VFC MP5/MP5K (Diskussionsrunde mit Inhaltsverzeichnis / Wiki)

  • Gerade von ZIB ein paar Kleinteile bekommen. Der Durchladehebel passt drop in. Der Magazinhalter mit leichten Anpassungen. Teuer... aber es lohnt sich. Geht sicherlich nicht kaputt!

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Na ja, die letzten die es bei den Händlern gab waren schon ziemliche Ladenhüter.


    Kann mich noch erinnern wie es bei Sniper die A3 für läppische 280€ im Abverkauf gab.

    Waren glaub ich sogar noch BBs und Gas dabei.


    Bin mir sogar ziemlich sicher, meine damals bei Sniper für EUR 269,- bekommen zu haben...


    Ganz viel Frust nach Erhalt inklusive...:cursing:

    Zurückgeben wollte ich die aber auch nicht, weil sie nach meinem Empfinden so perfekt von der Optik und Haptik war.


    Das A und O bei dieser Waffe ist die Crusader feeding ramp, als die drin war, lief es dann vernünftig. Ebenfalls das damalige neuere (stabilere) nozzle von VFC mußte rein.

    Magazine bei der ersten Version waren auch Scheiße, mit Aufrüstung auf die neuere Bodendichtung war auch das Dichtigkeitsproblem erledigt.

    Keine Waffe hat mir bislang so viele Schraubstunden aber auch so viel fun beschert (als sie dann richtig lief), wie die VFC MP5.


    Und wegen dieser Tatsache könnte ich mir vorstellen, dass sich so mancher Händler - der sich nicht an alte Zeiten erinnert fühlen will -zwei mal überlegt ob er Sie denn überhaupt ins Sortiment holen soll.


    Wer keinen Bock auf schrauben hat und beim ersten Problemchen gleich die Gewährleistung des Verkäufers in Anspruch nimmt, der sollte die Finger von der VFC MP5 lassen, für den ist die eher nix...


    Als Händler hätte ich ehrlich gesagt aber auch keine gesteigerte Lust auf das ständige Theater mit frustrierten Käufern...



    Haben ja auch schon welche geschrieben, dass die V2 so ihre Probleme hätte.

    Komisch meine MP5K damals lief problemlos.


    Meine K lief auch von Anfang an gut, die war aber auch mit der "ersten" MP5 nicht zu vergleichen, sondern hatte bereits erhebliche Verbesserungen (Magazine, nozzle, feeding ramp, Verschlußkopf aus einem Stück) gegenüber dem Urmodell.


    Trotz aller Widrigkeiten war und ist die VFC MP5 meine persönliche Nr. 1 unter den Airsoftwaffen. :thumbup:


    Solange es Ersatzteile dafür gibt, ist mir alles Weitere egal...

  • Sind die CO2 Magazine echt so tödlich für die Waffe?


    Ja, zumindest für das loading nozzle.


    Das knallt mit solcher Wucht gegen die "Metallstopper" in der Führungsschiene des Verschlusses/Verschlusskopfes , das diese sich von Schuss zu Schuss immer tiefer in den Kunststoff des nozzles "eingraben" , bis es irgendwann (bei mir nach zwei bis drei Magazinen) durchschlägt. Dann ist das nozzle endgültig im Arsch...

    Wenn zwei Materialien mit unterschiedlicher Härte permanent mit voller Energie zusammenstossen, zieht eines der beiden zwangsläufig den Kürzeren.

  • Frodo Ja 269€ könnte auch sein ^^.

    Das war schon verlockend.


    Aber ja ohne Basteln ging da eigentlich nix.


    Klar, Händler haben kein großes Interesse an solchen Produkten, völlig verständlich.


    Hätte meine K nicht verkaufen sollen.

    Hab die viel zu günstig verscherbelt.


    Na ja mal abwarten was die Zeit noch bringt ^^.

  • Aber ja ohne Basteln ging da eigentlich nix.


    Klar, Händler haben kein großes Interesse an solchen Produkten, völlig verständlich.


    Wer auf die erste Generation der MP5 von VFC schimpft, der hat hoffentlich nie Bekanntschaft (so wie ich...:cursing:) mit der ersten Version des G36 gemacht...


    Das Teil hätte ich am liebsten nur noch an die Wand geschmissen...


    Von der Optik und Haptik auch perfekt, technisch jedoch unterirdisch. Das war das Schlimmste, was mir je an Airsoftwaffen begegnet ist.

    Da half auch alles Schrauben, Abdichtungsversuche und Tunen mit Drittherstellerprodukten nix mehr.


    Abhilfe brachte da wirklich aber dann die V2und deren Teile.


    Diese Waffe hat sich gewandelt, vom allerletzten Dreck, zum Top-Produkt .

  • Hat es doch bei VFC immer mal wieder ;-)


    Ein paar kleine Verbesserungsvorschläge hätte ich auch noch...


    Mir geht z.B. der wabblige Feuerwahlhebel auf den Senkel...

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Das ist wohl war.

    Auch wenn ich persönlich immer mit Vorsicht auf neue Produkte von denen schaue.


    Aber klar, die sind im Gasairsoftbereich ganz vorne dabei.


    Da müsste es doch sicher ein paar Lösungsansätze geben.

    Mit unterfüttern oder so ???.

  • Gehäuse? Oder meinst du den Griffrahmen? Würdest Du da ne Sammelbestellung raus machen? Hier haben ja einige Interesse...

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Nur das Gehäuse, sorry aber sowas mache ich nicht. Ich habe das damals gemacht und als der ZOLL die Sachen nicht freigegeben hat musste ich auf den Kosten sitzen bleiben da ich den Leuten das Geld zurückgeben musste , die es sich von PayPal geholt haben.

    Wenn die User mir hier vertrauen und kein Strick draus machen wenn was schief geht , würde ich das machen.

    Aber dort bestellen ist easy , ging innerhalb von 3 Minuten.