VN- Gear / Reenactment, Display oder Spieleoutfit

  • Zum Thema WE M16A1. Nun wo es jetzt langsam "fühlbar" wird, dass das WE M16A1 für uns deutsche auf den Markt kommen wird, mal Eure Meinung zu eventuellen Vorhaben.
    Für wen wird das Teil ein Wallhanger und wer von Euch stellt sich eine VN Gear zusammen..?
    Möglicherweise kommen noch andere VN lastige Waffen von anderen Herstellern auf den Markt. Langsam fängt das Thema "Vietnam Reenactment" an mich zu interessieren.
    Ich weiß, dass wir hier den einen oder anderen "crack" auf dem Gebiet unter uns haben.
    Also. Was habt Ihr vor ? Wer kennt gute Quellen für Ausrüstungsteile ?
    So wie ich das sehe, wird man sich eine Menge Zeug mühsam zusammensuchen müssen...




  • Ich hab eine Ausrüstung, z.t. Repro und zum Teil original. Für ein Standartoutfit würde ich mal so grob 250€ einplanen ohne große Details.


    Uniformen & Schuhe gibt es bei diversen Händlern neu (Repro) für recht günstig. Für Ausrüstung würde ich in diversen Foren Ausschau halten. Ich denke ich werde die Tage mal meine Ausrüstung zum Vk ins Forum setzen.

  • Die Klamotten sind vermutlich das billigste, wenn man Repros nimmt. Feldhemden und -hosen gibt es ab etwa 25 Euro. Die Jungle-Boots als Repro kosten etwa 50 Euro. Teilweise bekommt man sogar originale Sachen für einen vergleichbaren Preis, ich habe hier noch ein Feldhemd, das angeblich aus der Zeit stammt (Depotware).
    Das Problem ist der Rest - ein vernünftiges Tragegestell kostet dann richtig Asche, weil man ja auch noch den Standardsatz an Taschen braucht. Dazu noch Helm oder Boonie, KA-BAR, Taschenlampe...


    Ich glaube, ich beschränke mich erst einmal auf "Tour Of Duty"-Reenactment. ^^

  • Wenn ich solche Bilder sehe bekomme ich echt Lust auf VN. Ich glaube ich inspiriere mich heute mal mit Platoon, Hamburger Hill & Co. :D

  • Ich werde mich mit dem Thema mal befassen müssen. Wäre doch zu schade wenn die A1 an der Wand verstauben muss... :D


    BTW


    Hal.


    Bist Du denn komplett mittlerweile ?

  • Ich hab mein Vietnam Outfit schon seit Monaten komplett und giere nach dem M16 mehr als jeder andere ;)


    Zunächst sollte man sich entscheiden, ob man nur ein vietnam-mäßiges Spieloutfit zusammenstellen möchte, oder ein richtiges Reenactment-Projekt starten will.
    Der Aufbau eines solchen Reenactment-Outfits ist - wenn mans richtig macht - gar nicht so teuer.


    Army, Marines, Special Forces oder Seals?
    Nun ja, Army und Marines unterschieden sich nicht so extrem, wie es heute der Fall ist.
    Specials und Seals waren ähnlich wie heute in der Wahl ihrer Ausrüstung relativ ungebunden, allerdings sind einige typischen originalen Sachen schwerer zu beschaffen und teurer als das normale Army Zeug. Tigerstripe z.B. ist in dem tatsächlich verwendeten Pattern als Replika meines Wissens gar nicht zu kriegen.


    Ich habe mich für ein typisches Army-Outfit entschieden und beschränke mich jetzt auch nur auf Auswahl und Beschaffung der hierfür benötigten Sachen.


    Als erstes sucht man sich eine Einheit und ganz wichtig einen Zeitraum aus, den man reenacten möchte.
    Hierbei ist es geldbeutelschonender, einen Zeitraum ab 1968 zu wählen, weil da das alte M56 Zeug mit dem ein Jahr vorher erschienenen M67 gemischt wurde.
    Dies erleichtert die Beschaffung.


    Ich habe mich für die 1.Cav. 7.Bat. von Anfang 1968 entschieden.
    Das sind die mit den Pferdeköpfen im Patch, die in den Filmen immer aus den Helis springen 8)



    Hier mal 2 Quellen, wer wann was anhatte:


    Die Link-Einfügen Funktion tuts bei mir nicht richtig, deshalb von Hand:


    The Vietnam War:
    http://vietnamgear.com/equipment.aspx


    Military Gear and Equipment:
    http://www.olive-drab.com/od_military_gear.php



    Die einzigen Replika-Teile, die ich verwende, sind BDU und Stiefel.


    Alles andere ist relativ günstig zu besorgen, Splitterschutzweste mal ausgenommen, aber die wurde in dem von mir gewählten Zeitraum nur teilweise getragen.
    Ausserdem ist das Ding sauschwer und unbequem, also zum Spielen eher suboptimal.


    Ich werde mal die günstigsten Quellen für die einzelnen benötigten Sachen zusammensuchen und hier posten.

  • Kann man nicht auch einfach das VN M16 mit seiner regulären Gear zusammen spielen? Einfach weil man Freude an dem M16A1 hat xD Ist irgendwie auch cool son uralt M16 zu spielen und dazu eine top moderne Ausrüstung :thumbsup: Ist wie ein VW Golf III mit Porsche Felgen, es ist komisch und eigentlich nicht passend, aber doch iwie geil 8)


    @ Guzzi Razzer:


    Gaaaanz oben schreibst du etwas von "anderen Herstellern" für VN Waffen. Importiert Sniper demnächst nun endlich auch G&P GBB Produkte wie das CAR-15 oder die reguläre WOC als M16A1 etc.? Ich frag nur, weil ich mir eine reguläre M4A1 oder M16A4 als WOC zulegen möchte, jedoch den Preis im Geistershop nicht zahlen werde bzw. unverschämt finde:schimpf:
    Unser guter Sniper hat da ja wie man bisher immer gesehen hat realistischere Preisvorstellungen hehe :feilschen:

  • Demnächst kommen ja noch Ino 1911 und vielleicht (bitte, bitte) XM-177... Was willst Du da noch mit G&P?!? ;)


    M16A1 mit Woodland geht ja noch irgendwie, aber beim Gear bist DU, wenn es halbwegs passend sein soll, ja schon auf dem Weg zum VN-Gear. Das bißchen Tigerstripe oder OD macht dann nicht mehr den Unterschied.


    M16A1 mit ACU geht gar nicht. Näh. Nada. :P

  • Auch ich werd für den Release der WE M16VN meine Splitterschutzweste und meinen M1 Helm wieder rauskramen und mein Outfit endlich in GI Richtung hingehend vervollständigen. Ausrüstungsgegenstände hab ich gesehen, sind teilweise auch gut bei eBay zu bekommen, wie zB das originale Colt 45 Holster. Oder auch ein komplettes Koppeltragegestell zusammen mit den standart Taschen wird dort für circa 90 Piepen angeboten.


    Naja wenn alles dann mal vollständig ist, wird mit dem Zeug geskirmt und Fotosessions gemacht :thumbsup:

  • Demnächst kommen ja noch Ino 1911 und vielleicht (bitte, bitte) XM-177... Was willst Du da noch mit G&P?!? ;)


    1911 ist kein Argument, die gibts ja schon von zig anderen Herstellern, wenn auch nicht in dieser Qualität. G&P ist halt teilweise günstiger als Ino. Siehe die CAR15 für 300$. Frontset und Stock gibts auch für ca. 150$ und ruck zuck hat man ein richtiges M16A1 mit Markings.


    Und ob von Ino wirklich die VN Serie kommt.... erzählen die schon seit Jahren...

  • Kann man nicht auch einfach das VN M16 mit seiner regulären Gear zusammen spielen? Einfach weil man Freude an dem M16A1 hat xD Ist irgendwie auch cool son uralt M16 zu spielen und dazu eine top moderne Ausrüstung :thumbsup: Ist wie ein VW Golf III mit Porsche Felgen, es ist komisch und eigentlich nicht passend, aber doch iwie geil 8)


    Klar kannst Du auch in Flecktarn oder ACU mit nem M16A1 herumlaufen, wenn ich mir aber die Threadüberschrift anschaue, passt Dein Post nicht in diesen Thread.



    Aber mal BTT:
    hier noch ein paar interessante Links:


    http://lastpatrol.wordpress.com/


    http://www.vietnamgear.com/


    http://www.mooremilitaria.com/


    http://david.brubakers.us/Vietnam/index.html


    http://www.afterthebattle.de/



    greetz


    zendog

    gge_new_style_glock3.png


    "Everyone wants to be a Patriot, until its TIme to do Patriot Shit"
    "All the gods, all the heavens, all the hells, are within you"