Posts by Supremeghost

    OK, da würde ich mich vermutlich für die Well entscheiden.

    1. Kommst es als komplett Paket, wobei ich aber Notfalls noch 2 Bein und Montage zuhause habe.

    Aber der Preis ist auch verlockend.

    Dann kriege ich die, als 2.5J Version? Das sollte schon gehen und auf 10mtr mehr als ausreichend sein.

    Und dann ist sie vom Schaft sehr ähnlich zu meinem Gewehr, so dass das Handling am ähnlichsten ist.


    2,5 Joule auf Zehn Meter?

    Das reicht dicke.


    Komplettpakete würde ich dir nur bedingt empfehlen, da die zugehörigen Zielfernrohre, Tragegurte, etc. meist nur 20€ Billigscheiß ist, der schnell kaputt geht. Gut, für Garten/Zimmerplinken reicht es, aber auch ich wechsel da lieber zu etwas teureren Marken, aber das ist jeden selber überlassen.

    Viel bespielt wird da nix. Ist halt eher fürs Trockentraining.

    Dennoch habe ich kein Bock auf Bastel lbude. Das Ding soll funktionieren und fertig.

    Basteln tu ich am Auto.

    Höchstens das man viele Tausch und Anbauteile bekommt. Schäfte usw.


    Ja, dann nimm ne VSR-10, ne Ares Striker oder ne Well L96.

    Die sind billig, laufen und Anbauteile bekommst du wie Sand am Meer.

    NBB's würd ich dir nur dann empfehlen, wenn du dich auskennst mit der Materie, bzw. du gewillt bist auch mal dran zu schrauben, wenn das Magazin/Der Verschluss mal wieder undicht ist, du vielleicht ne neue Dichtung reinbauen musst, oder das Ventil sogar kaputt geht (letzteres kommt zwar seltener vor, kann aber durchaus bei dem ein oder anderen Modell passieren).


    Wenn du nur an deinem Auto rumbasteln willst, wirst du mit Gaswaffen nicht glücklich werden, denn die haben alle ihre Wehwechen und bedürfen einer besonderen Pflege die Springer oder Elekrotracker nicht benötigen.


    Auf 10m ist jede 0,5er sogar präzise.

    Was schwebt dir denn preislich überhaupt was im Sinn?

    Was verstehst du als günstig?

    Unter 200€?

    Unter 300€?

    Sollte es VSR-10 Kompatibel sein?

    Sollte sie optisch einer Realsteel ähneln oder darf es auch ein fiktives Design sein?


    Pauschal gibt es im Airsoft kein gut und günstig. Jede Waffe hat ihre Macken.


    Wenn dir NBB egal ist, nimm ne VSR-10, da machste nix falsch, weil NBB's sind meist nicht "einfach."

    Verschluss oft undicht, Hop-Up spackt rum, Ersatzteilsuche, etc. etc.

    Seid ihr alle mit dem falschen Fuss aufgestanden :-) Liegt wohl an meinem Alter das ich das alles gelassen sehe und nur nur innerlich schmunzel wie Texte verfasst werden.


    @John Maze Um auf Deine Frage zu kommen. Grundsätzlich ist Airsoft immer solide Gülle und nicht mehr. Mal zahlt man viel oder wenig dafür aber im Endeffekt ist jede Airsoft ne Baustelle irgendwann. Gerade bei GBB ist Verschleiss angesagt.


    Gruss Bruce


    Und ich dachte schon ich sei der einzige hier.


    Klar, hätte man den Anfangspost besser verfassen können, aber muss man dann gleich beleidigend/herablassend hier werden?



    Also was willst du jetzt genau von uns?

    Ne Kaufberatung bezüglich einer WE SCAR, technische Beratung, Vergleich zu anderen Waffen?

    Ich werd aus deinem Post selbst mit Mühe nicht schlau draus.


    Aber um es mal pauschal auszudrücken: Ja, alle Waffen im mittleren Preisfeld haben meist einen Zink/Metall-Verschluss.

    Nur bei Premiummodellen kannst du mit Stahlinternals rechnen, aber selbst die haben alle Kinderkrankheiten, die gefixt werden müssen.


    Keine Airsoft ist perfekt.

    Gab es da nicht auch Modelle mit 7,62 und 6mm Markings? Also selbst als Spieler würd ich die 7,62 bevorzugen. Oder war das bei der VFC? Bin schon völlig fertig deswegen ^^


    Aber ist richtig. In dem Fall ist die WE eine Option. Da gibt es auch Teile glaub ich


    Ja, es gibt die SOCOM und die SCAR, eben eine mit Kalibermarkings und eine mit FN Markings.

    Sind intern und extern identisch, haben aber nur andere markings.


    VFC hat jetzt ebenfalls die SOCOM und die SCAR, das ist schon so richtig.

    Naja, für Sammler ein Muss. Da werden die die auch verkaufen.


    Und ich, und warscheinlich noch etliche andere Spieler, die die gern haben wollen, gehen leer aus. Für den Preis mit der Vorgeschichte kein zufriedenstellendes Spielerlebniss vorraussehbar. Zumal für den Preis.


    Zumal es gebraucht noch WE SCAR-H's gibt mit Markings, die ab und an mal im Gebrauchtmarkt auftauchen.

    Sind dann sogar noch billiger und bieten im Prinzip das selbe.


    Aber reizen tut sie mich schon extern muss ich zugeben.

    Supremeghost


    Du zitierst meinen bewusst neutral gehalten Betrag, in dem ich keinen Hersteller erwähne und unterstellst mir, dass ich VFC Bashing betreibe, meckere und zu guter Letzt, auch noch Doppelmoral.


    Hast Du nen schlechten Tag oder woher zum Teufel nimmst Du die Dreistigkeit für solch einen Bullshit :?:


    Whoa, whoa, whoa, Zendog, jetzt schalt mal nen Gang runter.


    Ich hab dir weder was unterstellt, noch hab ich dich direkt angesprochen.

    Nur habe ich deinen Post als Grundlage benutzt, um auf die Thematik des VFC-Bashings bzw. KWA-Bias hinzuweisen, mehr nicht.


    Wenn du dich dadurch angesprochen gefühlt hast, tut mir das leid, denn das war NICHT meine Intention gewesen.


    Nur um das mal klarzustellen.

    Es liegt ja auch viel an der eigenen und oftmals übersteigerten Erwartungshaltung an ein Produkt.

    Der Unterschied zwischen Einkaufpreis und Verkaufspreis in Deutschland ist so heftig, dass man seine

    Ansprüche automatisch senkt....


    Was mich eher wuschig macht ist, wenn man bspw. bei einer KWA Tavor einen verbogenen Hop-Up Tensioner runterspielt, aber einen etwas losen lauf bei einer VFC 416A5 als das Böse schlechthin stellt.


    Das eine kann man relativ einfach von aussen fixen, und für das andere musst du die Ganze Waffe auseinanderbauen.

    Aber hey, erstmal VFC bashing betreiben und meckern.


    Ich bin ein Sammler vieler Waffen von vielen Herstellern und kann mit Fug und Recht behaupten, dass alle Waffen, die ich in der Hand hatte Pro's und Kontras haben. Aber dafür dann eine komplette Firma pauschalisieren dafür, dass sie vielleicht 1-2 Produkte etwas verhunzt haben, ist aus meiner Sicht komplett übertrieben.


    Selbiges beim G3. Klar, das Magazin ist etwas...gewöhnungsbedürftig.

    Aber, wenn das jetzt bei einer WE passiert wäre, hätten sie alle die Schultern gezuckt und gesagt, "Ja, was auch immer."


    Und genau diese Doppelmoral macht mich manchmal richtig fuchsig.

    Die Internals von GHK wären mir da wesentlich lieber...:love::wolke7:

    Egal was ich hier über VFC lese, egal ob lang oder Kurzwaffe, es muss wohl immer gebastelt (getuned) werden.

    Irgenwie bin ich nie bei dieser Marke gelandet ???


    Lass dich davon nicht blenden, denn das gilt für WE's, KWA's und GHK's.

    Nur ballern viele hier gerne auf VFC rum und reden vieles schlechter, als es eigentlich ist.

    Na ja hatte mal eine Bewertung von einem ehemaligen Soldaten - der das G3 in echt im Dienst hatte - über die VFC G3 gelesen und der war alles andere als begeistert.


    Gönne es aber natürlich jedem von Herzen der glücklich mit seiner ist.


    Ne, also VFC macht schon sehr RS-Nahe Nachbauten, 1/1 würde ich es vielleicht nicht bezeichnen, weil vielleicht Kleinteile, wie Abzüge, Gehäuse oder so kleiner Abweichungen haben KÖNNTEN, aber ich weiß, dass bei meiner 416D bspw. RS Handguards und Receiver passen. Gibt genug Bastler die dir das hier bestätigen können. Denke, dass das beim G3 nicht anders sein wird, zumal ja RS Holzschäfte passen. BB2K-Bruce hats ja mehrfach bewiesen.




    Mit anderen Worten typisch WE.

    Wird halt die preisgünstigere Variante sein.

    Dafür hast du aber mehr tunig/ausbau Möglichkeiten.


    Und VFC hat mit ihren Magazinen auch nicht gerade nen Preis gewonnen, seien wir mal ganz ehrlich.

    Ich mag es nicht, das wenn man ggü Sportschützen Airsoft erwähnt, belächelt wird. Aber wenn es um Stimmenfang geht, dann sind wir gut genug. Jedesmal und immer das selbe. Man sollte überlegen, sowas aus einem Airsoftforum auszuschliessen. Ganz einfach um deutlich zu machen, dass viele Leute Airsoft nicht als richtige Waffe sehn, wie es das derzeitige Gesetz einstuft. Ist nicht böse gemeint, aber immer vor Wahlen geht das los.


    Find ich auch immer suspekt.


    Die Sportschützen belächeln einen meist, aber wenns darum geht Stimmfang zu bekommen, sind wir auf einmal eine große Familie.


    Ja ne, is klar.