Verschlusskappen für 40mm Granate im Cal. 68

  • Hatte mal wieder Bastelstunde.


    Hab mir die Verschlusskappen, für die ASG 40mm Granate aus Silikon, selbst gebastelt. Kostenaufwand beim Ersten mal 8€ für ca.: 60 Kappen. Ab dem Zweiten mal 2,50€. Dem stehen 13€ für 10 Originale gegenüber (8€ für die Kappen + 5€ Versand).


    Was wird benötigt:

    • Standbohrmaschine
    • Eine Kartusche Silikon (ca.: 2,50€)
    • Ein Pressmuffe (22mm auf 15mm ca.: 3,50€)
    • Ein Stück Kupferrohr (15mm ca.:2€)
    • Zwei Streifen Backpapier (ein Blatt halbiert)
    • Zwei Streifen Pappe (6-7mm hoch und ca.: 30cm lang (Holzleisten sind besser)
    • Ein Nudelholz
    • Ein Glas Wasser mit Spülmittel

    Jetzt kann es auch schon losgehen.


    Einen Streifen Backpapier auf eine glatte Fläche legen, die Leisten rechts und links (in einem Abstand von ca.: 14cm) auf das Backpapier legen und fixieren, dass sie nicht verrutschen. Jetzt das Silikon zwischen die Leisten spritzen, bis der Zwischenraum mit Silikon gefüllt ist. Dann die andere Hälfte vom Backpapier darüber legen und mit dem Nudelholz so lange drüber rollen, bis es glatt ist. So wie es jetzt ist ca. eine Woche liegen lassen und erst dann das Papier abziehen. Sollten noch Reste vom Papier hängen bleiben, kann man die ganz leicht abpulen.

    Jetzt müsstet ihr eine schöne Silikonplatte vor euch haben, wo ihr die Kappen mit der selbstgemachten Bohrkrohne ausschneiden könnt.

    Die Silikonplatte natürlich nicht wegwerfen, die kann man immer wieder benutzen!

    Einfach wieder auf Backpapier legen, die Löcher mit Silikon auffüllen, Wasser gemischt mit Spülmittel drauf sprühen und mit einem Spachtel glatt abziehen und Silikon trockenen lassen. Danach, die neuen Kappen einfach aus der Form drücken.


    So sieht’s dann aus;)

    0809B47A-CFB7-4B93-8CB7-789094F40D58.jpeg


    1CE45C8B-4CCB-416E-80A9-A966B5A0A74C.jpeg


    Skizze:

    EA77E039-D8A1-48F4-AFE6-9278E8062C61.jpeg



    Kappen ausschneiden und nicht ausstanzen:

    E629C49B-3400-4B88-9797-633E49BE4E1A.jpeg


    Zum ausschneiden, die Silikonplatte ordentlich mit Spüliwasser einstreichen.

    Gibt einen sauberen Schnitt, weil die Bohrkrone dann besser durch das Silikon gleitet. Die ausgeschnittenen Kappen aber noch in der Platte lassen, damit sich das Silikon nicht so stark beim drücken verformt. Und schön sachte den Bohrer in das Silikon drücken. Durch das Spülmittel im Wasser, gleitet die Krone durch das Silikon und macht einen sauberen Schnitt.

    35F6CFBF-E5D4-4308-8439-EF399F507798.jpeg


    forum.gasgunempire.de/core/index.php?attachment/8385/


    Die fertigen Kappen

    ACB9EBF6-BE8D-4A00-9C14-8A3F3F465043.jpeg


    E8AD1DF5-5A5B-486F-8133-DC82C76760A5.jpeg


    So sieht meine Bohrkrone aus

    0E6801FD-4025-4298-8F02-657F9CA1F88D.jpeg


    B6195514-C186-4884-8CE7-521A4AD4FB95.jpeg


    Viel Spass ;)