ICS KORTH PRS - die Diskussionsrunde

  • Endlich bei Begadi erschienen...die deutsche "1911" aka Korth PRS als GBB Pistole:party:

    Ein Review von Reapers Airsoft gibt es auch schon gestrichen da zu "Verkaufsfördernd"

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

    Edited once, last by rasgas ().

  • Jupp, und das was man gesehen hat lässt einem doch die Euphorie ein wenig schmälern.

    Da merkt man einfach richtig, dass sie das Teil viel zu früh auf den Markt geschmissen haben und eben nicht alle Kinderkrankheiten beseitigten.

    Klar, sie läuft, aber eben nicht so rund, wie es eine Korth™ eigentlich tun sollte.

  • Na das kann schon wichtig werden, wenn man mit verschiedenen BB Gewichten die optimale Präzision herrausfinden möchte. Allerdings hätte man das Feature natürlich weglassen können, stimmt schon.


    Was mir etwas übel aufstösst, ist die Tuningoptionen, die Begadi anbietet, bzw die Pakete.

    Im Review wird ja der Pistonhead bemängelt, allerdings macht der eben doch recht konstante Werte am Chrono bei Reaper. Mir sind doch die 0,6j egal. Damit schiesse ich auch die 30-40m. Da muss man eben das optimale BB Gewicht finden, was überhaupt nicht schwierig ist.

    Meine G42 hat auch "nur" 0,7j. Dennoch kann ich mit einem anderen Gummi auch 0.30iger ziehen. Selbst das Standartgummi macht die 0.28 top und die schiesst ihre 30m sehr präzise. Also ich versteh noch nicht richtig was man da tunen muss. Ich hader noch welche Version ich mir bestelle und werds ja sehen.

    Grossartig finde ich, dass, Begadi gleich ein Holster mit anbietet. Für mich als Spieler schonmal ein Sorglosmerkmal.

  • Einziger wirklicher Kritikpunkt ist für mich das nicht optimal dichte Gassystem, sprich Gasroutebucking am Magazin und der Pistonhead.....lässt sich aber leicht beheben da ja TM Hicapa standard;)


    Die Joulezahl ist mir auch wumpe da kein Kriterium für Präzision und Reichweite da ist die VFC G42 ein sehr gutes Beispiel, meine konnte ich noch nie über 0,6J chronen aber mit schweren BB`s ab 0,28g schießt der kleine Zwerg abolut top:good:

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Moin,


    bin schon mal sehr gespannt auf das Teil...leider kommt mir diese Woche Wacken in die Quere...das ist grad mal wichtiger. ;):skul:


    Ich bezeichne mich eher als "Enthusiast" und nicht wirklich als Dauerplinker, als Gamer schon gar nicht.


    Ich beziehe mich hier auch nur auf Reapers Review, weil....meine PRS kommt ja erst noch...vorher kann ich nix konkretes sagen.


    Genug von "ich"...optisch gefällt sie mir sehr...als Deutsches Qualitätsprodukt finde ich die Marke Korth allemal sehr interessant.


    Diese seltene Pistole als Airsoft Version zu bekommen...geil! Mehr kann ich dazu nicht sagen. :thumbup:


    ICS hätte sicherlich ein/zwei Sachen besser machen können, aber ich denke, das Problem haben wir bei vielen Herstellern,

    und...sie haben dafür einige Sachen aber auch sehr richtig gemacht.


    Und...wenn ich an einer Airsoft nix zu Basteln/Verbessern habe, bin ich auch unzufrieden. ;)8o


    Gruß,

    Gee


    Edit...Das hatte ich schon einmal gepostet, aber ich find's mmer noch 1A...eine der Besten 3D Gun Artificials ever:



    Bei sowas geht mir als technik begeisterter Mensch einfach das Herz auf.

  • Magazine und Griffschalen gibt es in Asien zu einem vernünftigen Preis ;)

    https://www.wgcshop.com/produc…catid=&cat=&view_choice=a


    Liebe Leute bei Begadi, verdient Ihr nicht genug an der PRS oder was sollen diese Apothekenpreise für Magazine und Zubehör!?

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Glauben heißt nicht wissen.....


    Bei günstiger Versandarten sind das bei wgc auch nur um die 7$;) Ich hab gestern bei Redwolf ein PRS Magazin bestellt, 37$ inkl. Versand!

    Normale 1911 Griffe passen nicht ohne Nacharbeit, da irrt auch Reaper, sieht man genau wenn man sich die ICS Holzgriffe mal auf der Rückseite anschautLupe

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Glauben heißt nicht wissen.....


    Bei günstiger Versandarten sind das bei wgc auch nur um die 7$;) Ich hab gestern bei Redwolf ein PRS Magazin bestellt, 37$ inkl. Versand!

    Normale 1911 Griffe passen nicht ohne Nacharbeit, da irrt auch Reaper, sieht man genau wenn man sich die ICS Holzgriffe mal auf der Rückseite anschautLupe


    Ah, gut zu wissen.

    Würden einige Leute blöd aus der Wäsche schauen, wenn jemand sich RS-Korth™ Griffschalen geholt hätte.

  • Ich werde mir RS Korth Griffe kaufen, die werden dann halt angepasst, da bin ich schmerzfrei...

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Support your Local (Airsoft Shop) :P

    Klar kosten die Sachen da mehr als über Fernost. Da arbeiten ja auch Leute die ein Gehalt bekommen und Umsatzsteuer muss Begadi auch abführen.

    Im Gegenzug Sponsern die ja auch ein paar Airsoft-Teams (und bieten imho auch kompetenten Service)


    Nein ich arbeite nicht da, bin weder verwand, noch verschwägert und Sachen die ich in D nicht bekomme (!) bestelle ich mir auch in Asien.

    Und wegen meiner darf man mich jetzt beschiessen *Hit* :S

    Feuer frei

  • Meine PRS kam heute...und geht morgen postwendend zurück:thumbdown: Hab da wohl irgendein "Review Modell" bekommen, die Rail total vermackt und auch sonst an der Waffe einige Lackabplatzer und deutliche Spuren am Hammer und der Rückseite des SlidesX/

    ...auf Ersatz werde ich dankend verzichten denn die "Korth PRS" ist für mich eine riesen Enttäuschung, haptisch sowie optisch:!:

    Das im Review so hochgelobte Finish ist grausam, das Griffstück hat einen speckigen Look, einige Fehler im Lack und eine deutliche Gußnaht auf der Unterseite! Der Slide ist matt und grobporiger, meilenweit vom Original entfernt. Die Griffschalen sind wirklich allerbilligst und nein, nicht TM oder sonstwas kompatibel wie ICS erzählt!


    Ein weiteres optisches Highlight sind einige silberne Schrauben und Pins...Searpin, Magrelease und BBU...war da gerade die Brünierung alle oder wurde die aus Kostengründen gestrichen???


    Das Gewicht der Waffe ist viel zu gering, fühlt sich an wie eine Glock oder 1911 mit Plastikgriffstück:pinch: Der Outerbarrel macht wie im Review schon zu sehen und hören war ein nerviges Geräusch aber nicht nur wegen der geriffelten Oberfläche, er steht bei zurückgezogenem Slide ein Stück nach oben...


    Der Abzug ist nicht sauber verarbeitet und bekommt an den Seiten sofort Kratzer bzw. wird blank und das Magazin sitzt viel zu fest im Schacht....drop free Fehlanzeige:thumbdown:


    Das alles in Summe ist mir dann doch etwas zu viel für 179€:pfeif: Begadi hat die Waffe bereits seit letztem Jahr November zugelassen und war nicht in der Lage dazu diese Mängel zu beheben und was vernünftiges abzuliefern...arm ist das und eine Schande daß da Korth drauf stehen darf:face_palm:

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Ich muss ja tatsächlich gestehen, dass Sie auf mich schon über die Bilder einen billigen Eindruck machte.


    Schade für die die Spaß an diesem Modell gehabt hätten.


    Ich finde es persönlich irgendwie extrem störend, dass da wo sich die Kimme bei den Pistolen befindet immer eine Öffnung ist um sich mittels einer langen Schraube mit der BBU zu verbinden.

    Finde das Guarder jenes bei dem Stahlschlitten für die TM G17 einfach super schön gelöst hat in dem es komplett verschlossen wurde so, dass man auch eine RS Kimme platzieren kann.

    So sieht der Schlitten auch optisch von Außen wie sein Originales Vorbild aus.

    Bei eigentlich allen 1911ern ist das ja auch so gelöst selbst bei den Stahlkits.

    Klar wenn die Kimme platziert und fest mit der BBU verbunden ist, fällt es nicht wirklich auf aber finde das ein wichtiges Detail, so wie die Ausziehkralle als extra Bauteil.


    Wie hat ICS das bei der Korth PRS gelöst?

  • Nichts zu danken...reicht wenn ich enttäuscht wurde, das wollte ich möglichst vielen anderen ersparen;) Hat mir heute total den Tag versaut, war eine der Neuheiten dieses Jahr auf die ich mich am meisten gefreut hatte und dann verkackt man das Teil totalSchit

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Tja, echt nicht schön... die leise Hoffnung besteht ja noch, dass du rundum ein gar grauenhaftes Montagsmodell erwischt hast :rolleyes:


    Bekomme morgen 2 Exemplare (eins noch für jemand anderes mitbestellt :)), werde gleich berichten, ob das bei denen genauso ist!

    “The airsoft gun is not about power. It should be about enjoyment.” – Tanio Kobayashi, 2003


    ...und kaum einer hatte dabei so viel enjoyment wie Bulldoxx - RiP

  • Meine PRS kam heute...und geht morgen postwendend zurück :thumbdown:

    Meine Fresse !

    Habe heute den ganzen Tag den Support versucht zu erreichen , weil ich mir die DeLuxe version mit Alu Housing und und und bestellen wollte!

    NUN : NÖ!

    Danke an rasgas für die Infos !

    Mal sehen , kommt das Geld halt in diverse " Hudsons" ;)

    Der Panzerwagen ist eine Karosse für tourirstische Ausflüge in freundlich gesinnte Länder.
    Er kann auch Salut schießen ! (Quelle : Unbekannt )