Unterschied Inokatsu m4 - Inokatsu m4 super version

  • Hallo Leute


    Ich habe mal ne Frage, was ist der Unterschied zwischen der normalen Inokatsu m4 und der Super Version?
    Habe bei google nichts gefunden, weder eine Beschreibung bei ehobby..... ?(


    Auch wenn das jetzt ne blöde Frage ist und ich mich zur Sau mache.... :D :D

  • Die super Version sind meines Wissens nach alle Versionen ab 2009 welche dann den "super bolt" carrier mit herausnehmbaren Gewichten enthielten. Nur die Ur Inokatsu M4 von 2008 mit dem an Sony Walkman erinnernden Karton hatte diesen nicht. Außerdem wurde die Toleranz zwischen Upper und Lower Receiver verringert um ein klappern zu vermeiden.

  • Vor 2009 gabs die Standart Inokatsu's mit Gussinternals und halt die DX ( Deluxe ) Version mit Steelinternals und halt auch Steelcarrier
    mit verstärter Alunozzle, den Superbolt, den man halt auch als Tuningpart für andere WA-Systeme nachrüsten konnte.

    mit freundlichen Grüssen, Rustee
    :gge: http://www.gasgunempire.de/forum/artikel/userbars/ino_m4sopmod_userbar.png :gge:


    „Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.“

    Dalai Lama

  • Zeigt ihr mir mal bitte eine einzige serien INO AR15 wo der Superbolt bei war?! ;)


    Verwechselt nicht immer Super Version mit Super Bolt meine Lieben :)

  • Vor 2009 gabs die Standart Inokatsu's mit Gussinternals und halt die DX ( Deluxe ) Version mit Steelinternals und halt auch Steelcarrier
    mit verstärter Alunozzle, den Superbolt, den man halt auch als Tuningpart für andere WA-Systeme nachrüsten konnte.


    Ich habe noch eine der ersten Inos. Damals ,also 2008, hatte ich die bei xXxXxXxXxX gekauft und es gab nur eine Vesion. Die hatte schon Steelinternals und nen Steelcarrier. Die DX Version, die etwas später kam, hatte dann nen neuen Bolt und die Versionen danach (2009)hatten den neuen Body welcher nicht mehr gewackelt hatte und überarbeitete Internals. Superion oder so hießen die dann.... Welche änderungen danach kamen weiss ich nicht..


    2008, die Version mit dem Sony Karton^^, schimpfte sich MTW, Masterwork Training Weapon.
    Dieser Superbolt war der neue, verbesserte Bolt (Goldene Nozzle glaube ich... korrigiert mich wenn ich mich irre) welcher schwerer war, mit gewichten hinten dran, und die Nase am Nozzle, welche die BB ins Hopup lädt, wurde verbreitert. Der erste Bolt macht Kugelklemmer.

    Ich meine mich erinnern zu können, das Inokatsu anfangst die MTW Serie mit einer MP5 und einer Steyr AUG fortsetzen wollte. Dieses Konzept wurde wohl über den haufen geworfen. Zumindest gab es auf der Homepage von Ino damals Bilder von den zwei Waffen...


  • Es gibt von der M4 CQBR die Super Version und die normale B-Grade, der mir bekannte Unterschied ist nur das minimale Spiel zwischen Upper und Lower, und leichte Ungenauheiten beim eloxiertem Body.


    Warum heist diese dan nicht auch Super Version? ?(
    Oder bedeutet Super Version mMn eine perfekt verarbeitete Waffe? Also A grade. ???

  • INO bezeichnet alle Waffen AR15 ab 09 als Super Version weil die nochmal etwas besser verarbeitet sind als die 08er mit welchen alles begann.
    B-Grade sind 2011er mit dem Loch im Body, werden als 2012er verkauft.
    Super Bolt ist der Carrier mit Verlängerungsstück hinten, kann abgeschraubt werden und dann auch in short Bodys verwendet werden, ist ein reines Zubehörteil!
    Alle Super Versionen haben einen Carrier mit einschraubbarem Gewicht, keinen Super Bolt! /Wenn ihr unbedingt wollt, nennt es Super Version Bolt!

  • Weil das wohl die Deaktivierung des FA Modus ist ;)


    Der Pin hält den FA Sear (?) und die Feder, welche den Pin auch an Ort und Stelle hält. Man bräuchte also mindestens noch die Feder und etwas, das die Feder an Ort und Stelle hält. Der Sear(?) fällt da schonmal raus...


    Heißt das Ding Sear? Bin mir momentan nicht sicher ?(

  • #esreicht


    Wenn ich eine Waffe kaufe dann sollten da keine Teile drin fehlen. Zumindest nicht wenn dadurch optische Mängel in Kauf genommen werden müssen. Solange sie lose beiliegen ist mir das egal, nur nicht wenn ich den Pin jetzt nicht einbauen kann weil ich dieses Sear nicht einzeln bekomme :schimpf:

  • Ist bei meiner Ino CQBR auch so. Der Pin ist da der Rest fehlt.


    Kapiere auch nicht warum Sear und Feder nicht dabei sind.


    Sieht echt toll aus, wenn wenn den Pin durch das Loch im Lower wirft.


    Der Fireselector ist auch anders bearbeitet. SchweißPunkt ??????????


    Da hat man schon ne Tonne Ino M4 Teile liegen inkl dem Sear und dann fehlt da die blöde Feder.


    Zumindest hätten die Teile dabei seien können.


    Die FA Deaktivierung der anderen Ino Jahrgänge hat zumindest Sear und Feder erhalten und man kann normal sichern wenn man auf Safe geht.


    An die Semi Funktion, wenn man auf Auto stellt finde ich ja voll Ok, aber nochmal sichern ???????????


    Naja gut dann ist Selector nach oben stellen feuern und in den anderen anderen Stellungen halt gesichert. Wenn man darüber nachdenkt auch ganz nett.


    Und wo bekomme ich jetzt die Feder her ???????????????

  • NEIN ich meine nicht das Loch vom Pin!


    Ich meine den Defekt weswegen es B-Grade Bodys sind (sowie auch die Ratech M4er und Taiwan Deer im Ausland)!


    Upper/Lower Spalt überm Magcatch ist eine zu große, ungerade Ausfräsung/Durchbruch