Neue Generation von Pro Win Mags für WA und TM

  • Moin zusammen


    Vor einiger Zeit stellte ich ja schonmal die Frage ob ProWin Pleite gegangen sei, da nichts mehr neues auf den Markt kam.

    Nun haben sie anscheinend ein neues Magazin für die TM M4Gbb entwickelt, was es unter anderem für 100Euro (abgefahrener Preis) in Dt. angeboten wird.


    Bei red wolf gibt es allerdigs diese Version:

    http://www.redwolfairsoft.com/…MWS_WA_M4_GBBR_Series.htm


    Wo explizit erwähnt wird, dass es auch für das WA System funktioniert. Ich habe die Hoffnung, damit auch meine INOs zum laufen zu bringen und würde gerne mal von euch hören, ob jemand damit schon Erfahrung gesammelt hat.


    Die Vers. 2 ProWin Magazine sind ja der absolute Mist was die Konstruktion im Inneren angeht. (Stichwort zu fest angezogen = gesamtes Magazin für den Müll). Somit würde ich meine sukzessive ersetzen wollen sofern die neue Generation dahingehend einen Vorteil mit sich bringt.


    Auch sonstige Gedanken dazu sind gerne gehört. Vlt hat ja ein TM Besitzer ein ProWin TM Magazin, wo ich denke das dieses ziemlich ähnlich, wenn nicht sogar identisch aufgebaut ist.

  • Wo explizit erwähnt wird, dass es auch für das WA System funktioniert. Ich habe die Hoffnung, damit auch meine INOs zum laufen zu bringen und würde gerne mal von euch hören, ob jemand damit schon Erfahrung gesammelt hat.


    Die Vers. 2 ProWin Magazine sind ja der absolute Mist was die Konstruktion im Inneren angeht. (Stichwort zu fest angezogen = gesamtes Magazin für den Müll). Somit würde ich meine sukzessive ersetzen wollen sofern die neue Generation dahingehend einen Vorteil mit sich bringt.


    Topt alles diese Woche hier im GGE.


    Was? Ino / ProWin Müll?


    Wenn die Ino mit PW nicht läuft, liegt der Mist mit dem die Oberklasse betitelst an Dir.

    Sorry...


    Schade das die Leute "die früher hier aktiv waren" nix dazu sagen.

    Diese Kombi verwenden viele (mich eingeschlossen)


    Versuch das mal:


    Funktioniert mit Sicherheit besser als der INO und PW Mist :Ironie:



    https://www.amazon.de/BEGADI-V…AEG&qid=1574384140&sr=8-7


    Mit den Worten von Ghost aus dem Jahre 2010...


    Scheiße, sind schon wieder Ferien :krank:


    Langsam verstehe ich warum keiner mehr Fragen hier beantwortet ohne auch nur auf die Suchfunktion hin zu weisen.

  • Warum diese dünnhäutige Reaktion, das war doch ein ganz normaler Post?


    1. schreibt Landvogt doch in keiner Weise, dass die Kombi Ino/Prowin schlecht sei, offensichtlich benutzt er die Kombi selbst, wenn er plant, seine Prowin "sukzessive zu ersetzen".


    2. Landvogt hat Ino nicht als Müll betitelt, er hat auf die Prowin Mags bezogen geschrieben "zu fest angezogen = gesamtes Magazin für den Müll"


    3. Damit hat er recht. Die Schraube, die die beiden inneren Hälften zusammenhält steckt in einem zu kümmerlichen Gewinde, siehe dazu auch hier (fast die gesamte Seite dieses Threads). Das Problem ist bekannt, habe davon öfter gehört und, wie man in dem verlinkten Thread lesen kann, selbst miterlebt.

    Prowin Mags dieser Baureihe kommen mir nicht mehr ins Haus.


    Vielleicht stellen hier inzwischen auch weniger Leute Fragen, weil auf ganz normale Posts so überreagiert und mit kiddie-Vorwürfen und unangebrachten Produktempfehlungen um sich geschmissen wird :krank:

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

  • Regas ich würde dir empfehlen, deinen Post zu editieren bzw. ganz zu löschen, da deine Lesekompetenz doch etwas zu wünschen übrig lässt und der Beitrag mal nichts außer unangebrachtem Gemecker und Beleidigungen mir ggü. enthält. Du kannst natürlich auch gerne darauf eingehen.


    Pydracor hat es völlig richtig verstanden und den Inhalt meiner Frage entsprechend richtig wieder gegeben.


    Ich selbst nutze meine Inos mit ProWins und die Konstruktion der Magazine ist nun mal einfach nicht gut (schon allein wenn man den Preis zugrunde legt). Insofern würde ich mich über qualifizierte Antworten freuen und melde mich derweil mal in die Herbstferien ab (;

  • Mach Dir nix daraus.

    Ich werde regelmäßig hier so behandelt, also die Art welche Du als Beleidigung empfindest...


    Ich glaube es gibt genug User die ProWin in Ino benutzen und sich beleidigt fühlen (inkl. Firma Prowin und deren Vertreter und Händler)


    Meine 10 Jahre Erfahrung und die der anderen User, die schon gar nicht mehr darüber diskutieren mal außen vor.


    Wenn das wie Du sagst der absolute Misst ist hast natürlich recht :Ironie:

    und ich halte es wie alle anderen hier im GGE mit über 10 Jahen Erfahrung mit Prowin / Ino.

    und halte meine "Klappe".


    Habe ja eh keine Ahnung.


    Helfen sicher andere weiter...

  • Und meine 10 Jahre Erfahrung mit Prowin / Ino haben mir gezeigt, dass die ProWin Konstruktion nicht gut ist. Beispielsweise finde ich die Lösung von GHK gut mit den internen Tanks, allerdings krankt es da wieder an anderen Dingen. Entschuldige das ich mit meiner Ansicht dich, andere und die Firma ProWin aufs ärgste gekränkt habe (ebenfalls Ironie).


    Als wenn da ein Heiligenschein über diesen Magazinen liegt. Wenn ein Auto sehr schnell einen Motorschaden bekommt weil an Material gespart wurde, bzw mutwillig eine offensichtliche Schwachstelle konstruiert wurde, ist das für mich auch Müll. 3 Magazine habe sich inzwischen selbst zerlegt weil, die fitzilige Gushalterrung des Schwenkarms gebrochen ist. 3 mal 80Euro für die Tonne, da es das obere Teil nicht als Ersatzteil zu kaufen gibt und von der tollen Firma ProWin auch keine Antwort kommt wenn man diese freundlich anschreibt.


    Ich lasse mich gerne eines Besseren Belehren sofern es das Teil mittlerweile als Ersatzteil gibt.

  • Und ich, warum immer weniger Lust haben Fragen zu stellen.

  • Die Ersatzteile gibt es!

    Ist nicht Prowin schuld, sondern der Importeur der die nicht mit bestellt hat oder über haupt bestellt.


    Und wenn deine 10 Jahre auf zeigen, das es "so scheiße" ist, warum hast nicht auf GHK gewechselt oder warum beschwerst dich nach 10 Jahren damit?

    Gibt doch genug andere....


    Ist ein Auto scheiße, neu...

    Ist Freundin scheiße, neu....

    Ist Wohnung scheiße, neu...


    Aber 10 Jahre mit Premium Klasse alla Ino und Prowin umher streiten ist OK :D


    "Scheiße von Fingern ab waschen, auf Fehlersuche gehen und Abhilfe schaffen"


    ! Und das ist wirklich als Beleidigung in deinem Sinne der Empfindung derer gemeint !


    Und meine Meinung dazu noch mal explizit: !!!!


    Wenn das nicht (Ino und Gas) dein Ding ist.... E-Tacker kaufen.


    Wenn vernünftig reden willst, ohne das Prowin und Ino scheiße ist, helfe ich (und andere) sicher gerne.



    Ich habe so endlos viele von den Inos repariert und ab gestimmt auf alles mögliche....

    Im Berichtsheft stehen 381 Wa Stoner Systeme.....

    Alle laufen bis heute.

    3 Stück reklamiert.

    Weil man testen musste, was cerakote Beschichtung aus hält. Nie wegen des Wa System, / Ino / Viper oder Mags

  • Kann man natürlich einfach so abtun, Regas, verstehe trotzdem nicht so ganz, woher diese extrem vehemente Verteidigung von ProWin Magazinen kommt...

    Nochmal, keiner hier meckert über die Funktionalität der Ino / ProWin - Kombination, es geht hier nur um das potentiell mögliche komplette Versagen der Internals dieser sehr teuren Magazine.


    Neben Landvogt, der die Dinger ja anscheinend schon lange nutzt und meiner Wenigkeit, der die Erfahrung direkt gemacht hat, haben auch Interloper und Rustee von den selben Problemen berichtet - wenn man jetzt schon auf die "so-und-so-viele-Jahre"-Schiene gehen will, vermute ich mal, dass auch bei den beiden einiges an Erfahrungsjahren zusammen kommt.


    Wie schon im anderen Thread geschrieben, ich sammle jetzt seit 17 Jahren (da ist sie wieder, die olle "so-und-so-viele-Jahre"-Schiene), mir ist außer dem ProWin noch nie ein Mag oder Tank explodiert und ich habe hier ziemlich viele Mags und Tanks, zudem diverse Gastanks, die 25 bis 30 Jahre auf dem Buckel haben!

    Drum bleib ich dabei, die ProWin Mags müssen nicht sein, wenn sich's vermeiden lässt.

    Muss nur mal jemand lässig mit runterhängender M4 auf nem Event stehen und ihm explodiert das Mag direkt im Gemächt, dann ist das Geschrei sicher laut (und hoch :P)


    MUSS jedes ProWin mal kaputtgehen oder explodieren? Natürlich nicht. Die Chance dafür reicht mir persönlich aber, darf selbstverständlich jeder anders sehen, wenn er will.


    Edit:

    Quote

    Wenn vernünftig reden willst, ohne das Prowin und Ino scheiße ist,...

    Und nochmal: Wo um Himmels Willen schreibt er denn, dass er Ino scheiße findet?!?

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

  • Und ich, warum immer weniger Lust haben Fragen zu stellen.

    Nicht schlecht reden lassen.

    Das läuft Prima!


    Gibt es sehr viele Beiträge darüber hier.


    Die Abstimmung muss passen und das sind meist Kleinigkeiten.


    Den alten Hasen, die das Thema aus dem FF kennen ist es aber nach gefühlt 1000 mal die gleichen Fragen, welche in der Suchfunktion hier im Forum schon alle mehrfach beantwortet worden sind, zu blöde darauf noch ein zu gehen...


    Schon gar nicht wenn bei Oberklasse Wörter wie Mist oder Schrott fallen....


    Verständlich halt....

    Windmühlen usw....

  • Nicht scheiß, sonder misst.

    So war die Rede.

    Was eine Zeitverschwendung....


    Mit euren Worten.... Anders versteht es wohl keiner.


    Ey Alter.


    "Was ist rötlicher? Eine AK 47 oder ein M16"


    Es sind einfach blöde Fragen auf die schon X mal Antwort gegeben worden ist!

    Prowin, Ghk, Ino, Viper.


    Läuft alles wenn man weiß wie und was man tut !!!!!!!! Abstimmt und behandelt !!!!!


    Wer das nicht kann, (wenn er so viel Erfahrungen hat)

    kann doch Akku laden.


    Das Forum hat so viele Antworten die letzten Jahre darauf gegeben, das ich mir schon bei der jetzigen Antwort hier blöde vor komme.


    Ist doch so!!! Meine Meinung ist, wer das Hobby in der Klasse von Ino usw betreibt, auch schon 10 Jahre... und heute über Mags meckert, was 261 mal ab gehandelt worden ist....


    "Alter, beim besten Willen und mit Blick auf den Nachwuchs, habe ich da kein Verständniss für"

  • "Die Vers. 2 ProWin Magazine sind ja der absolute Mist was die Konstruktion im Inneren angeht." war die Aussage. Nie, mit keinem Wort, wurde negativ über Ino geschrieben. Kann man sich aber natürlich so zurechtbiegen, wenn man mal Dampf ablassen will.

    Dass man zu dem Schluss kommen KANN, dass die Vers. 2 ProWin Magazine Mist sind, wurde jetzt wohl schon hinreichend begründet.

    Wenn du und andere zu diesem Schluss nicht kommen, ist das auch ok, aber jeden, der zu diesem Schluss kommt als Unerfahrenes Kiddie abzutun ist arrogant und null zielführend.


    "Nun haben sie anscheinend ein neues Magazin für die TM M4Gbb entwickelt [...] Wo explizit erwähnt wird, dass es auch für das WA System funktioniert. [...] würde gerne mal von euch hören, ob jemand damit schon Erfahrung gesammelt hat"

    Jetzt erklär mir mal bitte, wie der User diese Erfahrungs-Anfrage über die Suchfunktion hätte beantworten sollen und wo die Frage schon x Mal beantwortet wurde, wenn er nach der NEUEN, GERADE ERSCHIENENEN Baureihe fragt.


    Schon allein die Tatsache, dass du offensichtlich elektrisch betriebene Airsofts als minderwertig abtust (Verlinkung einer 0,5er AEG, "Wer das nicht kann, kann doch Akku laden") zeugt von echt unglaublicher Überheblichkeit.

    Ich bin auch riesiger Gasgun-Fan, habe so gut wie gar keine Elektrischen in der Sammlung, aber man kann das Hobby mit SAEGs genauso ernsthaft, gewissenhaft, technisch versiert usw. betreiben, wie mit Gasguns.


    Überall wird in der Diskussion über das neue Waffenrecht vollkommen zurecht Einigkeit aller Waffenfans beschworen, auch und insbesondere von dir - und dann stellst du dich hier hin und plauderst derart abschätzig über Leute, die nicht nur ein ähnliches, sondern DAS EXAKT SELBE Hobby betreiben, nämlich Airsoft, nur weil sie das deiner Meinung nach minderwertigere System nutzen. Meine Herren...


    Damit bin ich auch raus aus der Diskussion, du hast dir deine Meinung ja eh schon vorgefasst und bist davon nicht abzubringen.

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

    Edited 2 times, last by Pydracor ().

  • Wenn ich mich richtig erinnere taugen die Dinger fürs MWS System auch nicht. Verstehe sowieso nicht, weshalb Prowin da was macht, es gibt nix besseres als die Marui Dinger.


    Wird Ino oder das reine WA System heutzutage überhaupt noch verkauft?


    KWA, GHK, Marui laufen Out of the Box ohne Probleme.

  • Die ganze Diskussion hier hat schon einen gewissen Entertainmentfaktor bekommen.


    Leider beantwortet das immer noch nicht meine Frage. Außer es stimmt was Hugo89 schreibt und die neuen ProWins sind auch nicht wirklich gut.


    Was das WA System angeht: also ohne eine GHK zu besitzen, denke ich, dass deren Konstruktion auf dem WA System basiert.


  • Erfahrungen sind keine vorgefasste Meinung, aber du hast Recht.


    Und ich plauder nicht abschätzig, ich versuche wenn ich manchmal "spitzfindig" zu solchen Themen zu denken anzuregen... Und dabei auch nicht die alten "Hasen" die auf so was erst gar nicht ein gehen, sondern den Nachwuchs.


    Auch wenn das keiner hier hören will, ist AEG genau so Airsoft.


    Ist wohl ein "Glaubenskrieg"...


    Das WA System ist nun mal so wie es ist.

    Seid froh das es das gibt.


    Ist halt nix für jeden Neueinsteiger, egal ob nun das eine oder das andere Magazin "so ein Mist ist und das alles eh scheiße ist"


    Es ist komplex und nicht jeder kann mit um.

    Das ist ein Fakt.


    Das mit Deinem: "ich bin Raus aus der Diskussion" ist genau so ein Kindergarten,

    und eine "super Hilfe" und genau der Grund warum sich andere Mitglieder hier mit richtig Ahnung (in der Waffen / Magazin Kombi) von Beginn an raus halten.


    Weil es immer das Gleiche ist !

  • B2T

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Die Dichtung vom neuen Prowin Magazin (also zum Nozzle hin) sieht nicht kompatibel zu WA aus. Auch ist der Hebel für den Bolt Catch rechts angeordnet und nicht mittig.


    ... wenn dem Magazin kein "conversion kit" beiliegt, tippe ich auf einen Fehler seitens Redwolf... ???