Birchwood Casey - Aluminium Black

  • Review „ Brichwood Casey - Aluminium Black „



    Index


    1. Einleitung
    2. Anwendung
    3. Ergiebigkeit
    4. Sicherheitshinweise
    5. Fazit




    1. Einleitung




    Ich habe eine schon ältere WE P08 Luger die noch im schicken Pistolenkoffen mit der „ TFC „ Aufschrift verschickt wurde...


    Naja die Luger ist in die Jahre gekommen und damit auch der Lack.
    Der sah alles andere als noch schön aus.
    Daher hab ich mich kurzerhand dazu entschlossen die Luger zu entlacken und zu brünieren.


    Ich wusste das es eine Schnellbrünierung gab und habe ein wenig Google gefüttert.
    Letztendlich kam ich auf die Brünierung von Brichwood Casey.


    Also bin ich in den Waffenshop meines Vertrauens und hab das Zeug gekauft.


    90 ml der Brünierung kostet im Netz ca. 12 Euro ohne versand.
    Da ich aber nicht lange warten wollte hab ich sie im Geschäft für etwas mehr gekauft.




    2. Die Anwendung




    Die Schnellbrünierung ist geeignet für alle reinen Aluminiumsorten und Druckgüsse mit anteiligem Aluminiumgehalt sowie Zindruck.



    Abschleifen des alten Lacks mit einer Messingbürste und Bohrmaschine oder Stahlwolle.
    In meinem Fall habe ich die Messingbürste benutzt da der Lack schon sehr lose und bröckelig war.


    Dann alles gründlichst mit Silikonentferner oder anderem Fettentferner wie Aceton oder Pinselreiniger reinigen.


    Dann die Stellen mit der Brünierung mit einem kleinen Pinsel einsteichen.
    Die Einwirkzeit kann von 5 – 10 Sek. Bis zu 3 Min. dauern, je nach Aluminiumanteil.
    Dann die überschüssige Flüssigkeit mit einem Zewa oder Lappen weg wischen und noch ein wenig trocknen lassen.



    Wenn dann alles soweit fertig ist sollte man die brünierten Teile noch mit einem leicht öligem Lappen abreiben da die behandelte Oberfläche noch recht matt ist.
    Der leichte Ölfilm erzeugt ein schönes glänzendes matt.




    3. Ergiebigkeit





    Die Brünierflüssigkeit ist sehr ergiebig da sie dünn ist und sich gut verteilen lässt.
    Ich habe für die komplette WE P08 noch keine 3ml gebraucht.
    Mehr brauch mal wohl nicht zu sagen....




    4. Sicherheitshinweise




    Wie bei allen Chemikalien sollte man eine Schutzbrille sowie Handschuhe benutzen.
    Auf der Behälter sind aber nochmal alle Hinweise aufgedruckt.




    5. Fazit




    Das Produkt hält was es verspricht.
    Es ist einfach und sparsam anzuwenden und erzeugt eine sehr gute Oberfläche.
    Einfach super !!! Mein Tipp zum Alu brünieren.



    Und zum Schluss meines kleinen Reviews noch ein paar Bilder:



    Vorher:




    So sah der Lack auf der gesammten Luger aus !



    Blank abgeschliffen:






    Das war der Zustand nachdem die Luger ganz nackt ohne Lack war.



    Nach dem brünieren:









    Deutlich erkennbarer Unterschied.
    In natürlichen Licht sieht die WE P08 Luger so aus als wäre sie nicht aus Druckguss.
    Und im gleichen Zug noch ein Paar neue Repro-Holzgriffe.



    Nochmal ein paar Bilder mit Sonnenlicht:




    Eine kleine Anwendungs-Demo


    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:

    Edited 4 times, last by AK_85 ().

  • in natürlichen Licht sieht die WE P08 Luger so aus als wäre die sie aus Druckguss.


    Missverständnis oder ist das so? Sollte ja nicht danach aussehen, sondern nach brüniertem Stahl.


    Auf den Bildern ist das Ergebnis toll!


    Danke für den Bericht!

  • Jop gut gesehen !
    Habs der Edith gepetzt :D



    Ich mache morgen, wenn ich Zeit habe, noch mal Bilder bei Tageslichst.

    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:

  • Ist die Farbitensität wirklich etwas unregelmäßig oder sieht das auf den Fotos nur so aus?


    Und noch was anderes, wie hast du die Griffschalen angepasst?
    Habe selber noch Holzgriffschalen, aber aus Faulheit habe ich mich bis jetzt noch nicht weiter damit auseinandergesetzt :D

  • Die Farbitensität kann man selber steuern indem man mehr oder länger oder kürzer mit dem einwirken wartet.
    Bei der Luger war das so gewollt um sie bissi " alt " aussehen zu lassen.


    Gerade im Bereich wo das F ist, wollte ich nicht so dick auftragen.


    Aber duch den Blitz wird noch bissi verfälscht.



    Zu den Holzgriffen.


    Eine Schweine Arbeit die passend zu machen.
    Da werd ich bei Zeit auch mal ein kleines Review machen.

    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:


  • Achso.
    Ah, da habe ich den Vorteil mit dem eingravierten F der Legends P08.



    Eine Anleitung zu den Griffschalen wäre wirklich fein.

  • Hi,


    cool - endlich bin ich nicht mehr der einzige, der dieses Zeug benutzt.. hihihi.. :thumbsup:
    Ich muß sagen, das Ergebnis sieht echt klasse aus!


    Gruß
    Olli

  • Danke :D


    Hab nochmal paar Bilder bei Sonne rein editiert.

    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:

  • Tolle Arbeit, das Finish gefaellt mir. Meine sieht vom Lack zwar noch gut aus,
    Aber die Prozedur samt Holzgriff reizt ungemein. Muss meine allerdings erstmal zum geradeaus schiessen bringen,
    Da konnte mir noch nicht mal Sniper helfen.


    Greetz Rusty

  • Die P08 hat ja kein HU....


    Mann muss den Lauf gut Putzen das Hilft schon ungemein.
    Meine Schießt auch auf ca 8 m noch ziemlich " genau "


    Aber im RS Bereich ist die P08 auch kein genaues Pistölchen... 8 Schuß + 1 Wurf :D

    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:

  • Die P08 hat ja kein HU....


    Wie jetzt? Na klar! Hals hatte doch sogar Klemmer, als er das zu weit reingedreht hatte, das hatte mich damals auch etwas suchen lassen^^

    Quote


    The Hop Up adjustment is to apply a compression on the rubber pad against the bullet, when the bullet is fire, it generates a self upward spinning to extend gunshot, which will be effected by the roundness of the bullet, varying gas propellant, climate and wind.


    Use a hex wrench to adjust. Tightening is to produce upward projectile and loosening is to generate a downward projectile.

  • Asche über mein Haupt, ich hatte nicht bedacht das das HU auch unten greifen kann, daher bin ich immer davon ausgegangen das die P08 keins hat :gruebel::peng:

    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:

  • Es greift ja an der BB trotzdem oben, sonst wäre es irgendwie noch schlechter als sinnlos^^


    Das wird ähnlich wie beim M14 gehen, da ist die Schraube auch unten und über einen Hebel wird es nach oben übertragen.

  • Ah ok, naja ich hab die Luger nur weil ein Absolutes schnuckelchen ist die ab und zu mal bewegt wird....
    Aber trotzdem gut zu wissen... :D



    Hab oben ( ganz unten im Review ) noch ein Video rangehängt... weil ich glaub das es doch ganz interessant ist !

    Ich mag meine Familie kochen und mein Hund | sein kein Psycho, lerne Satzzeichen zu setzen :thumbsup:


    -Kommst Du mit Ins Fitnessstudio?
    * Ich kann nicht, mein Einhorn ist krank
    - Willst Du mich verarschen??
    * Du hast doch angefangen :Lachen:

  • Top! Danke!


    Jetzt muss ich aber mal fragen, vllt kann das auch wieder einer der Werkstoff Profis beantworten.


    Was ist das jetzt genau? Lack? Brünierung kann es ja nicht sein, dass ist doch nur was für Stahl und reagiert mit der Oberfläche, Eloxieren wird mit Spannung und bei Alu gemacht...?!

  • Also, von den Ingredienzen her, könnte es schon eine Brünierung sein, da die auf einer Säure/Laugenbasis sich aufbaut. Hier ein kleiner Link, was darunter zu verstehen ist
    http://de.wikipedia.org/wiki/Brünierung , wobei es, wie beschrieben verschiedene Verfahren dazu gibt und halt nur auf


    eisenhaltigen Metallen so reagiert.


    Die Birchwood-Casey-Brünierung ist schon heavy stuff, siehe Inhaltsangabe. Das Tragen von Augenschutz ist dringend anzuraten


    3. COMPOSITION / INFORMATION ON INGREDIENTS




    Selenious Acid**





    Phosphoric Acid





    Fluoboric Acid





    Cupric Sulfate





    Nickel Sulfate



    So richtig was für Hobbychemiker.


    Grüsse


    Rusty

  • Jo, das mit dem Eisenhaltig meinte ich. In dem Zink/Alu Druckguss (wer weiss was für einen Müll die noch reinmischen) ist eigentlich nichts drin, sonst hätten wir ja auch Rost(-Punkte).