Projekt H&K G36 A2

  • So!


    ...in den letzten Wochen hatte ich ja bereits fleissig eingekauft....Eigentlich ein "Nebenprojekt", hat es sich durch eine Nachfrage eines Bekannten nun plötzlich in den Fokus gerückt...:blush:

    Nun - das Grundgerüst ist fertig.


    Absicht war es, ein möglichst realistisches H&K G36 A2 (bzw. A1.1 - welches die werks-revisionierten G36 A"0"der ersten drei Beschaffungs-Lose sind) zu schaffen.

    Warum? Nunja, schöne "K"s und "C"s gibt es mittlerweile einige, das "normale" G36 mit der Standartlauflänge als GBB eher selten...


    Basis ist natürlich ein VFC G36 (c) der 1. Generation (Bj. 2011 - zu erkennen an der Seriennummer) da nur die AS von VFC 1:1 Abmessungen hat und somit die unkomplizierte Verwendung von vielen RS-Teilen erlaubt...

    Um auf die richtige Lauflänge zu kommen und ein annähernd ähnliches Gewicht wie das RS-Vorbild zu kommen, wurde der Lauf ist aus 2 CRUSADER Stahl-Teilen zusammengeschraubt. Die "Basis" bildet dabei ein Cusader K-Lauf sowie eine angepasste 115mm COLT Commando Verlängerung - ebenfalls aus Stahl und auch von Crusader. Ich wollte zunächst einen einteiligen ARES sAEG Outer in die VFC einpassen, habe mich aber zugunsten des Gewichts für die sicher nicht so "schöne" 2-Teilige Lösung entschieden - aber da der Handschutz den Anstoss ohnehin verdeckt, schließlich rennt man ja nicht ohne Hanchschutz rum...:grin:


    Bis auf die erwähnte Laufberlängerung, den Body mit Innereien sowie das Griffstück mit Abzugsgruppe sind alle verbauten Teile RS - ja, sogar die Pins und Schrauben. :good:


    Die Gasannahme und Antriebstange sowie der Bajonettjalter sind übrigens auf den mm genau positioniert... Lupe


    Etwas Feinschliff kommt natürlich noch: S-E-F, Gehäuse-Markings und und und...Aber für einen Home-Office-Tag bin ich erst mal recht zufrieden.


    Da momentan noch der viel zu kurze alte VFC Inner barrel vom "c" drinne ist, wäre ich um hilfreiche Empfehlungen für einen passenden Lauf sehr dankbar!

    Auch würde ich gern noch eine Gasabnahme Typ II (mit dem Langloch für's AG36) verbauen - sollte den hier irgendwer zufäallig noch rumfliegen haben...bitte PN! :anbet:



  • Sehr schön, hab ich auch vor. Ich mach es allerdings mit dem Ares-Lauf muss nur nen Adapter drehen lassen. Hast Du nen Kontakt dafür?

    Danke! :blush:

    Und...nein - da ich es ja eben NICHT mit dem ARES-lauf gemacht habe!? :krank:


    Aber zur Thema "Drehen" - frag mal den SHEPPARD-B1 - der hat da ganz gute Kontakte - der uns gerade bei unserem G95K-Projekt behilflich ist...:pfeif:

  • ...weil bereits via PN mehrfach angefragt wurde...


    Nein, das Projekt ist natürlich noch nicht fertig! Was definitiv noch gemacht wird:


    > Umgestaltung des Griffstücks - dabei:

    >> Umgestaltung der Abzugsgruppe auf S-E-F

    >> Einbau der RS Feuerwahlhebel


    > LLM-01 (ELEMENT EX214 Dummy) - dabei:

    >> Umbau auf RS Kabelschalter von Odu
    >> Umbau auf RS Pica-Mount von Rheinmetall

    >> Nutzung RS Lampen-Stoßschutzkappe mit IR-Filter von Rheinmetall

    >> einkleben von je 19 Stück 1-Cent Münzen in jedes der beiden Batteriefächer für realistisches Gewicht


    > Anpassen eines RS Magazins für BD-Zwecke


    > RS Sturmgriff von H&K



    ...und dann kommen noch mal ein paar schöne Bilder :pfeif:

  • Ah. Passt der Laufschlüssel etc den da noch drüber? Das hatte mich von so einer Lösung immer abgehalten.

    ja, sicher passt der drüber - zumindest das Monster aus Stahl von VFC...

    Allerdings kann und muss ich die Laufverlängerung selbst ja noch abschrauben, denn die Gasabnahahme muss ja irgendwie runter, wenn man an die Laufmutter ran will...


    ...übrigens will ich mal versuchen die RS (Stahl-)Laufmutter zu verbauen - gibts derzeit günstig bei ZIB und würde das Gewicht noch mal etwas mehr in Richtung RS bewegen, sollte das klappen...werde berichten!

  • Neptun, hab ich schon probiert. Passt leider nicht ohne weiteres. Evtl. mit Anpassungen, befürchte aber eher nicht...

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Heckler & Koch G36 A2
    Bw STAN & InfKr Heer, Lw & MarInf Stand 2008


    dscn2658ooj30.jpg


    Grundwaffe:
    VFC/UMAREX
    H&K G36 C Gen I (2011)


    Änderungen:

    • CRUSADER Stahl Verschluss - leichter used-Look
    • CRUSADER Stahl CNC-Hop-Up Chamber
    • CRUSADER Stahl Gasabnahme
    • CRUSADER Stahl Outer-Barrel- bestehend aus 2 Teilen - genaue Beschreibung siehe oben

    • VFC G36-Griffstück:
      Piktogramme entfernt und mit speziellen Aufklebern in 1:1 Größe & Farbe (Verkehrsrot & Reinweiss) auf S-E-F Abzugsgruppe umgestaltet.
      Mit original H&K Feuerwahlhebel (voll funktionsfähig für Semi-EF GBB-Betrieb)

    dscn26619qkus.jpg  dscn2676t5jqz.jpg  dscn2680cyk6r.jpg

    • original H&K G36 Gaskolben
    • original H&K G36 Gasgestänge
    • original H&K Handschutz G36 A2, mit Hitzeblech und langer unterer Picatinny-Schiene
    • original H&K Tragebügel A2 mit 3-fach ZF und 22mm Picatinny-Montage
    • original H&K Gehäusestifte und Schrauben für Tragebügel
    • original H&K Schulterstütze
    • original H&K (NATO-STANAG) Mündungsfeuerdämpfer
    • original H&K Sturmgriff mit Einschub für LLM-Kabelschalter
    • original H&K Magazin für G36 mit Koppelern (nur für BD - nicht funktionsfähig und gesetzteskonform abgeändert (Feder gekürzet und Patronenteller verstiftet - kein Aufmunitionieren mehr möglich)
    • original Zeiss/Hensoldt RSA-S Rotpunkt-Reflex-Visier mit Schutzhaube

    dscn2664ockgh.jpg  dscn266881k82.jpg  dscn2670z8kf5.jpg

    • original Odu LLM-01-Kabelschalter für Sturmgriff/Picatinny-Montage , mittlere Länge
    • ELEMENT LLM-01 (ELM-01 EX 214BK) funktionsloses DUMMY ausgerüstet mit RS-Teilen (u.a. Laseraustrittslinsen, Stoßschutzring mit IR-Filter für Lampenkopf und "G17"-Pica-Klemme) und je 19 Stück 1-Cent-Münzen in den beiden Batterieschächten vergossen.


    Gewicht Real Steel: 3,77Kg mit RSA-S, ohne Magazin

    Gewicht meiner GBB: 3,59Kg mit RSA-S, ohne Magazin


    :mafiosi: - ich habe FERTIG - fast zumindest - evtl. noch geädert werden sollen: Markings, Bw-Bajonett-Aufnahme und ggf. doch noch ein einteiliger Lauf

  • Hab die Liste zu Hause und bin noch nicht ganz fertig. Da kommt noch was dazu.

    2 AR's je 1200 +/- 50.

    Und wie gesagt, da geht noch was.

    Allerdings werden ich die 2 niemals verkaufen.

    Wenn ich heute Nacht nach Hause komme, kann ich den Zettel ja mal fotografieren.