Allgemeines taktisches Verhalten, Grundlagen und Regeln… (Milsim Airsoft)

  • Allgemeines taktisches Verhalten, Grundlagen und Regeln… (Milsim Airsoft)


    milsim-airsoft-taktisches-verhalten-und-grundlagen2.jpg


    Hallo,


    diese über 130 allgemeinen taktischen Grundlagen und Regeln, vermitteln dir die theoretischen

    Kenntnisse für die Bewegung im Gelände, dem Zusammenspiel im Team und mit anderen

    Operators, dem effektiven nutzen von Deckung und Tarnung, das richtige taktische Verhalten

    bei Angriff und Verteidigung und die wichtigsten Grundlagen für den Umgang mit Handwaffen

    und einen erfolgreichen Feuerkampf…


    Sie sollen auch besonders dabei helfen, neuen (Milsim) Airsoftspielern, den Start zu erleichtern

    und wichtige taktische Grundlagen zu vermitteln… Doch auch erfahrene (Milsim) Airsoftspieler,

    können diesen Artikel als Nachschlagewerk oder als Ausbildungsleitfaden nutzen…


    Denn damit Du oder dein Trupp, auf die verschiedensten Situationen reagieren kann, muss

    jeder Operator die Grundlagen von taktischen Verhalten, Tarnung, Bewegungsarten,

    Deckungs- und Stellungswahl und den richtigen Umgang mit Handwaffen kennen…


    Das Lesen dieses Artikels ist natürlich kein Ersatz für eine praktische Ausbildung, denn

    nur in Verbindung mit praktischen Übungen und regelmäßigen Training, prägen sich

    Taktiken und Abläufe fest ein oder lassen sich verbessern…



    Hinweis: Folgende taktische Grundlagen, Regeln usw. gelten für Airsoft-Teams und

    sinngemäß und zweckmäßig auch für Einzelspieler…



    In diesem Artikel entdeckst Du folgendes:


    1.) Grundlagen taktisches Verhalten und Bewegung im Gelände… (Greenzone/Greenside)


    2.) Wichtige Beobachtungsprinzipien und Beobachtungstechniken…


    3.) Zusammenspiel und Kommunikation im Team und mit anderen Operator´s…


    4.) Wichtige Tarnregeln und Grundlagen…


    5.) Grundlagen und Taktiken für den Feuerkampf…


    6.) Grundlagen und Taktiken für den Angriff…


    7.) Grundlagen und Taktiken für die Verteidigung…


    8.) Grundlagen und Taktiken für das Ausweichen und lösen…


    9.) Grundlagen und Taktiken gegen Scharfschützen…


    1. Möglichkeiten um gegnerische Scharfschützen aufzuspüren…


    2. Counter Sniper Tactics – Taktiken um gegnerische Scharfschützen auszuschalten…



    Hier gehts zum Artikel:

    http://www.jtf-airsoft.de/blog…verhalten-und-grundlagen/

  • 1. Was soll denn hier diskutiert werden ?


    2. Wenn man schon in einem anderen Forum Werbung für den eigenen Blog machen möchte,

    dann sollte man vorher um Erlaubnis fragen....


    greetz

    zendog

    gge_new_style_glock3.png


    "Everyone wants to be a Patriot, until its TIme to do Patriot Shit"
    "All the gods, all the heavens, all the hells, are within you"

  • Milsim. Toll. Das sind die Spieler, die eigentlich nichts zum Spielgeschehen beitragen. Es sind diejenigen, die vorwiegend ihre Gear zur Schau stellen und bei zwei Regentropfen nur die Rücklichter des Autos zeigen ^^


    Sry. der musste jetzt sein. Ich respektiere euer Hobby. Ich habe null Probleme damit. Aber das Thema wird eben komplett überbewertet und hat irgendwie nichts, bzw kaum was mit Airsoftspielen zu tun, ausser das es inzwischen gute Waffenrepliken gibt, die eure Ausrüstung vervollständigen.


    Würdest Du aktiv im Forum teilnehmen, würd ich das eventuell anders sehen und mich eines besseren belehren lassen. Aber ich seh Deine Rücklichter.. wie bei Deinem letzten Post...



    edit. Auf ASVZ und im 6mm Forum steht der gleiche Text. Also wenn ich was nicht mag, ist es der Versuch, auf vielen Plattformen irgendwelche Klicks zu generieren.

  • Oh ja, mehr Milsim braucht das Land, damit noch mehr lahmarschige und völlig überladene Spieler in der Gegend rumstehen und darüber philosophieren ob der IR Patch am richtigen Velcro Panel sitzt....


    Ich seh das genauso wie der Kollege Tomansen, wenn man das machen will, bitte in kleinen Gruppen und mit klarem Trainingsziel als eine Art von Trockenübung für CQB (für weitere Distanzen taugt das technisch eh nicht) und die Standard Spiele damit bitte verschonen. Im Kern gehts darum Spaß zu haben und sich körperlich zu betätigen und das ging bisher immer am besten mit Leuten mit wenig Geraffel und Schmalz in den Beinen und nicht mit Leuten die mit 30kg am Leib irgendwo im Unterholz liegen, weil sie mit ihrem Bolzenschneider irgednwo hängen geblieben sind...

  • Letzten Endes sollte aber jeder spaß haben wie es ihm gefällt. Wenn jemand am MilSim Spaß findet ist das doch völlig ok.
    Das das "übliche" Softair anders gespielt wird ist doch Latte. Und auch da sieht man manche Leute mit unnötigen Sachen herumlaufen. Platecarrier, Helm und co. So what.

    Hab mir bei JTF auch schon ein paar sachen durchgelesen. Manches kann man übernehmen, anderes ist übertrieben.
    Wenn sich jemand die Mühe macht und sowas zusammenstellt sollte man das imho schon mit etwas Respekt behandeln.

  • Letzten Endes sollte aber jeder spaß haben wie es ihm gefällt. Wenn jemand am MilSim Spaß findet ist das doch völlig ok.
    Das das "übliche" Softair anders gespielt wird ist doch Latte. Und auch da sieht man manche Leute mit unnötigen Sachen herumlaufen. Platecarrier, Helm und co. So what.

    Hab mir bei JTF auch schon ein paar sachen durchgelesen. Manches kann man übernehmen, anderes ist übertrieben.
    Wenn sich jemand die Mühe macht und sowas zusammenstellt sollte man das imho schon mit etwas Respekt behandeln.

    Darum geht es nicht. Ich weiß nicht ob du Spieler bist, aber hier im Süden auf den Feldern geht mir diese zunehmende "Militarisierung" auf den Sack, ums mal ohne Blume zu sagen. Wenn jemand Spaß dran hat bitte gerne, aber dann nicht bei so einem Spieltag. Das ist ein wenig so, als würde man bei einem Formel 1 Rennen mit einem Mustang GT mitfahren, weil man halt Spaß dran hat. Die Spiele sind oft eh schon zu groß und dann wird es so schon zäh. Es raubt einfach anderen den Spielspaß, wenn da Leute auftauchen, die so unnötig aufgerödelt sind, dass sie nicht mehr vorankommen. Ich bin auch nur durchschnittlich fit und dann muss ich mich nicht zuhängen wie jemand, der dafür täglich trainiert (richtige Soldaten die keine Schreibtischtäter sind oder in der Luftwaffe FlaRaks bewachen ;)) .


    Wenn man sich paar Sachen abschaut, gerne, warum nicht. Aber viele Sachen machen im Airsoftkontext einfach sowas von keinen Sinn, weil es die Waffen schon gar nicht hergeben. Ein MG ist im real life so viel potenter als im Airsoftbereich, noch dazu in D, da braucht man keine Taktik drum aufzubauen.


    Es sind so die Situationen, wo dann diese Art von Mensch das Spielgeschehen crasht, Beispiele:


    Irgendein Gedöns soll gesammelt werden, entsprechende Navy Seal Operators mit Bolzenschneider im Gepäck und allem Pipapo stehen halt rum und dann kommen so Sprüche wie "hey, du siehst schnell aus, renn doch mal runter und hol das Gedöns".

    Oder es werden dann die vermeintlichen Lowtier Spieler (die ohne goldene Deserteagle) vorgeschickt und mit Namen versehen, die sich auf die Marke ihrer Kleidung beziehen, um möglichst das eigene Gucci Gear hervorzuheben. Das könnte man ja mit einem Schmunzeln abtun, wäre da nicht oft noch die Zusammenrottung bei solchen Leuten ein Thema, so dass dann mehrere dieser speziellen Kollegen rumstehen und sich, während 10m weiter der Punk abgeht, genüsslich über ihren neuesten JPC austauschen.

    Am Ende rennt dann 1/3 der Spieler auf dem Feld rum und versucht Spaß zu haben, während an allen Ecken der Spielfluss stockt und man nichts reißen kann, weil der Rest irgendwo trödelt oder nicht fit genug ist, die Ausrüstung mal länger als 2 Stunden zu tragen. Dann ist um 10 offizieller Beginn, geht aber dann doch erst um 11 los, weil Chris Costa Nr 13 noch Pipi muss und dann gibts um 12:30 Mittagspause mit Bratwurst, weil man schon so viele Kalorien verbrannt hat, dass der Platecarrier mit echten Platten (sic!) durch den Kalorienverlust rund um die abgemagerte Wampe anfängt zu kneifen.


    Sicher gibt es auch in dem Kontext wirklich fitte und motivierte und vor allem nette Leute, die brauchen sich nicht angesprochen fühlen, es sind eher die von diesem Teil der Subkultur inspirierten BMI-Krieger, die da auffallen.



    No pun intended, ist jetzt absichtlich etwas überspitzt, ist viel zu bierernst hier in letzter Zeit

  • Ok, verständlich :D
    Aber wenns MilSim Spiele sind ists ja eben egal ;)
    Und ablästern macht ihr auch gerade :P^^^^

    Klar, lästern macht ja auch Spaß.

    Dezidierte Milsim Spiele sind ja wieder ein anderes paar Schuhe, da kann jedes Tierchen seinem Pläsierchen nach eigenem Gusto nachgehen.

  • Auch für mich als Nicht-Spieler höchst amüsant zu lesen :good:

    "...weil Chris Costa Nr 13 noch Pipi muss" ^^

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

  • ^^Schnazel hatn Lauf. Aber genau so ist es. Schon oft erlebt. Und ganz ehrlich, taktisch kann man auch als Airsoftspieler aggieren, ohne unnötiges Gerödel. Und ich bin nochmal ganz ehrlich. Die Chris Costas, egal welche Nummer, waren noch nie hilfreich im Spiel. In meinen 15 Jahren Airsoft nicht. Nur Schausteller. Klotz am Bein. Bitte, sollnse machen wenn die Freude dran haben. Aber es behindert Airsoft als Spiel.

  • Ihr seid mal wieder grundlos fies, wie wärs mal mit Tipps für den guten Pointman und seine Truppe? Mal produktiv sein und so...


    Ich fang mal an, ~ 16 Jahre Airsoft müssen mich ja was gelernt haben.


    Snickers passen in handgun mag pouches, in 40mm passen 2 Twix.

    Einweg Feucht- und Hygienetücher sind immer gern gesehen, letztere brennen aber am Poloch, also nicht vertauschen.

    Mit der Truppe in Tarnklamotten in Burger- oder Dönerbuden zu gehen ist keine gute Idee.

    Mit Gummibären kann man kein Feuer löschen.

  • Oh da mach ich mit!


    Bananen werden von den meisten Miesepetern nicht als Frags anerkannt.


    Im Bärlauch in Deckung zu gehen ist klasse, dann riecht es bei Beschuss deftig lauchig.


    Die "Laufsocke" als sprichwörtliche Socke zu interpretieren ist teilweise nicht unbedingt die beste Lösung, vor allem wenn man beim Chrono die Socke vergisst und einfach durchschießt UND es keiner merkt, nicht mal der Chronoguy.



    Wer hat noch mehr? Wie wärs mit einem Airsoft Weisheiten Thread?