Internals ProWin vs. G&P P-Mag

  • Moin,


    Aufgrund der nervigen Spannstifte beim zerlegen und des minderwertigen Auslassventils der KA Mags, möchte ich auf ProWin oder die G&P Magpul P-Mags umsteigen.


    Also diese hier:
    http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=390505


    http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=690255



    Meine Frage ist, passen die ProWin Mags problemlos in die King Arms M4 GBB? Wenn ich da nur die Hammerfeder tauschen muss (auf 120% oder so) ist das für mich KEIN Ausschlusskriterium:good: ...


    Was mir viel wichtiger ist, wäre der Magazinaufbau. Hier mal ein Bild eines ProWin V1 (V2 fast identisch) zerlegt in Einzelteile (Bis auf Hauptventil):





    Hat jmd ein G&P GBB P-Mag und kann mir sagen, ob die ähnlich aufgebaut sind? Sprich keine Spannstifte/Splinte mehr, sowie Magazinfeder mit Follower im selben Gehäuse untergebracht wie bei ProWin?


    Ich hoffe jmd hat sich sein G&P P-Mag schonmal näher angeschaut und kann mir diesbezüglich helfen :thumbsup:


    Lg Phil

  • Die GnP PMags sind ähnlich der GnP (WA/Bomber/KA...) Stanag Mags mehrteilig und mit Splinten aufgebaut.
    Einzig Pro Win Magazine haben den "WE" Aufbau mit einer massiven Aussenhülle in der die Internals komplett versenkt sind.


    Hier noch ein Bild vom GnP PMag auf dem man die Aussenhülle besser erkennen kann:

  • Super, vielen Dank für die präzise Antwort :thumbsup:


    Dann werde ich wohl komplett auf ProWin umsatteln...


    ProWins passen aber auch in die King Arms oder? Weil ich beim Sniper was gelesen habe, dass die Inokatsu 2011 nur ProWin Magazin frisst, jedoch keine King Arms Magazine. Schlussfolgernd dürften die ProWin dann doch nicht in die KA passen? Oder muss nur oben der Gummi getauscht werden?


    Gruß Phil

  • Kann ich im Moment noch nicht beantworten, ich bekomme aber im Laufe der Woche ein Pro Win V2 und sollte dann zum WE hin Kompatibiltätstests mit KA, INO 2009 und INO 2010 machen können.