Posts by BB2K Airsoft

    Das ist schon lange bekannt aber anscheinend noch nicht überall angekommen. Betrifft ja auch wieder das leidige Thema Messer.... da soll such wieder ordentlich „beschnitten“ werden.


    Wir bewegen uns ja jetzt schon mit unserer Airsoft bei manchen Dingen in der Grauzone da Airsoft nicht richtig ins Waffenrecht integriert ist. Mit den Anscheinsmagazinen wird es dann noch grauer wenn nicht sogar schwarz je wie das nachher umgesetzt wird. Genauso mit den bis jetzt noch nicht waffenrelevanten Teilen oder den Altlasten....welcher Verwaltungsapparat soll das stemmen. Die schaffen ja jetzt noch nicht einmal sich um die bösen Bürger richtig zu kümmern 😆

    Nur 4 Monate nach der IWA 2019 präsentiert Umarex die neue VFC Glock 17 Gen 5 GBB Airsoft. Mit der neuen G17 ist nun die Airsoftwelt auf dem gleichen Stand mit der aktuellen Glockmodellreihe. Wie schon bei der Umarex Glock 19x GBB hat auch die Glock17 Gen5 das von aussen einstellbare Hopup, überarbeitete Internals und eine bessere Gaseffizienz. Äusserlich entspricht alles 1:1 dem realen Vorbild der Generation 5. Dank Glock Lizenz verwöhnt uns die Airsoft auch mit allen authentischen Marking. Neugierig geworden? Dann viel Spass bei meinem Review. Gruss Bruce



    ►KAPITEL◄0:01 Intro

    1:23 Datasheet

    2:55 Package Contents

    4:06 Bodycheck

    6:46 Markings

    8:12 Details & Functions

    11:28 Trigger

    13:53 Hopup Adjustment

    15:06 Internals

    18:21 Data

    19:30 Chrono & Gas Efficiency

    21:44 Target Shooting

    23:29 Blowback

    24:19 Pro & Contra

    26:07 Upshots


    ►DATEN◄

    Name: Glock 17 Gen 5

    Product Brand: VFC / UMAREX

    Hop-Up: yes

    Weight: 637g

    Length: 200 mm

    Capacity: 22 rds

    Power: 295 FPS

    Joule: 0.8

    System: GBB

    Blowback: yes

    Shooting Mode: Semi

    Price: 169,00 €

    Sorry Bruce, dass Du für Dein Geld so wenig erwartest... man könnte auch meinen das sich in solchen Aussagen Abhängigkeiten wieder spiegeln.

    Bei Airsoft habe ich einen anderen Blickwinkel und Abhängigkeiten habe ich rein keine. Kannst ja mal schauen wann das letzte BEGADI Review von mir war. Ich nehme grundsätzlich nur Sachen ins Review die mir persönlich gefallen. Aus Sammlersicht habe ich andere Prios als ein Spieler. Was denkt ihr was ich für Grotten zu Hause habe die teures Geld gekostet haben und ich trotzdem begeistert bin ;-)

    Gewisse Youtuber finden an jeder Airsoft was geil da sie nichts dafür bezahlen müssen :pfeif:

    Das wäre richtig geil aber ich bekomme nur scheissviel Geld, Frauen und schnelle Autos :-)

    Muss jetzt auch mal ne Bresche schlage für Begadi gerade für den Support. Der sollte zur DIN-Norm erklärt werden :-)


    Aber zurück zur Korth. Ist immer die Sache was man damit vor hat. Spieler müssen grübeln und Sammler können zugreifen. Ich zähle mehr zu den (aller) Letzten :-)

    Nen paar BBs abdrücken, sich dem Design hingeben und freuen das es eine Korth als Airsoft geschafft hat.


    Als Spieler ohne Bastelfreude würde ich dann Abstand nehmen.


    Eigenlich steht Korth ja für Revolver, darüber hätte ich mich mehr gefreut ;-)


    Gruss


    Bruce

    Ist vom Aufbau mit der 19x identisch. Also externe Hopupeinstellung, gleiche Internals, bessere Beschichtung. Hatte sie auf den AirsoftDays im Einsatz und ich war begeistert. Mittwoch kommt auch nen Review.


    Gruss Bruce

    Lieber Bruce, find ich jetzt gar nicht mehr lustig. Waffen, Falschgeld, Fake Dokumente... super Mischung bei S.....

    Glaubst doch jetzt nicht ernsthaft das da etwas drann ist??!!! Ich hätte da noch ne Erbschaft von einem kürzlich verstorbenen Millionär ;-) Bei Interesse bitte 200 Euro Gebühren überweisen :-D


    Gruss


    Bruce


    P.S. Spass muss sein in dieser so ernsten Welt.

    Heute zeige ich euch die Tokyo Marui Umbrella Corporation Albert W. Model 01P (Performance Model) die an das Spiel Biohazard bzw. Resident Evil 7 angelehnt ist.


    Die AWM 01P ist für viele Airsoftsammler und Fans der Videospielreihe ein Must have. Wie von Tokyo Marui zu erwarten ist auch die Albert W. Model 01P qualitativ hochwärtig und detailreich gefertigt.

    So findet man auf den Griffschalen das neue blaue Umbrella Logo und den "Umbrella Corporation" und "Albert.W.Model 01P" Schriftzug auf dem Schlitten.


    Der gelochte Hahn, der geschwungene Handballenschutz, die grosse Rail und der Lauf der bündig mit dem Schlitten endet sorgt für ein gelungenes und markantes Design. Der liebevoll gestaltete Karton und die Beigabe des "Survive" Magazin runden das ganze perfekt ab.

    Die gute Schussleistung & Gasperformance der Beretta sprechen durchaus auch den Airsoftspieler an. Seid ihr neugierig geworden? Dann wünsche ich euch viel Spass bei meinem Review. Gruss Bruce


    Grosser Dank an die Firma Waffen Ostheimer für den Import dieser Schönheit.




    ► CHAPTER◄

    0:01 Intro

    1:04 Datasheet

    1:12 Welcome

    3:12 Package Contents

    6:58 Bodycheck

    8:40 Markings

    9:07 Details & Functions

    12:04 Trigger

    13:46 Disassemble

    15:28 Hopup

    16:51 Data

    17:41 Chrono

    19:31 Target Shooting

    21:39 Pro & Contra


    ► DATA ◄

    Name: Albert W. Model 01P

    Product Brand: Tokyo Marui

    Hop-Up: yes

    Weight: 970 g

    Length: 219 mm

    Capacity: 25 rds

    Power: 295 FPS

    Power Source: 144a

    Blowback: Yes

    Shooting Mode: Semi

    Price: 299,-€

    Solange potenzielle Kunden nicht Müde werden die xte 1911 & AR15 zu kaufen wird das ganze immer weiterlaufen. Ist ja auch ein einfaches ein bereits bestehendes Modell zu nehmen und es "nur" optisch bzw. technisch anzupassen. Die Leute zahlen selbst wahnwitzige Preise nur weil eine 1911 aus einer bestimmten Schmiede kommt. Ob die dann auch besser als alle anderen sind.... das bezweifle ich.


    Ist wie mit einem T-Shirt. Bewertes Kleidungsstück das in keiner Bekleidungsfirma fehlen darf. Jeder will es und jeder mag es. Das Ringen um die Käufer wird durch Farbe, Muster, Aufdruck und Schnitt entschieden. Die Höhe des Verkaufspreises durch den Herstellernamen. Es ist immer nur ein T-Shirt. Es kann 1,- Euro oder 100 Euro kosten.


    Mich langweilen eigentlich 1911 und mehr noch die AR15 Modelle zu Tode. Bei 1911er mache ich dennoch immer mal ne Ausnahme wenn es eine Airsoftreplik von einer namenhaften Real Steel Schmiede ist. Die kommende Taran Tactical Combat Master 1911 als Airsoft reizt mich z.B. , da ich ein grosser John Wick Fan bin.

    Die war vergurgt von Hause aus. Habe sie nun raus..... uff


    Grins.... nun bin ich eigentlich fertig und der shit Verschluss lässt zwar einlegen aber nicht nach vorne schieben!


    Was nur los heute?


    Kann nicht sehen, das da was behindert.


    Gruß Bruce