GBB Scar L (nozzle) (Rückzugsfeder)

  • Guten Tag die Damen und Herren hier im Raum :)


    Sooo Ich habe da mal ne Frage was glaube ich ein bisschen richtige kenner nur Wissen :P


    1. Ich habe eine Scar L Occasion gekauft und bei der hats mir den Bolt Carrier zerballert... da wo die angeschraubt werden gebrochen ( weil GUSS Metall) jetzt habe ich mir den aus Alu-CnC-gefräst gekauft plus ein Tuning Nozzle. (siehe LINK )

    Also gut .. bekommen... ausgepackt und zusammen gebaut hmm... Jetzt habe ich gesehen das bei dem Tuning Nozzle die Rückzugsfeder fehlt also ist keine Verbaut?? Jetzt ist meine Frage.... braucht es da keine oder muss man die extra bestellen?

    Weil ich finde keine angaben null,nix,niente,nada und wüsste auch nicht wo man die bestellen kann ... :( hoffe einer kann mir TIPPS geben dazu.


    https://www.begadi.com/dynamic…tweight-bolt-carrier.html ACTION BOLT CARRIER

    https://www.begadi.com/ra-tech…e-scar-mk16-mk17-gbb.html TUNING NOZZLECamper

  • ....du verwendest ganz einfach die Rückholfeder des alten Nozzle;)

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • ....du verwendest ganz einfach die Rückholfeder des alten Nozzle;)

    Jaaaa... also erstens ist die Feder zulang und 2 habe ich nicht wirklich ein passender Bolzen dazu :P ... aber bin schon am basteln und habe mal die Feder gekürzt und der Bolzen muss ich auch noch selber herstellen.

    Am besten wäre es schon wen alles zusammen käme Original... :O

  • Dann würde ich mal beim Händler nachfragen wie das Ganze gedacht ist? Wenn die originale Feder zu lang ist muß ja eigentlich eine passende beiligen:gruebel:

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Dann würde ich mal beim Händler nachfragen wie das Ganze gedacht ist? Wenn die originale Feder zu lang ist muß ja eigentlich eine passende beiligen:gruebel:

    Ja zu lang vom dem Originalen NOZZLE... und eben bei der neuen gabs das nicht dazu... hab mal Begadi ne Mail geschrieben


  • Dann würde ich mal beim Händler nachfragen wie das Ganze gedacht ist? Wenn die originale Feder zu lang ist muß ja eigentlich eine passende beiligen:gruebel:


    Ja zu lang vom dem Originalen NOZZLE... und eben bei der neuen gabs das nicht dazu... hab mal Begadi ne Mail geschrieben

  • Hast du schon ne Antwort bekommen?


    Hab auch damals angefragt... dann hätte ich de Teile einschicken sollen, um des Problem von Ihrer Support Abteilung bewerten zu lassen... habs lieber selbst gefixed, als da blöd drauf zu warten (stift basteln und Feder kürzen fertig).


    Also das da kein passender Bolzen dabei ist, ist schonmal ne sauerei bei dem Preis (bei mir war ein Stahl Splint beigepackt... Super für die Dichtheit:rolleyes::thumbdown:)


    Weiters hätt mich intressiert ob die Ratech Nozzle mit dem DP- Bolt Carrier ordnungsgemäß zusammenarbeitet?!

  • Also ich habe keine Antwort bekommen .. heisst muss man selber schauen :( das habe ich auch gemacht -> feder gekürzt und den bolzen habe ich selber gebastelt aus einem kleinen Stahlnagel :DDD geht und is ok. ich habe eig. seit ehmmm Mai 2019 Angefangen mit Airsoft (GBB) und habe da immer eig. kleinere Komplikationen wie zb heute 11.09.2019 ist mein M4 magazin für meine Scar gekommen und sehe da das ding verliert so viel Gas dass bei 2 Schüssen ie kacke leer ist :D


    ehmm mal kurz ich habe bei dem BOLD der aus Alu ist auch das problem gehabt das die schrauben immer wieder rausgekommen sind die das nozzle zentriren... diese 2 blättchen -> eins unten mit 2 schrauben und das auf der seite mit einer schraube.... da der kack mongo bolt aus alu ist und dünn wie dünnpfiff ne halten die nicht weil überdreht :X

    also gut da habe ich mir extra noch ein gewindeschneider/bohrer der auf 2.5mm gewinde gemacht und extra schrauben auf m2.5. mit viel gewindeband und locktide müsste das halten und hält bis jetzt.


    aber mal kurze fragen nach da draussen... ist jedes gbb gewehr so solide und nicht gut durchdacht zusammengebaut wie die SCAR serie.. also ich liebe die ja aber boaahh der müss da drin :D

  • Die WE Waffen sind leider alle nicht das gelbe vom Ei. Die Ratech Tuningteile sind da stellenweise auch sehr mit Vorsicht zu genießen. Dauerhaft schmerzfrei wirst du damit eigentlich nicht wirklich, da immer irgendwo was zickt, das ist einmal wegen des schlechten Materials und zum anderen wegen der Toleranzen.


    Zunächst sollte aber klar sein, das kleine Maßnahmen zur Pflege absolut immer notwendig sind, also Hop up justieren, bisschen schmieren, reinigen und einen Plan von der grundlegenden Funktionsweise ist ein muss, sonst kann man in dem Bereich nicht Happy werden. Denk an dein Auto, da muss auch regelmäßig mal was getauscht werden, Ölwechsel, Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit - nur da gehen die meisten für in die Werkstatt. Hier muss man das selbst machen, oder sich einen versierten Bastler suchen.


    Wenn du es wirklich unproblematisch haben willst, hol dir eine KWA LM4 der 2ten Generation, mit dem neueren Bolt (vergrößerte Bolt Catch Fläche) und einteiligem Upper Receiver. Die sind nach wie vor foolproof.

  • Ne ich bleibe bei meiner scar.. finde die hat ein geiles feeling und dazu habe ich viel investiert... bin ja von beruf aus mech und schraube gern :) woltle einfach mal wissen wie andere so gebaut sind und ob die robustheit besser ist.


    ich werde mich noch bei dir melden Schnazel habe noch paar fragen zu den open bolt magazine die nicht richtig funzen.

  • kann gut sein das es bei dir an der Kombination aus Ratech Nozzle und dem DP Bolt liegen!

    Ich hatte die silberne Ratech Npas Nozzle mit dem DP Bolt kombiniert und da passte irgendwas nicht wirklich sauber zusammen...

    Den DP Bolt allerdings an dem schweren Ratech Part #48


    Ich hab seit langen eine Lvl3 Ratech Scar inkl. dem Alu Nozzle, das funktioniert traumhaft und kickt fast zu brautal! Hatte noch nie Probleme damit.


    Auch hab ich den DP Bolt Carrier mit original Part #48 und Nozzle... gehn knapp 5 Mags mit nur einer Füllung raus, also extrem effizient.


    Ich musste aber beim dem Zapfen der die BBs reinschiebt Material richtung Mag auftragen das des sauber funktioniert.