Inokatsu oder G&P (Kaufentscheidung M4)

  • Hallo in die Runde,




    ich überlege schon lange mir ein M4 zuzulegen.


    Jetzt hab ich mich ein bissel schlau gemacht und gehört das die Firma Inokatsu sehr gute Ware vertreibt. Stimmt das ?




    Wie schon gesagt suche ich ein M4 mit richtig POWER. :D


    Was mich gleich noch zur Frage führt, ob Gas oder Elektrisch ?


    Ich hab jetzt diese beiden ins Auge gefasst,




    http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=690254


    XXX. bearb, GH



    Was haltet ihr davon, bin für jede Meinung / Erfahrung dankbar, oder hättet ihr bessere vorschläge?




    Gruß Tobi

  • Dan spricht alles für WE, denke ich. Die sehen gut aus und schiessen derbe. INO und auch Viper haben die Vorteile beim nahezu unzerstörbaren Material und den Markings. INO kostet neu ca 850 ohne Mag, daher fällt das auch raus.

  • Falls du warten kannst, halte die Finger still und sehe der RA-Tech M4 entgegen! Wird sehr wahrscheinlich eine schöne M4. Falls du günstig an eine G&P rankommst, die Dinger sind nicht schlecht, nur in unserem Land absolut überteuert. Falls WE würde ich ehrlich gesagt sofort auf die verbesserte Version (WE RA-Tech) setzen, dazu hatten wir letztens hier auch einen Thread, wenn ich den finde editiere ich den hier rein.
    Ghost hat nicht unrecht, ich bin selber WE-User und mag die Waffen, aber wenn die RA M4 das hält was sie verspricht, dann könnte man eine absolut spielbare Waffe zu sehr guten Internals bekommen!


    €: Kaufberatung: "RA-Tech WE M4 GBB" oder doch etwas anderes?

  • Die RA Tech M4 wird aber recht teuer, das ist dann schon INO Niveau...


    G&P ist nichts besonderes, dafür maßlos überteuert, Finger weg!;)


    Wovon machst Du denn abhängig, was gut ist? Warum keine WE?

  • Meinst, dass die so teuer wird? Ich dachte sie würde im 500-600€ Rahmen liegen.



    Und in wiefern willst du deine Waffe aufbauen? SOPMOD? MK18?
    Aufgrund dadurch, dass du ordentlich Power willst hätte ich dir auch eine WE bzw. halt die von RA-Tech verbesserte Variante ans Herz gelegt.
    Eine WOC, wenn ich die unbedingt haben wollen würde, müsste man gebraucht günstig schießen, der Aufpreis für D-Land im Shop ist einfach nicht nachvollziehbar.


    Ghost, würde sich nicht auch eine KingArms für ihn anbieten? Mit dem richtigen Feintuning ist aus dem WA-System doch auch ordentlich etwas rauszuholen, oder?

  • Okay, dann vorweg, willst du damit spielen oder willst du nur im Garten/Garage etc. auf Zielscheiben schießen?
    Soll die M4 möglichst kurz oder lang sein? (Also CQB oder M4A1?)
    Wie willst du denn die Waffe aufbauen? Soll sie so bleiben? Was man zum Beispiel aus einer M4 CQB Version machen könnte, wäre ein MK18 Mod0 / Mod1.
    Also Tuning ist dann im Moment auch nichts für dich, oder? :)
    Dann würde ich dir wirklich die getunte WE ans Herz legen, mit der hast du deine Power die du willst und könntest dank NPAS (damit reguliert man den Gasfluss, heißt man beeinflusst die Joulezahlen) auch mit der Waffe spielen!


    Die ist bei Sniper allerdings im Moment nicht verfügbar. :thumbdown:


    Mit WE habe ich nie wirklich große Probleme gehabt, wenn man sie gut schmiert und pflegt sind es "dankbare" Waffen. Und falls du fragen hast, dir dürfte sicherlich hier immer geholfen werden, die meisten kommen ja aus dem WE-Forum.


    WE RA-Tech M4 A1: http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=320962
    WE Ra-Tech M4 CQB: http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=320961


    (RA-Tech ist eine Tuningfirma und hat viele Internals der WE überarbeitet, würde ich dir ans Herz legen denn irgendwann wachsen die Tuningwünsche und da spart man letztendlich Zeit, manchmal auch Frust und Geld.)

  • Quote

    Die ist bei Sniper allerdings im Moment nicht verfügbar. :thumbdown:

    In der 3ten oder 4ten Juli-Woche wird die "WE M4 GBB" mit RA-Tech Tuning wieder auf Lager sein.


    Ich warte aber lieber auf die "RA-Tech M4 GBB" auf Western Arms Basis, die ab August in Deutschland
    erhältlich sein wird. Leider kann Ich dir aber nicht sagen, wieviel die ungefähr kosten wird.

  • Tja


    also ich will schon spielen und sie aufbauen, MK 18 wäre interesant und tuning kommt auf alle fälle in frage.


    was ist den an der RA Tech m4 denn so besonders?


    Und von deinen Links kommt nur die M4 A 1 infrage
    Wie könnte man diese M4 noch schärfer machen?

  • Der Unterschied zwischen WE RA-Tech und der eigenständigen RA-Tech sind die Systeme, auf denen die Waffen basieren. Die RA-Tech basiert auf dem Magna-System, das hatte vor ein paar Jahren die erste Western Arms GBB eingeführt (?). WE benutzt ihr eigenes System, so ist jede andere GBB-Langwaffe im AR Sektor irgendwie auf WA/Magna zurückzuführen. Wo die Pro's und Con's zwischen den Systemen liegen kann ich dir nicht sagen.


    Für ein MK18 benutzt man eigentlich eine M4 CQB, da sind die meisten (ich auch nicht) allerdings nicht so und basteln einfach ein längeres RAS an ihre M4 A1, und so hat man eine längere MK18.
    Hier ein Vergleich (unten die ehemalige M4A1): klick mich!


    Die Ra Tech M4 macht besonders, dass diese außen und innen eine sehr gute Figur macht, die Materialien der Externals sind zum Beispiel besser als WE's Materialen. (Beim WE Upper/Lowermaterial wird gerne vom WE Butterkeksmischmasch gesprochen. ^^ --> Mir langt das allerdings allemal!)


    Ich würde, falls du warten kannst, erstmal auf die RA-Tech setzen, falls die allerdings doch nichts wird bzw. nicht deinem Budget entspricht, kauf dir die WE mit den RA-Tech Internals. Ohne Tuning dazukaufen zu müssen und ohne basteln eine gute Investition!
    Im Endeffekt kannst du mit beiden eigentlich überhaupt nichts falsch machen.

  • Ouh, da geht einiges. Lauf, Hop Up Unit/Gummi, NPAS halt die wichtigen "Baugruppen".
    Aber erspare dir den Aufwand und warte, bis Sniper die WE Ra-Tech ins Lager bekommt, laut Fluchttaxi ist das ja nur noch ein Monat und ein paar zerquetschte Tage! :)



    Nur über Sniper-AS.

  • Wenn du gute Qualität willst mit ordentlich power dann ist das hier genau das richtige für dich.
    http://www.sniper-as.de/new/index.php?c=product&id=320962



    Mit Propan Kommt sie auf ca. 2,5j Selbst gechront mit 0,3er BBs Reichweite ca. 60m bis die Kugel anfängt zu sinken
    Mit Ultrair Power gas auf ca. 2-2,2j


    Die WE Ra-Tech ist eine getunte we M4A3 RIS. Ra-Tech hat alle WE Internals gegen Ra-Tech Internals getauscht (Steel Triggereinheit, die feiner abstimmbare Hop Up Chamber+Gummi, einen 6,01 Chromed innerbarrel und zu guter letzt haben sie noch ein Npas kit Verbaut um die schussenergy zu regulieren)
    Die ganzen Tuning Teile sind qulitative wesentlich hochwertiger als die original WE Teile. Du hast also einen geringeren verschleiß und musst nicht so schnell ersatzteile kaufen :thumbsup: du musst auch nicht mehr die standard WE tunen weil ja schon alles verbaut ist was geht es ist günstiger als alles selbst ein zu kaufen und einzubauen und es erspart ne mänge arbeit und ärger.
    Kaufen ... auspacken ... einschießen und los gehts ;)



    Gruß BlackWater

    Gruß Torben
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    userbargge2tspwe.jpg userbargge2.1zlqto.jpg
    CONQUER THE WORLD OF GAS GUNS

    Bang is Pussy

    Edited once, last by BlackWater ().