Review - Novritsch's SSX23

  • Novritsch SSX23 aka MK 23 NBB


    Das Original:


    Die Heckler und Koch Mark 23 ist eine Variante der USP und als primäre Angriffspistole konzipiert worden...

    Siehe Wiki oder frag einfach mal hier im Forum nach :S


    Airsoft:

    Als bekanntesten Vertreter der MK 23 Linie muss ich natürlich Tokyo Marui nennen - NBB, damit extrem leise und Gaseffizient, dazu das komplette Set mit Schalldämpferattrappe und LAM (in AT als funktionierendes Modul); leider konnte ich bisher nie eine TM mein Eigen nennen, und die KWA/Umarex MK 23 ist eine GBB somit wäre das ein bisschen wie Äpfel und Birnen...


    Egal.


    So nun kommt der Herr Novritsch daher, dem man ja nachsagt, seine SSG's sind Over the Top (kann ich nicht beurteilen) und die relativ neue SSP-1 sei ebenfalls extrem gut gelungen, na dann sehen wir uns den neuesten Streich mal an!


    Es handelt sich bei der SSX23 um eine fertig hergerichtete NBB mit Aluminium Schlitten und Aussenlauf, Fiber Sights, Maple Leaf Autobot 50° Hop Up Gummi, 6,02mm Inner und passendem Gas Router Gummi am Magazin. Ich habe nur Gas Magazine es gibt ja auch CO2 Mags für kältere Tage/Jahreszeiten.


    Aber legen wir mal mit den Bildern los:

    1cfj97.jpg


    Das Paket ist ganz schön klein - lieber checken ob alles drin ist...

    2nlj92.jpg


    HUIII STICKER TIME!!! - ähääm - ja toll Pickerl (Aufkleber 8) )...



    Bisschen mehr Übersicht. Im Standard Paket ist die SSX23 mit Koffer und einem Imbus fürs Hop Up dabei - ich habe Dieses nette Set ertauschen können.

    Ein Magazin kostet € 25,00 der SD € 47,00 der Holster € 40,00

    34jjmp.jpg


    Die Alu Schalldämpfer Attrappe kann in 5 Teile zerlegt, und fast beliebig wieder zusammengeschraubt werden - komplett hat Dieser eine stattliche Länge von 23 CM

    4sfkgk.jpg


    5ufkeq.jpg


    Äußerer Eindruck und Markings

    6wfk5t.jpg


    Keine Markings am Slide / die Front Cocking Serrations sind etwas überflüssig da es eine NBB ist...

    8gdk9c.jpg


    Novritsch- Verewigung am Grip rechts und links

    7lhkph.jpg


    Fiber Front und Rear Sight

    96ekwq.jpg


    10lpkuv.jpg


    Sieht man am Bild nicht so gut - ist aber ein echt gutes Absehen

    10_1roj6t.jpg


    Jede SSX hat eine eigene Serialnummer

    1113kly.jpg


    Der Metal/Alu Outer hat eine 16mm CCW Gewinde und ist lackiert, würde bei einer NBB nicht stören allerdings geht eben beim Gewinde der Lack schnell ab...

    1217jrm.jpg


    Die Sicherung ist Beidseitig und lässt sich nur einlegen wenn der Hammer gespannt ist / der De-Cocker ist nur Deko und Teil des Plastik Frames

    13x7kg7.jpg


    Oben am Slide hat man 4 Gewinde um eine Rail (€ 16,00), oder eine Red Dot Platte (€ 16,00) zu montieren

    14dmjp8.jpg


    Das Maple Leaf Bucking in der überarbeiteten NBB Hop Chamber zu erkennen am hellgrünen Nubbel :)

    15bbkyv.jpg


    Dazu eben der passende Auslass Gummi im Magazin

    16tpjll.jpg



    DTD Holster


    Der Holster ist, bis auf die Schraube, aus Kunststoff gefertigt und klippt an dem Triggerguard der SSX an

    17cmj0y.jpg


    18n2kjk.jpg


    Der Abzug kann bei geholsterter Airsoft nicht betätigt werden

    19sgj9m.jpg


    Die SSX wird mittels Daumendruck auf den großen Schieber gelöst

    20onjqu.jpg


    Durch dieses System ist das Holstern mit der SD Attrappe auch möglich

    21sfk97.jpg



    Übersicht/Zubehör

    overview11j3t.jpg


    Daten der Airsoft:

    Novritsch SSX23

    Gewicht: 860 g

    Angegebene Energie: 0,8 - 1,1 Joule

    Magazin Kapazität: 24 BBs

    empfohlene BB: 0,36g bei 11 - 50 Grad / 0,28g bei -10 bis +10 Grad



    Fazit:


    Gleich vorweg:

    Präzision, Schusstest und Chrono fehlen mir aktuell die Möglichkeiten/Mittel - wie gesagt bin auch mehr Sammler...


    Ein bisschen erinnert mich die SSX an eine verbesserte STTI (ASG) MK23 - die Magazine sehen sich sehr Ähnlich.

    Da es eine NBB ist, ist sie extrem Gas Effizient - 4 mal so effizient laut Homepage / bei mir kam ich mit einem vollen Magazin auf 3 Magazinladungen - habe aber auch ohne dazwischen das Mag zu wärmen geschossen.


    Ich bin kein Spieler (nicht mehr), die SSG und die SSP haben mich nicht interessiert, warum also jetzt die SSX?

    Neugierde auf jeden Fall, der Hype um Novritsch bzw. seine Produkte haben mich neugierig gemacht was dahinter steckt.


    Es wurde, meiner Meinung nach, eine gute/interessante Alternative zur TM geschaffen, aktuell kostet die SSX € 135,00 allerdings ohne Schalldämpfer; die TM gibt es, zumindest für AT, um € 160 mit LAM und Alu SD.

    Bei der SSX jedoch ist der Schlitten und Outer aus Alu, der Innerbarrel, der Hop Gummi, der Hop Up Arm/die Hop Up Plate und der Gas Auslass Gummi im Magazin sind schon verbessert und Fiber Sights ebenfalls bereits montiert.


    Ist es eine Sammler Waffe? Nein definitiv nicht - keine Markings, kein De-Cocker, Inner bis zum Rand vom Outer, die Madenschrauben oben am Slide...


    Es ist eine Spieler Airsoft durch und durch, sie ist leise - so verdammt leise mit dem SD, dass Sie sogar meine Inkman PacLite Sparrow Ruger unterbietet (die hat mit SD 57db)...