VFC 416/M27 - Übersicht / Diskussionsrunde mit Inhaltsverzeichnis / Wiki

  • Würde erstmal andere BB‘s nutzen! Die neuen VFC Buckings vertragen ohne Probleme 0,30g+ und sind wie ein R-Hop/Flathop aufgebaut! Die Zeiten in der max 0,28-0,30g genutzt werden sind nun mal vorbei. Irgendwo müssen wir GBB Spieler einen Vorteil gegenüber den E-Tacker haben und das Wissen manche Hersteller! 😝

    Biete euch:
    VFC HK417 Springset aus 140% Recoilfeder + 130% Hammerfeder
    VFC HK416 A5 Laufstabilisator

  • Hab gesehen das Z-Parts relativ neu (?) ein Alu Nozzle für die 416 herausgebracht hat. Was denkt ihr, macht es bei knapp 100€ Sinn oder spricht was dagegen?

    Bei dem Nozzle-Verbrau den ich habe würde es sich auf Dauer finanziell rentieren.

    Das Nozzle ist, rein optisch gesehen, optimiert. Keine scharfen oder harten Kanten, schwarz eloxiert,...

    gge_userbar_inokatsu.png
    vfc_userbar.png


    Inokatsu P226-E²
    Inokatsu M4 CQB B-Grade

    VFC Glock 17 Gen.3 Deluxe

    VFC HK416D Gen.IV
    VFC MP7 A1 Navy

  • Welche Nozzle nutzt du denn? Es gibt ja den Verschlussträger als Gesamtset für rund 40 Euro. Da hast du dann auch das NPAS mit drin. Hatte da noch nie Probleme...

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • VFC ist das Problem bei den neuen Nozzle angegangen, diese haben jetzt hinten ein Loch für eine Madenschraube gegen die der Nozzleguide jetzt schlägt. Bei den neuen Bolt’s haben sie auch einiges wieder geändert, unteranderem den Boltguide und der Zylinder ist jetzt lackfrei und fast poliert.

    Biete euch:
    VFC HK417 Springset aus 140% Recoilfeder + 130% Hammerfeder
    VFC HK416 A5 Laufstabilisator

  • MRCW , nein den Standard V3 ohne NPAS.


    @S.O.G. Panther, das mit dem Nozzleguide ist mir auch schon aufgefallen, vor allem dass der nicht mehr getrennt vom Bolt ist, ein Grund warum ich den A5 Bolt gern in meiner D probieren will.


    Also, Alu Nozzle oder das A5 Bolt Set...

    gge_userbar_inokatsu.png
    vfc_userbar.png


    Inokatsu P226-E²
    Inokatsu M4 CQB B-Grade

    VFC Glock 17 Gen.3 Deluxe

    VFC HK416D Gen.IV
    VFC MP7 A1 Navy

  • Kauf dir den Komplettverschluss us Zink mit neuem Nozzle. Der kostet für VFC M4 knappe 40 Euro, passt aber such ins HK416. Den A5 Verschluss gibt es bei BEGADI für knappe 80 Euro, meine ich. Der fürs M4 passt aber auch... damit kommst du günstiger weg..

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Ich denke es wird der A5 Bolt.


    Der 416D Bolt macht einfach zu viele Probleme. Entweder das Nozzle bricht mir hinten ab, der Gummi frisst oder der Nozzle Guide löst sich ab und verklemmt den Verschluss im Upper.

    Nozzle sind mir jetzt schon zwei (V3) zerbrochen, Gummis gehen selten aber regelmäßig drauf und der Nozzle Guide löst sich auch permanent, selbst mit Loctite. Oder er sitzt dann so fest das ich die Schraube ausbohren muss wie beim letzten zerbrochenen Nozzle.

    Kann alles nicht sein.

    Der Bolt ist bei mir das einzige aber permanente Problem mit der Waffe.

    gge_userbar_inokatsu.png
    vfc_userbar.png


    Inokatsu P226-E²
    Inokatsu M4 CQB B-Grade

    VFC Glock 17 Gen.3 Deluxe

    VFC HK416D Gen.IV
    VFC MP7 A1 Navy

  • Ja... aber es gibt faktisch keinen Unterschied zwischen dem A5 und dem M4 Verschluss. Bis auf diesen Haken oben, wo der Ladehebel greift. Der M4 Verschluss ist halt 40 Euro günstiger und hat auch ein NPAS. Habe davon zwei Stück und beide laufen tadellos.

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Hmmm, korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege aber der M4 Verschluss hat, genauso wie der 416er, einen verschraubten Nozzle Guide, das Ding was sich bei mir permanent verabschiedet.

    Beim A5er ist das nicht mehr so, dort wurde das geändert, jedenfalls sieht das auf sämtlichen Bildern so aus die ich finden konnte.


    Den A5 Verschluss würde ich wenn dann sowieso bei Umarex direkt bestellen, in einem anderen Shop kostet der nur 58€ also wird er bei Umarex wohl noch etwas günstiger sein.

    gge_userbar_inokatsu.png
    vfc_userbar.png


    Inokatsu P226-E²
    Inokatsu M4 CQB B-Grade

    VFC Glock 17 Gen.3 Deluxe

    VFC HK416D Gen.IV
    VFC MP7 A1 Navy