Inokatsu Bolt catch

  • Hi Leute,
    ich muss euch leider jetzt noch ma mit einer Frage nerven und zwar:
    Wenn man den Bolt catch bei der Inokatsu M16A4 rausnimmt ist da ja eine feder in einem loch so wie in dem Video wo er den Bolt catch rausnimmt:
    http://www.youtube.com/watch?v=9K40csZpt94
    Dumm nur das diese Feder bei mir nicht ist und der Bolt catch nicht richtig arbeitet und wenn er dann manuell von mir ausgelöst wurde geht der Bolt schon nachvorne wenn ich nur mit der Waffe ein wenig wackle.
    Kann es sein das es an der Feder liegt und wenn ja wo bekomme ich die her. Denn ich habe wenig lust mir für 50 tacken nen neuen stahl Bolt catch zu kaufen nur weil höchst wahrscheinlich diese Deppen vom Beschussamt die Feder verloren haben. :schimpf: :schimpf: :schimpf: :schimpf: :schimpf:

  • Hallo,
    wollte heute eigentlich ziemlich exakt den gleichen Beitrag schreiben, denn auch bei meiner Ino löst sich der Bolt catch von selbst bei ein wenig wackeln oder auch schon beim Magazin wechsel. Ob die Feder bei mir auch fehlt habe ich noch nicht geprüft, werde morgen aber mal bei Sniper anrufen.
    Denn für das viele Geld erwarte ich schon ein einwandfreies Produkt an dem ich nicht noch selber basteln muss damit es funktioniert.


    Gruß


    Edit:
    Ich konnte es nicht lassen und habe noch nachgeschaut bei mir ist auch keine Feder vorhanden und auch kein pin der vermutlich noch zur Feder gehört?

  • Also mir ist jetzt erstmal nicht ganz klar von welcher Feder hier überhaupt die Rede ist. Zudem hat bestimmt nicht das Beschussamt deine Feder verloren. Das Problem, dass der Bolt schon wieder nach vorne fliegt obwohl man nur das Magazin wechselt kenne ich. Es liegt ganz einfach daran, dass der Boltcatch nicht weit genug hochgedrückt wird um den Bolt zu fixieren. Was für Magazine verwendet ihr den? Ich hab für das Problem mehrere Lösungen gefunden. Entweder man nimmt die Magazine auseinander und klemmt z.B eine kurze Schraube hinter die Feder um den Druck der Feder zu erhöhen und so auch den Druck auf den Boltcatch zu erhöhen. Manchmal hilft aber auch schon ein wenig Panzertappe auf die Magazine damit diese weniger wackeln. Oder letzte Variante: die Feder die unterm Boltcatch sitzt entfernen. Diese sollte eigentlich nutzlos sein solang ihr die Waffe nicht kopfüber abfeuert. Der Boltcatch hat durch die Feder nur unnötig viel Wiederstand. Ich denke da kann Sniper auch nicht viel machen außer euch empfehlen andere Magazine zu verwenden.

  • Hast du schonmal die Rückplatte abgeschraubt wie von Sniper empfohlen? Es kann nur an den Magazinen liegen, denn wie gesagt wenn der Bolt wieder nach vorne kommt wenn du nur gegen die Waffe klopfst, dann greift der Boltcatch nur an die untere Ecke des Bolts. Du musst ihn also weiter nach oben bekommen um mehr Kontaktfläche zu bekommen und somit den Bolt sicherer hinten zu halten. Der Boltcatch wird aber vom Magazin ausgelöst. Ergo das Problem kommt von den Magazinen. Probiere mal das mit der Rückplatte oder versuch die Boltcatch Feder zu entfernen. Einen Versuch ist es wert.

  • Hallo,
    erstmal danke für die Tipps, allerdings liegt zumindest bei mir nicht an den Magazinen. Ich verwende KingArms Magazine und habe, weil ich gelesen habe das deren Feder etwas schwächlich ist, auch getestet indem ich den Verschlussfang per Hand betätigt habe. Sobald ich das Magazin dann entferne, löst der Verschlussfang den Verschluss schon bei den leichtesten Erschütterungen aus.


    Ich habe mal Bilder angehängt, an dieser Stelle vermuten wir/ich einen federbelasteten Stift der den VerschlussfangHebel einrasten lässt. Vielleicht kann ja ein lieber Mitleser mal schauen ob bei seiner Ino dieses "Loch" einen "Inhalt " hat.


    Gruß

  • Bei mir ist da auch nichts. (M16A4 2010). Allerdings habe ich auch nur Probleme mit dem Boltcatch, sobald ich dessen Funktion mit Magazin teste (King Arms). Habe grade getestet den Boltcatch von Hand einzulegen und dann durch Wackeln zu lösen. Ergebnis war, dass dies erst passiert, wenn ich ca 5 Mal feste gegen den Body schlage. Durch Schütteln geht da nichts. Allerdings ändert sich das wieder, wenn der Boltcatch vom Mag aktiviert wird... Naja die kA Mags überzeugen mich ohnehin nicht sonderlich...