Schutzbrille für Brillenträger

  • Da dieser Ausrüstungsgegenstand ja nicht wirklich unwichtig ist, werfe ich mal eine Frage in die Runde:
    Ich brauche eine Schutzbrille die für Brillenträger geeignet ist. Würde ungern mit meinem Motorradhelm übers Spielfeld rennen müssen ^^


    Braucht nicht High-End sein. Für den Einstieg in das Thema eben.

    Was braucht man, was nicht? Unbedingt mit Gesichtsschutz Ohren/Mund oder braucht man das eher nicht?


    Danke schonmal :)

  • Also ich spiele seit 12 Jahren mit einer Swiss Eye Raptor mit dazugehörigem Einsatz für Korrekturgläser. Ist mittlerweile meine 3. Raptor in den Jahren.


    Ich bin damit in Kombination mit einer Gittermaske sehr zufrieden und habe nie irgendwelche Probleme gehabt. Ich kann dir nur empfehlen die Korrekturgläser für die Brille bei Fielmann oder so machen zu lassen, da man bei einem kleinen Optiker gerne mal das 3-5 fache zahlt.

  • Moin. Ich nutze seit 4 Jahren eine bollé vom Optiker. In meinem Fall in Hannover von Becker und Flöge.

    Hat 300€ gekostet und halt dem beschus bisher stand. Hab auch schon so einige direkte Treffer abgehalten. Bei den einsetzen hat bei mir bei zu warmen Wetter oft die Brille beschlagen. Hier ist das seltener der Fall.

    Für mich hat sich die Investition gelohnt.

  • Über die hatte ich auch gelesen, allerdings sollen Brillen nicht wirklich gut drunter passen.

    Hab mir jetzt erstmal ein Aquarium bestellt: Bollé Pilot. Billich und willich.. soll zumindest problemlos über Brillen passen.

  • Wie ich gelesen hab manche ja und manche nein ;) Ausschlaggebend war bei mir aber auch ehrlicherweise der Preis. Dafür sieht se aber halt auch bescheidener aus :D
    Und da ich eher weniger oder auch selten durchs Gelände robben werde,...

    Natürlich besten Dank für deinen Tip. Honorierend zur Kenntnis genommen hatte ich den .