Inokatsu M16/M4 (Diskussionsrunde mit Inhaltsverzeichnis / Wiki)

  • habt ihr das Hopup konsequent auf ein Munitionsgewicht eingestellt ....?


    So ist es, wobei ich sowieso ein präzisions Banause bin. Ich mache da nicht so einen Zirkus wie machne drum, vllt geht mir (theoretisch) auch dann und wann mal ein Hit verloren deswegen, aber die CQB Games sind so dynamisch und auf kurze Distanzen, dass sich das HU nicht stark auswirkt.

  • Elchinator : Danke für deinen Aufwand, deine Messreihe war wirklich aufschlussreich für mich
    Enforcer : Von meinen 5 KA Magazinen sind innerhalb von 2 Wochen ohne Benutzung 2 Undicht und ein weiteres anderweitig defekt...


    Nun wo die Beerzone 3 immer näher rückt hätte ich noch eine Frage:


    Wieviel Gas benötige ich/ wieviele Magazine kann ich mit einer Gasflasche verschießen?
    Es wäre wirklich unangenehm wenn ich mit z.B. 2 Gasflaschen hinfahre und feststellen muss, das ich damit lediglich 20 Magazine verschießen kann...

  • Heute habe ich mit meiner neuen Ino M4 (2009), meinem Chrono, verschiedenen BBs und Gas gespielt.


    Waffe: Inokatsu M4 SV 2009
    Temperatur: Indoor, ca. 22 Grad
    Chrono: Combro Mk. IV


    Allgemein
    Pro Gewicht wurden jeweils 10 BBs gemessen. Zwischen den einzelnen Schüssen war jeweils genug Zeit (Ergebnis notierten, Chrono von m/s auf joule stellen, dann reset). Nach so einer 10er Reihe habe ich teilweise noch mal ein anderes Gewicht genommen und mit den vorherigen Ergebnissen verglichen. Der Chrono wurde auf jedes BB Gewicht eingestellt, es wurde nichts von mir gerechnet. Das verwendete Magazin ist von G&P.



    Gas: Begadi Green Gas 'New Type'


    BB: 0,2g

    Code
    1. 122,2m/s 1,49j122,4m/s 1,49j122,8m/s 1,50j122,3m/s 1,49j121,9m/s 1,48j122,0m/s 1,49j121,6m/s 1,47j121,7m/s 1,48j120,9m/s 1,46j120,4m/s 1,45j


    BB: 0,28g

    Code
    1. 120,1m/s 2,02j118,9m/s 1,97j118,0m/s 1,94j118,1m/s 1,95j118,1m/s 1,95j116,9m/s 1,91j118,0m/s 1,94j117,7m/s 1,94j116,2m/s 1,89j117,1m/s 1,92j


    BB: 0,3g

    Code
    1. 115,8m/s 2,01j115,0m/s 1,98j114,6m/s 1,96j113,7m/s 1,93j113,3m/s 1,92j113,0m/s 1,91j113,1m/s 1,91j114,0m/s 1,94j113,0m/s 1,91j112,7m/s 1,90j


    BB: 0,33g

    Code
    1. 111,2m/s 2,04j111,2m/s 2,04j110,2m/s 2,00j110,7m/s 2,01j110,3m/s 2,00j110,0m/s 1,99j109,4m/s 1,97j109,7m/s 1,98j109,3m/s 1,97j109,5m/s 1,97j


    BB: 0,35g

    Code
    1. 105,8m/s 1,96j110,5m/s 2,13j106,8m/s 1,99j104,7m/s 1,91j104,4m/s 1,90j106,9m/s 2,00j106,1m/s 1,96j107,5m/s 2,02j108,2m/s 2,04j103,6m/s 1,88j



    Gas: Top Gas


    BB: 0,2g

    Code
    1. 134,0m/s 1,79j131,5m/s 1,72j131,5m/s 1,72j131,2m/s 1,72j129,3m/s 1,67j129,1m/s 1,66j129,9m/s 1,68j129,1m/s 1,66j130,5m/s 1,7j129,8m/s 1,68j


    BB: 0,28g

    Code
    1. 125,3m/s 2,19j124,0m/s 2,15j123,4m/s 2,13j124,1m/s 2,15j122,0m/s 2,08j122,4m/s 2,09j122,0m/s 2,08j122,8m/s 2,11j123,2m/s 2,12j121,2m/s 2,05j


    BB: 0,3g

    Code
    1. 118,9m/s 2,11j117,2m/s 2,06j117,3m/s 2,06j117,3m/s 2,06j117,0m/s 2,05j117,3m/s 2,06j117,7m/s 2,07j115,9m/s 2,01j118,2m/s 2,09j116,2m/s 2,02j


    BB: 0,33g

    Code
    1. 114,6m/s 2,16j113,6m/s 2,12j115,1m/s 2,18j113,1m/s 2,11j114,3m/s 2,15j113,4m/s 2,12j111,7m/s 2,06j112,0m/s 2,06j 86,8m/s 1,24j109,3m/s 1,97j110,3m/s 2,00j


    BB: 0,35g

    Code
    1. 119,6m/s 2,36j
    2. 116,5m/s 2,24j
    3. 114,4m/s 2,15j
    4. 111,2m/s 2,04j
    5. 114,5m/s 2,16j
    6. 111,2m/s 2,04j
    7. 112,0m/s 2,06j
    8. 112,6m/s 2,09j
    9. 113,2m/s 2,11j
    10. 113,1m/s 2,10j


    Ich finde die Werte der Waffe ziemlich stabil. Leider war es heute viel zu windig, sonst hätte ich sicher noch bezüglich Reichweite getestet und geprüft :)


    Andere, schwerere Munition hatte ich leider nicht zur Verfügung. Ich hoffe diese Ergebnisse bringen euch zumindest ein bisschen was :) Ich bin noch etwas unschlüssig welches Gewicht und Gas ich zum spielen nutzen soll. Viele Spiele haben eine 2J Grenze (mit 0,2g gemessen,.. ha ha). Green Gas mit 0,3g bzw. 0,28g scheint da an besten zu sein, da es im Sommer ja noch wärmer wird. Mit was für Ergebnissen kann ich mit purem Propan (mit den jeweiligen Adaptern) rechnen und wie halten das die Magazine aus? Gibt es sonst eine Empfehlung für Gas, um schwerere BBs benutzen zu können und gleichzeitig unter 2 Joule zu bleiben? Die Waffe muss natürlich auch einwandfrei funktionieren.



    Keine Beschwerden bitte bei Fehlern, ich hab das ganze hier gerade per smartphone erstellt *g

  • Hi Leute,


    da viele ja die Ino M16A4 haben habe ich mal ein paar fragen dazu.
    Ich habe sie mir jetzt auch gekauft sie ist aber noch nicht bei mir zuhause. Das einzige was mir sorgen bereitet ist wie stark der Cooldonw ist.
    Denn ich würde es recht ungünstig finden, während ich gerade von Haus zu Haus renne und dabei die Feindliche stellung unter "schnellfeuer" Feuer nehme,
    und mir dann einfach die leistung wegen dem Cooldown flöten geht.


    Deswegen würde ich gerne wissen ab welcher üngefären Temperatur man ohne das extra
    Gewicht im Boltcarrier, mit Ultrair, Prowin Mag und 0,36 gr BB´s problemlos ein volles Prowin Mag in sehr schnellem semi Feuer entlehren kann ohne das die
    Leistung zu stark abfällt das z.B. das Hop up nutzlos wird. Und ab welcher ungefären Temperatur kann man mit dem gleichen set up ein volles Prowin Mag MIT dem
    extra Gewicht im Bolcarrier entlehren.
    Würde mit freuen wenn jemand seine Erfahrungswerte/Testwerte hier preis gibt und ich meine sorgen vergessen kann ^^.


    Gruß,
    Max

  • Da hab ich doch glatt eine große Flasche 0,25er BBs bei mir gefunden :rolleyes:
    Heute oder in den nächsten Tagen dürfte hier der Propan-Befüll Adapter eintreffen, so dass ich noch mal eine Testreihe durchführen werde. Ergebnisse mit den anderen Gassorten für die ,25er liefere ich dann auch noch nach. Als Zwischenschritt von ,2 auf ,28 ist das vielleicht ganz interessant.


    Vor allem bin ich aber gespannt was die Leistung so mit purem Propan sagt und welches BB Gewicht ich dann wohl zum spielen nehmen werde.. ,27g Bio wäre vielleicht ne Möglichkeit.

  • Hier präsentiere ich nun die Ergebnisse der Versuchsreihe vom gestrigen Tag. Wie versprochen sind auch die 0,25g BBs mit von der Partie gewesen.


    Waffe: Inokatsu M4 SV 2009
    Temperatur: Indoor, ca. 25 Grad, Dachboden
    Chrono: Combro Mk. IV


    Allgemein
    Aufgrund der höheren Temperatur habe ich alle Gewichte mit allen Gasen nochmals gemessen. Bei dieser Testreihe mit der Einschränkung nur bis zur 2j Grenze zu gehen. Die schwereren Gewichte habe ich diesmal also ausgelassen. Der Rest blieb wie gehabt:
    Pro Gewicht wurden jeweils 10 BBs gemessen. Zwischen den einzelnen Schüssen war jeweils genug Zeit (Ergebnis notierten, Chrono von m/s auf joule stellen, dann reset). Der Chrono wurde auf jedes BB Gewicht eingestellt, es wurde nichts von mir gerechnet.


    Vor dem Testen wurde die Waffe gereinigt. Die ersten Schüsse waren noch nicht stabil und es gab auch einen Klemmer. Eine BB wurde durch den Verschluss vernichtet. Nach einem Magazin hat sich alles normalisiert.



    Gas: Begadi Green Gas 'New Type'


    BB: 0,2g

    Code
    1. 127,3m/s 1,62j127,0m/s 1,61j116,5m/s 1,35j125,4m/s 1,57j125,1m/s 1,56j128,6m/s 1,65j127,2m/s 1,61j126,4m/s 1,59j126,6m/s 1,60j126,0m/s 1,58j


    BB: 0,25g

    Code
    1. 122,8m/s 1,88j123,8m/s 1,91j123,5m/s 1,90j122,7m/s 1,88j122,7m/s 1,88j122,2m/s 1,86j122,5m/s 1,87j122,1m/s 1,86j122,4m/s 1,87j122,0m/s 1,86j


    BB: 0,28g

    Code
    1. 121,7m/s 2,07j122,5m/s 2,10j124,0m/s 2,15j121,2m/s 2,05j123,2m/s 2,12j121,0m/s 2,05j121,1m/s 2,05j122,2m/s 2,08j122,5m/s 2,10j120,8m/s 2,04j



    Gas: Top Gas


    BB: 0,2g

    Code
    1. 134,3m/s 1,80j143,2m/s 2,05j133,2m/s 1,77j133,6m/s 1,78j133,4m/s 1,77j133,5m/s 1,78j134,2m/s 1,80j144,3m/s 2,08j132,3m/s 1,75j132,8m/s 1,76j


    BB: 0,25g

    Code
    1. 130,0m/s 2,11j129,6m/s 2,09j129,9m/s 2,10j129,2m/s 2,08j129,1m/s 2,08j129,8m/s 2,10j128,6m/s 2,06j128,9m/s 2,07j128,9m/s 2,07j128,7m/s 2,07j



    Gas: Propan


    BB: 0,2g

    Code
    1. 134,2m/s 1,80j132,0m/s 1,74j132,6m/s 1,75j131,9m/s 1,74j132,0m/s 1,74j131,8m/s 1,73j131,3m/s 1,72j131,7m/s 1,73j131,7m/s 1,73j131,0m/s 1,71j


    BB: 0,25g

    Code
    1. 138,4m/s 2,39j129,2m/s 2,08j129,5m/s 2,09j129,1m/s 2,08j128,1m/s 2,05j129,2m/s 2,08j128,7m/s 2,06j125,3m/s 1,96j128,9m/s 2,07j129,8m/s 2,10j



    Ein paar Extra BBs für Propan

    BB: 0,28g

    Code
    1. 128,3m/s 2,30j
    2. 128,6m/s 2,31j
    3. 126,4m/s 2,23j
    4. 128,4m/s 2,30j
    5. 126,5m/s 2,23j



    edit:
    Jetzt müsste ich noch sehen wie sich das ganze mit 0,23ern verhält. Auf dieses Gewicht scheint es dann auch hinaus zu laufen.

  • -Um das Hop-Up zu verstellen muss man das gesamte Frontset auseinander nehmen. Also entweder man plant mehrere Tage ein um es einzustellen oder man ersetzt es gegen ein Hop-Up, dass man von hinten verstellen kann (diese sind aber auch sehr mühsam zu verstellen) oder man ersetzt den kompletten Lauf um die Aussparung zu haben die z.B bei einer WOC um das Hop-up normal verstellen zu können.


    Diese besagte Aussparung am Lauf ist bei mir vorhanden. Du meinst ja sicher diese hier:




    Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen "auf Entfernung" zu testen, so dass ich noch nicht sagen kann was die normale HU-Unit so taugt. Etwas genauer nochmal gefragt: Was genau käme in Frage, wenn ich das HU so umbauen möchte, dass ich es wie bei den anderen M4 unten am Lauf verstellen kann (wie auf dem Bild von GhostOfWar zu sehen ist)? Der Ino-Outer barrel darf natürlich nicht ausgetauscht werden, der muss bleiben ;)
    G&P wurde ja schon genannt. Das dürfte ja z.B. dieses hier (G&P Metal Hop UP Chamber Set for Western Arms M4A1) sein? Passt der normale Inokatsu inner barrel da rein? Die sehen zumindest ähnlich/gleich aus. Wenn ja, wäre das ja doch eine recht billige Sache..

  • Ich denke eine ZB Unit sollte mit dem ino outer passen, es ist jedoch davon auszugehen, dass die ino Unit aus gutem Grund so solide gebaut ist, evtl sollen so wenig Einzelteile wie möglich den enorme Aufschlag aufnehmen müssen. Das nur als evtl Hinweis, wenn Du eine GnP Unit verbaust, wäre ein Bericht über Defekte und vor allem ein Langzeittest interessant...