verbieten.


    Die Leute haben Angst vor Waffen, weil sie keine Ahnung davon haben. Und...weil sie Angst vor Waffen haben, müssen die weg.


    So einfach ist das. Und auch so traurig.


    Edit:

    Ich weiß auch, dies ist ein sehr emotionales Thema, deshalb...locker bleiben.

    Lassen wir doch mal die Kirche im Dorf. :facepalm:


    Die Regierung hat keine Angst vor einem bewaffneten Volksaufstand....echt nicht.


    Weil:


    1.) Das Volk ist nicht bewaffnet.


    Das "Volk" war auch nie bewaffnet in Deutschland. Wann denn bitte??

    Und nein, auch Adolf Hohlbirne hat versucht das "Volk" zu entwaffnen, früher war eben auch nix besser!


    Da müssen wir schon gaaanz lange zurück, als wir noch die Römer mit Flintsteinspeeren beschmissen haben...Boing!

    Aber da waren "Wir" noch nicht "Wir", sondern ein Haufen von in Wäldern lebender Stammes-Halbaffen.


    2.) Mit was denn bewaffnet?


    Die wilden und unzufriedenen Horden stürmen also das Kanzleramt mit Deko- und Salutwaffen, als Backup eine Division Airsoftler, gedeckt von Schreckschuss Artillerie

    mit Vogelschreck Böllern? :Lachen:


    3.) Einige tausend Sportschützen verschantzen sich in Laufgräben kurz vor Berlin und versuchen "Loch in Loch" die Quadriga vom Brandenburger Tor zu ballern?


    Hör mir auf. :face_palm:


    Es geht nicht um "Volksentwaffnung".


    Es geht darum, dass zu viele scheiß Bürokraten in Brüssel und Berlin denken, sie müssten etwas regulieren.


    Weil ja soooo viele Attentäter mit freien Waffen (genau NULL!) Und scharfen Waffen (genau NULL registrierte!) da rumrennen und

    Unheil verbreiten.


    Es ist zum #WÜRG#


    Gruß,

    Gee

    Danke! Das war aber auch echt der letzte Versuch...danach wäre das Projekt "O8er Holzgriffe" komplett in den Müll gegangen! :skul:


    Danke auch nochaml an rasgas für seine kaputten Schalen...so wurde wenigstens aus zwei Sets etwas halbwegs brauchbares. :)


    By the way...die Teile sind übrigens nicht bei uns beim Anpassen abgebrochen, sie kamen so an! :cursing::thumbdown:


    LG

    Gee

    Moin Kollegen!


    Eine Luger P08 mit Holzgriffschalen ist etwas leckeres! ;)
    Deshalb ist das seit Jahren etwas, was ich haben will....zu einem vertretbaren Preis natürlich.


    Ich hatte schon öfters versucht, RS Griffschalen an eine WE P08 anzupassen, war aber immer gescheitert.


    img_5940rtjvu.jpg


    Ich hatte das auch an Gero weitergegeben, der ja eigentlich alles kann...aber...auch er hat aufgegeben. ???


    Die RS Grips lassen sich nicht wirklich umarbeiten, da wir hier von Ausfräsungen sprechen, die teils weniger als 1mm Holzstärke überlassen.

    Wer das hinbekommen hat, darf sich gerne melden...ich habe da aufgegeben. :pinch:


    ---


    :we: hat nun vor einiger Zeit eigene Holzgriffschalen produziert...


    01we_doesdskxt.jpg


    01we_does_015ajoz.jpg


    Da war meine Freude groß....aber nur Kurz.


    Bestellt, kam an....Fück! :cursing:


    Rasgas ging es ebenso....diese WE Griffschalen sind 1.) Nicht passgenau...ergo viel Nacharbeit. Und 2.) Teilweise beschädigt.

    :thumbdown::thumbdown::thumbdown:


    Rasgas hat mir seine zugesendet...bei meinen war vorne ein Teil abgebrochen, bei seinen der Part am Sicherungshebel. :thumbdown:


    Kotz.


    img_20190207_1705432tkks.jpg


    Ergo: Kauft den Scheiß blos nicht! Voodoo


    Zumal bei meinen Griffschalen die Maserung des Holzes quer zum Griff verläuft....ein NO GO! :wacko: Brüche vorprogrammiert.


    Was also tun? Ich wollte nicht noch mehr Geld ausgeben...ergo...Bastelstunde.


    01xok1x.jpg


    Der "heile" Teil meiner Grips soll an das kaputte Teil von Matthias Grips.


    img_20190207_172047pokqg.jpg


    Absägen, anleimen, usw.


    img_20190207_173617uik04.jpg


    So sieht das dann vor dem Verleimen aus...


    img_20190207_19265149jo9.jpg


    Ponal....


    img_20190207_1945036rkr2.jpg


    Innen etwas mit JB Weld versteift...


    img_20190207_230600wejkv.jpg


    So sieht's dann aus...


    img_20190207_230455hmkp2.jpg


    ....und wenn man etwas dämlich ist, so wie ich, dann schleift man noch etwas nach, mit 80er Papier und verkratzt sich den Frame.

    Na ja. Gibsmir


    Trotzdem, so übel sieht das gar nicht einmal aus....


    img_20190207_2316417fjx5.jpg


    Klar...andere Maserung, der Cut usw...


    Aber mit etwas Beize und Öl....wird das schon.


    img_20190208_001223oqk77.jpg


    Klar, wenn man weiß, wo der Schnitt war, erkennt man es....wenn nicht. Nicht. ;)


    img_20190208_00124292j42.jpg


    img_20190208_0013163mjc2.jpg


    img_20190208_001422r8jzj.jpg


    Mit dem Ergebnis kann ich leben...aus 2 mach eins...warum nicht?


    Es gibt bei Kimpoi wesentlich bessere Grips als bei :we:...hätte ich das vorher gewusst...na ja. ;)


    Zumindest gingen die beiden defekten Grip-Sets von WE so nicht komplett in den Müll. :grin:


    Gruß,

    Gee