KJW MK2 Co2-Magazin Fehlfunktion

  • Teflon Ring entnehmen, auf eine ebene glatte Aluminiumfläche oder glatte Stahlfläche legen.
    Dann die Kugel in die Dichtposition auf den Teflonring positionieren.
    mit etwas Holz und einen Hammer auf die Kugel richtig sekrecht und wagerichtig auf das Holz hämmern,
    anfangs leicht dann etwas heftiger so dass die Dichtungs Rundung der Kugel sich auf den Teflon Ring eingeprägen kann.

    Danke, das probiere ich mal.

  • Im Rahmen der Modellpflege (!) wurde das Magazinproblem durch eine Feder, welche jetzt die Kugel gegen die weiße Dichtung drückt gelöst. :good:
    Die jüngstens (TtM) erworbene KJW MK2 Co2 war damit ausgestattet.

  • Entschuldigt die Leichenschändung.


    Mein frisches CO2 Magazin klappert leise beim schütteln, wie bei einem üEi, heißt das ich hab noch die alte Version? (Hab gerade noch kein Schlüssel zu Hand).


    Wäre auch lieb wenn jemand von euch die groben Maße jener Feder heraus finden und beschreiben würde, damit ich sie nachrüsten könnte. (Aktuell hof ich noch ob ich vll in einem Kugelschreiber eine passende finde...)


    Danke!~


    Ach so noch ne Dumme Idee, zu der ich noch ne Frage hätte: Ich würde meine gerne auf genau 1j drosseln. Und dachte dabei ob ich dies vll schon erreiche wenn ich Edestahlsieb Material nehme (635 oder 500 mesh) und es bei dem Valve bei den bereich der Gasausgangslöcher drummache. Hat das jemand schonmal probiert von euch?

  • heißt das ich hab noch die alte Version?

    Ja.

    Wäre auch lieb wenn jemand von euch die groben Maße jener Feder heraus finden und beschreiben würde

    Ich habe durch meinen Umzug leider kein Magazin zur Hand, aber die Feder hält die Kugel auf Spannung.

    vll in einem Kugelschreiber eine passende finde.

    Das müsste gehen, wenn die Feder entsprechend gekürzt wird.

    Ich würde meine gerne auf genau 1j drosseln.

    Das geht auch mit Magnaport-Öffnungen im Inner.


    Mit einem Drahtgitter am Ventil habe ich das noch nie probiert, klingt aber logisch.

  • Ich hab es jetzt einfach über die Kugel unter der Hammer Feder gelöst. Die war ~6mm. Ich hab ein Haufen kugeln die ~6mm Durchmesser haben und sich leicht mit dem Dremel bearbeiten lassen. :grin: