VFC G3 Tuninglauf

  • Ein freundliches Hallo an die Community,


    Wie man sicherlich sehen kann bin ich hier ganz neu im Forum und werde deswegen wahrscheinlich ein paar Fragen stellen die manch andere Erfahrene Spieler nicht mehr hören können.

    Dazu schon einmal ein ernst gemeintes Entschuldigung.


    Jedenfalls beabsichtigte ich mir das VFC G3 zu holen. Habe sie schon einmal von einem bekannten benutzen können und bin echt begeistert. Dazu möchte ich allerdings auch die Möglichkeit haben die Präzision zu erhöhen, Sprich Tuninglauf, besseres HopUp. Was eben dazugehört.


    Natürlich klappere ich jetzt bereits mehrere Foren und Seiten ab um zu schauen ob dazu bereits Infos vorliegen. Allerdings bin ich hierbei auf folgendes gestoßen. Mehrere Posts in denen steht das man VFC grundsätzlich nicht Tunen kann und es auch keine Ersatzteilversorgung hierfür gibt.


    Auf Wunsch kann ich die Seiten dann auch raussuchen, aber stimmt das den?


    Und wenn nicht was könnt ihr mir empfehlen?


    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..:thumbup::thumbup:

  • Man kann alles tunen, man darf es nur nicht. Wenn Du einen anderen Lauf verbaust, verliert die Waffe quasi ihre Zulassung. Das kleine aber feine Detail vergessen leider viele in ihrem Tuning-Wahn. Zudem sollte man sich fragen, ob ein solches Tuning überhaupt Sinn macht. Meiner Meinung nach nicht. Wir reden hier von einer GBB. Das System ist mit SAEG-Waffen nicht zu vergleichen. Außerdem tun sich beim Tausch von Teilen immer neue Baustellen auf. Ich freue mich immer über die Leute, die sich hier an das Forum wenden und über Waffen schimpfen, weil sie nicht mehr laufen. Im zweiten Satz folgt dann die Liste der Tuningteile, die verbaut wurden.


    Zusammengefasst: Es ist verboten und es lohnt sich nicht!

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber: