Posts by Rammsteinsoftair

    Aber da kommt's ja auch immer auf den Einzelfall an und wie die jeweiligen Cops so ticken.


    Aber am besten den oder die Koffer von denen öffnen lassen und nicht selber.

    Wenn es A***** wären könnten Sie einem einen Strick draus drehen.


    Danke für die kleine Diskussion ^^ .

    Rechtsschutzversicherung ist die Erstberatung kostenfrei, die kann man sich jederzeit über eine Hotline holen.

    Einen Anwalt findet man über Apraxa zum Beispiel.

    Wenn dir ernsthaft ein Verstoß gegen das Waffenrecht vorgeworfen wird stehst du allerdings alleine da. Das wird die Versicherung ziemlich sicher nicht übernehmen.

    Danke für den Tipp!


    Ja wie bei Skechorsh halt.

    Danke für den Input!


    Freundlich und ruhig sein, sich nicht verdächtig oder nervös verhalten..


    Sind so die Punkte die man in dem Moment beherzigen sollte, ganz klar.


    Aber wie MenschFeind geschrieben hat.

    Wenn die die Teile mitholen wollen, dann werden die die auch mitholen.

    Kommt vielleicht auch immer drauf an, ob man alleine Unterwegs ist oder zu zweit, zu dritt, und ob die Waffen nur dem Fahrer gehören oder auch den Mitfahrern.


    Ich wüsste in dem Moment aber keinen Anwalt den ich anrufen könnte.

    Eigentlich müsste man vorher seine Rechtsschutzversicherung fragen ob die einen Anwalt übernehmen, wobei da dann bei der Versicherung sicher die Frage im Raum stehen würde, ob man gegen das Waffengesetz verstoßen hat.


    Ich denke ich wäre in dem Moment ziemlich überfordert, wenn die die Waffen wirklich mitholen würden.


    Edit:

    Zur Not kommen sie zu dir nachhause und nehmen alles mit , unsere Plastik Polizisten sitzen leider im Sommer zu oft in der prallen Sonne was sich negativ auf die Menschlichkeit und dem logischen Menschenverstand auswirkt.

    Na ja, in ne Wohnung darf man ja nur mit richterlichen Beschluss und das muss dann denke ich schon besser begründet werden können.


    Denke du bist du mit deiner Situation vorbelastet und nicht objektiv.


    Aber die Sachen vom Anwalt sind gut, die merke ich mir.


    Edit2...:

    Wenn sie keinen Anfangsverdacht hätten, müssten die es ja auch nicht mitnehmen. Das muss also gegeben sein. Alles mögliche reicht da schon. Vor Ort ausprobieren dürfen die afaik eher nicht. Aus dem Grund müssten die es auch schon mitnehmen.

    Wobei ich mir halt da die Frage stelle, ob die Polizei überhaupt das Recht hat zu testen ob die Softairs nach Recht und Gesetz beschaffen sind, wenn nichts in die andere Richtung hindeutet also unbegründet ist.


    Aber ja okay, kann man dann wieder mit dem durchchecken des Autos vergleichen.

    Was ja aber eigentlich auch nur gemacht wird, wenn der Verdacht besteht dass der Auspuff zu dies oder das ist, genauso wie beim Motorrad.


    Airsofts würden Sie dann denke ich eher kontrollieren weil's unkonventionell ist und gerade unsere GBBs so echt aussehen und wirken.


    Aber nur weil etwas aus der Reihe sticht ist es noch nicht verdächtig, zumindest für meine Begriffe ^^ .

    Mich würde Mal interessieren wie ihr mein theoretisches Szenario einordnen, bzw. wie ihr euch verhalten würdet.


    Wenn man in eine Polizeikontrolle mit Airsoftwaffen kommen würde, und die Polizei sich daraufhin die Waffen anschauen.

    Dürften die ohne Verdacht gegen das (Waffen)gesetz Verstoßen zu haben, diese überhaupt kontrollieren oder gar zu einer genaueren Inspektion mitnehmen?


    Wenn kein Anfangsverdacht besteht, dürften die nach meinem Verständnis nicht gucken ob irgendwelche Teile getauscht worden sind.

    Ob mögliche, eventuelle Umbauten jetzt dafür sorgen dass die Waffe bspw. full Auto schießt oder nicht, spielt dabei keine Rolle.


    So lange man die Softairs Gesetzeskonform transportiert hat und Sie die gesetzlich notwendigen Angaben inne haben, hätte die Polizei nach meinem Verständnis keine rechtliche Grundlage die Waffen genauer unter die Lupe zu nehmen oder gar mitzunehmen.


    Wenn jetzt also theoretisch ein älterer Polizist der wenig Ahnung hat oder ein junger "Engagierter" Cop die Waffen einfach mitnehmen wollen würde.

    Was würdet ihr tun?


    Ist jetzt reines Gedankenkino meinerseits.


    Die Polizei darf ja auch einen Alkohol und Drogentest im Straßenverkehr anordnen.

    Kann man zwar gegen widersprechen, dann muss man aber zu 99,99% mit aufs Revier und es wird richterlich durchgesetzt.


    Wenn man also gegen die Mitnahmer seiner Airsofts demonstrieren würde, würde man sich ja irgendwo - in den Augen der Polizei - auch verdächtig machen.

    m4-gbbr-upper-receiver-we-airsoft-1-3
    Image m4-gbbr-upper-receiver-we-airsoft-1-3 hosted in ImgBB
    ibb.co


    Die markierte Stelle war meines Wissens nach zu Dick.

    Wenn man da Material weg nehmen würde könnte es vielleicht passen.

    Aber dann sind die Löcher für die Receiverpins meine ich auch unterschiedlich vom Durchmesser.


    Größtes Problem dürfte aber wohl sein, dass man keinen VFC Bolt in einem WE Upper betreiben kann.

    Der passt zwar rein aber bleibt halt stecken.

    Da müsste man dann wahrscheinlich schon richtig ordentlich Material weg holen.


    Und We Bolt mit VFC Nozzle wird wahrscheinlich auch schwierig bis unmöglich.

    Wegen dem Magazin.


    Oder We Magazin benutzen aber ob dass dann wiederum mit der Abzugsmechanik im VFC Lower harmoniert ??? .


    Aber wer will schon freiwillig We Magazine benutzen...

    Stimmt :D .

    Dachte doppelt hält besser.


    Danke nochmals euch Zwei gutgemacht .


    Edit: We Upper auf VFC Lower passt by the Way auch nicht.

    Das habe ich selbst getestet.


    War aber tatsächlich vom We Upper positiv überrascht.

    Machte eigentlich einen soliden Eindruck.

    Verdamte sc****e zu spät gesehen genau so eine habe ich ua gesucht . Grad ne ak losgeworden un wollte mir was schönes neues gönnen ( vfc mp5 , vfc g3 oder ne vfc scar) un zack nirgends was zu haben echt traurig im Moment in DE

    Es gibt noch welche, aber nicht für so ein unverschämt günstiges Angebot wie bei Ostheimer.


    H&K VFC MP5 A3 V2 Semi only GBB - 1,3 Joule - BK
    Die MP5 A3 ist eine Maschinenpistole die vom deutschen Unternehmen Heckler & Koch (H&K) entwickelt wurde.
    www.tactical24.eu


    Heckler & Koch MP5 A3 V2 Softair 6 mm BB
    „Die wohl populärste Maschinenpistolenserie der Welt“ – so beschreibt Heckler & Koch selbst die MP5. Mit über 100 Varianten wird sie die zahlreichen taktischen…
    demmer-shop.de