KWC Colt 1911 A1 parkerized nach der Reparatur schießt eher komisch

  • Ich habe an meinem Colt 1911 A1 folgende teile erneuert

    Recoil Buffer und Piston Seal. teile hat mit GSG zugeschickt. heute habe ich alles gereinigt , eingefettet(ganz leicht!)und montiert.

    alle funktioniert , bloß beim Schießen merke ich, dass die Schüsse gleich"laut" sind und pro Magazin eine oder zwei Mal fliegen BB's in einem laaangsamen Bogen.

    Hat jemand von euch eine Idee was ich falsch gemacht habe?

  • Hi,


    also ist der Druck schwankend! Ist das Nozzle leichgängig? Hast Du vielleicht etwas zu viel Fett am Piston Seal oder im Nozzle? Wirklich schwierig sowas aus der Ferne zu diagnostizieren:gruebel: Hast Du nur ein Magazin? Wenn nicht probier es mit dem zweiten Magazin, so kannst Du schon mal ausschließen ob es am Magazin liegt...

  • Pro Magazin habe ich 3 bis 4 Störungen, oder mehr.Heute habe ich eine CO2 Kartusche entleert. Keine Druck Schwankungen, aber nur Probleme mit dem Abzug. Darf ich die Arbeit DS Mechanismus testen wenn ich die SChlitten Ausbaus, ein magazin mit CO2 Kartusche reinstecke uns dann unter Druck schaue ob alles rund läuft?

  • Vielen dank für die Warnung! ich war bewusst, was passieren konnte, wenn ich die CO2 Kartusche ohne Schlitten einbaue. leider bin ich nur am suchen, mit Schlitten repetiert und gibt Schuss problemlos ab, ohne Schlitte das gleiche . Dieses Teil an der rechte Seite(sorry, mir fehlt der Fachbegriff) bewegt sich auch problemlos, hakelt nicht, 3 Finger Feder scheint auch OK zu sein.

    darum wollte ich versuchen(GANZ VORSICHTIG!) mit der CO" Kartusche, weil nur in dieser Situation will der Abzug kein Schuss abgeben. Der Anzug kann ich ganz normal drücken, aber der Schuss kommt nicht. erst wenn ich der Hahn nach hinten drücke, kommt zum Schuss. Weil das nicht eine Permanente Situation ist , es ist mir schwer der Fehler zu lokalisieren.

    Tja, typische Anfänger Probleme.....