Tippmann M4 Carbine Co2/HPA Blowback System - Diskussionsrunde

  • Huhu :))
    Weiß nicht, ob diese Waffe bereits diskutiert wurde. Es wurden glaub mal ein kleines Testvideo gepostet, doch ging die Tippmann wohl unter.
    Jedenfalls wurde für mich das Thema wieder aktuell, als ich eine Werbung von maxs-sport.com am HP Rand im ASVZ entdeckte und dort folgendes
    http://www.maxs-sport.com/p-64…mann-m4-carbine-hpco.aspx


    TADAAA !
    Was sagt ihr? Klingt meines Erachtens sehr vielversprechend. Da ich selbst nicht all zu lang Anhänger des Airsoften bin, verstehe ich ohnehin die ablehnende Haltung gegenüber HPA nicht. Aber das sei mal jetzt dahingestellt, denn Co2 nimmt sie auch !! Frontset RS-Kompatibel sowie Stock + knackiger Gas - bzw Airblowback


    "PREORDER! Dieser Artikel hat noch keine Zulassung und kann nur
    vorbestellt werden! Sobald die Zulassung durch die PTB erfolgt ist,
    werden alle Vorbestellungen umgehend ausgeliefert." *freuuuu*

    Grüße
    Skankin

  • Klar, so gesehen geht man mit der Tippmann auch nur einen Kompromiss ein, aber einen verdammt guten!
    Blowback soll angeblich vom Feinsten sein, nimmt mit dem HPA setup alle gängigen AEG m4 mags, funktioniert auch mit co2 und Tippmann Kundenservice soll bekannt dafür sein Teile umsonst auszutauschem bei Defekten und baut sie auf Wunsch sogar ein. Ich glaube sogar unabhängig von irgendwelchen zeitlich begrenzten Garantien. Spricht sehr für die Qualität der Produkte.


    Dass AEG langweilig ist, weiß ja jeder haha

  • Es wurden glaub mal ein kleines Testvideo gepostet

    :thumbup:


    Quote from Händler

    ...der endlich ein fühlbares Feedback beim Schuss bietet.

    Ich finde den Rückstoss gemäß der Produktbeschreibung keineswegs zu einer artenreinen GBB vergleichbar.
    Wahrscheinlich orientiert man sich mit der Aussage dann aber eher an andere .43 und .68 Markierer, nehme ich an.


    Interessant dennoch Co2 und Pressluft nutzen zu können.
    Auch können ja herkömmliche AEG Magazine für den Pressluftbetrieb genommen werden.

  • Ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll. Als es angekündigt wurde war ich begeistert, jetzt, als sich vieles geklärt hat, nicht mehr.
    Das System der Tippmann verbindet in meinen Augen AEGs und GBBs, ohne wirklich die Vorteile der einzelnen Systeme zu vereinen. Spielbarkeit vs Realismus.


    Als Beispiel:
    Es ist kein Boltcatch vorhanden - für mich für eine Waffe, die über ein Gas angetrieben wird, ein No-Go. Es ist schön das AEG Mags benutzt werden können, trotzdem hätte man das für den CO2 Betrieb sicherlich einbauen können, da eh eigene Magazine hergestellt/angeboten werden. Somit ist die Tippmann für mich in keinster Weise mit einer GBB vergleichbar.
    Generell bewegt sich im Inneren kein realistisches Boltsystem - dann kann ich auch gleich S-Aeg spielen, vermeide dann aber die Anschaffung und Benutzung eines Remotelinesystems. Für Leute die das schon haben vielleicht kein Minuspunkt. Bei AEGs braucht man ein Ladegerät (25€) und ein paar Akkus (3 Stück zusammen <20€). Durch Lipos ist man auch nicht mehr an irgendwelche Notlösungen gebunden, Akku in die Stocktube und fertig.


    Die wirklichen Vorteile des Tippmann System (eigentlich nur die ROF gegenüber richtigen GBBs) kann man bei uns eh nicht wirklich umsetzen, da Semi. Die von vielen angepriesene Anpassbarkeit haben andere Systeme auch (NPAS, Federschnellwechselsystem). Bliebe da noch die Spielbarkeit im Winter. Wers braucht.
    Keine S-Aeg mit einer elektrischen Steuerung (ASCU, Reserves ausm 6mm, PTW-System) muss sich in irgendeiner Weise vor der Tippmann verstecken. (Ansprechverhalten oÄ)
    Und wer meint, das er mit seinem HPA System viel mehr Schüsse triggern kann als mit einer S-Aeg - wer gut zielt, muss nicht 100 Schuss verschießen.


    Grade durch das Fehlen eines richtigen Boltsystemes stelle ich das Tippmann System mit S-Aegs auf eine Stufe. Und für den Preis einer Tippmann mit Remoteline und Tank dazu kommt man (fast) in Preisregionen einer TM Recoil Shock (dann aber zur Zeit leider nur als SCAR). Dazu kommt dann noch das Frontset und die häßlichen Tippmann Markings. Just my 2 Cents.


    Deady : Body ist Alu, Frontset wohl Plaste.

  • Schön zusammengefasst, Henrage, stimme beim momentanem Informationsstand wirklich allem zu!
    Würde noch hinzufügen: Konstante Schussstärke, was bei Remotebetrieb noch ein Vorteil der Tippmann im Vergleich zu AEGs und GBBs sein könnte, bekommt man mit einer Polar Star DropIn Gearbox sinnvoller hin, da man dann auch noch AEG Bodies verwenden kann (extreme Auswahl an Bodies und Zubehörteilen) und damit die Abweichung dank des Solenoidsystems wirklich bei 0,1% liegt.


    Werde mir die Tippmann aber zumindest mal bei Xguns ansehen, wenn die es von der PTB zurückbekommen, Friedberg ist nicht weit :)


    Edit wg. Dummbatzwortwahl :D

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

    Edited 3 times, last by Pydracor ().

  • Danke ^^


    Naja, von welcher Konstanz sprechen wir hier, grade bei S-Aegs? Meine P90 (mit angepasster ASCU :wolke7: ) hat mittlerweile nur noch 5, wenn es schlecht läuft 10 Fps Abweichung, was rund 1-3% sind. Who cares?
    Grade Open Bolt Systeme sind da natürlich schlechter, aber das ist der Preis, den man für Realismus (gerne) bezahlt.


    Nicht, damit das falsch verstanden wird: Ich bin nicht gegen HPA oder sonstige Systeme. Es gibt für alles eine sinnvolle Anwendung. Ihr glaubt nicht, was ich dafür machen würde, eine Polarstarengine in meine 0,5er M249 Einbauen zu dürfen.

  • Jo, man KANN sicher auch gute, niedrige Abweichungswerte hinbekommen, wenn man andere Airsoftguns entsprechend bearbeitet oder aufbaut, aber Solenoid-Systeme haben halt von Werk aus eine Abweichung von 1 - 2 FPS.
    "Who cares?"? Ich prinzipiell nicht, aber es gibt genug Leute, die sich z.B. bei ihrer Sniper extra ein Remotesystem dranbasteln, um konstantere Leistung rauszuholen :) Für die müsste so ein Solenoid-System eigentlich echt ein Traum sein :D
    Wollte es auch nur noch eingeworfen haben, um möglichst viele Argumente pro oder contra der Tippmann aufgelistet zu haben (nachdem du ja schon alles wichtige hattest ;))


    Nochmal Edit wg Hirnfehlleitung :D

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

    Edited once, last by Pydracor ().