Systema Upper auf GBB?

  • Kurz: Ist das möglich?


    Ich hab gesehen, dass RS Upper auch für Systema angepasst werden. Dank EU sind echte Upper an Spielzeugwaffen in Zukunft wohl Glatteis für uns. Aber wenn man einen für Systema gedachten Spielzeug Upper auch an eine GBB ala Ino oder WE anpassen könnte, wäre das mal ne Option für Retro Builds.


    Systema Teile sind in der EU weiter verbreitet als z.B. Viper Tech A1 oder A2 Upper, welche auch in Taiwan(wenn überhaupt) eher "schubweise" zu finden sind.


    Irgendwelche Einwände? ???

  • Ich kenne die Richtlinie nicht, oder das was sich darum als Befürchtung zeigt.


    Wie dem auch sei, was die A1 Upper angeht gibt es doch was von WE/WA u.a. und der A2 sieht ohnehin kagge aus :)

    (Außer man will sich so ein Teil herrichten) und schaffts den Unkenrufen nach noch "rechtzeitig" vor dem Tag X um einen zu bemühen um Amnestie vom § zu erhalten.


    Was AEG Upper angeht vermute ich einfach auch mal was, womöglich daß die Führung im Upper größer (oder kleiner) ist als bei durch Gas betriebene, was eine Anpassung dementsprechend schwieriger macht.

  • Ich hatte vor kurzem eine WE Phase, bin aber erfolgreich davon geheilt. WE kommt mir nicht mehr ins Haus Schit Und da gibts auch nur den A1 Upper.


    G&P/Bomber hat einiges geboten aber das WA System ist mehr oder weniger am sterben. Ich habe selbst noch einen C7 Upper aber ein M16A2 Upper wäre für ein paar bestimmte Oldschool Builds schon was nettes.


    Systema ist ja ein eigenes System. Das hat wenig mit den TM Gearboxen/Standart zu tun. Aber da hört meine Ahnung von AEGs auf :gruebel:

  • Ich habe schon ein paar Umbauten von Systema-Upper auf WA-System gesehen. Also vor allem Inokatsu. Die Iron Airsoft Hk416 Kits wurden sehr oft in die andere Richtung umgebaut. Also von GBB auf Systema-Internals. Allerdings sind die meisten Systema Sachen im Vergleich zu Inokatsu oder Viper-Tech jetzt auch nicht soooo toll.


    Wie wäre es mit einem Original und dann eine Airsoft Barrel Extension aus Stahl mit Epoxy einkleben. Sollte dann doch so ähnlich sein wie bei einer Lampe, dass das Teil dauerhaft unbrauchbar gemacht ist? Ist natürlich alles nur Spekulation.

  • Solange nicht wirklich klar ist was sich für uns ändert, lasse ich erstmal die Finger von echten Uppern. Dazu gibts keine Begründung, nachher artet das hier wieder aus ^^


    Falls wer einen Systema A2 Upper rumliegen hat... ich wäre für Experimente bereit:thumbup:


  • Hatten wir heute schon ähnlich im P8 Thread: WE ist zu weit weg vom Original, macht kein Spaß :D


    Darüber wollte und konnte ich zwar hinwegsehen aber ich mag die Qualität der Gussteile nicht. Die lackierten Teile sowieso.

    Aber WE hat doch RS Abmaße, da ist doch an der Waffe in 0 komma nix nicht mehr viel von WE Teilen übrig???:grin::Ironie:

    LG
    Cobra Strike


    "Man braucht eine Kurzwaffe nur, um sich den Weg zur nächsten Langwaffe freizukämpfen"

  • Hab nochmal nachgefragt, Systema Upper sollten sich auf jeden Fall auf WA-System umbauen lassen. Allerdings ist die Qualität bei den Systema Teilen wohl nicht viel besser als bei WE. Dann musst du wohl eher ein Aftermarket Teil für Systema nehmen, um eine tatsächliche Verbesserung zu erzielen.

  • Wenn mir was passendes von bzw. für Systema gedachtes über den Weg läuft, probier ich das mal aus. Bei Powair6 gibts ja einiges aber momentan nicht den A2 Upper.


    Noch zur :we:: ich hab das früher schonmal gemacht, müssten hier auch noch Fotos im Forum zu finden sein. Also ein RS M16A2 Upper mit dem Dremel(!) an eine WE M16A3 angepasst. War auch ganz cool, hab ich irgendwann(?) aber wieder verkauft.


    Nur ist die Triggerbox halt nicht so cool und RA Tech möchte ich eigentlich auch nie wieder was von anfassen :D Wobei der M4 Stahl Outer von denen echt top war :thumbup:

  • randjid01 meinte ja schon es soll wie er hörte auf jeden Fall gehen. In dem Fall wünsche ich dir baldiges Auffinden.


    Ergänzend dem A1 Upper und WE, würde doch schon ein abfeilen von etwa vorhandenen Gußnähten ausreichen? Beschichten läßt sich das Teil doch heute in nahezu jeder Farbe und Oberfläche was dazu auch noch enorm die Haptik verändern kann.

    Ich hab z.B. einen 0815 XM Schaft mit günstigem Baumarkt Lack so oft besprüht, daß er nicht mehr nur noch aussieht wie ein RS, er fühlt sich sogar an als wäre er aus Metall.


    Den A2 Upper betreffend gibts hier einen FN "RS", fehlt nur noch die stilisierte Pentagon Raute ums F 8o
    Aber im Ernst, steht das :F: rechtmäßig erst einmal drauf, gibt es selbst keine §§ ff. mehr, die dies im Nachhinein als illegal bestimmen können, auch in der Zukunft. Denn einmal gesetztes Recht wird weder durch sog. Gewohnheitsrecht noch durch Richterrecht gebrochen, außer man stimmt diesem durch sein eigenes Verhalten zu.

    Daher auch der bis heute überlieferte Spruch: "Was damals rechtens war, kann heute nicht Unrecht sein!"


    Ich hoffe jedenfalls du machst Bilder wenn es soweit ist.

  • Sonst könntest du mal die Leute von BB Dragon anschreiben. Die können eigentlich jedes Viper-Tech Einzelteil besorgen und die haben ja so ziemlich jede Ar15 Variante im Angebot. Ein Upper sollte so um die 250$ kosten.


    Wie gesagt ich glaub mit dem Systema Original Teilen wirst du wahrscheinlich nicht glücklich werden. Dann lieber ein Aftermarket Teil für Systema.


    Prime hat auch mal M16A2 Receiver hergestellt:

    https://kashiyuko3.wordpress.c…%88%80%EF%BE%89%EF%BE%9E/

    Wird wahrscheinlich nur extrem schwer da dran zu kommen.

  • Es ist schonmal gut zu wissen, dass das machbar ist und auch schon gemacht wurde. :thumbup:


    Nur bei solchen Preisen was aus Taiwan kommen lassen, dass dann noch durch unseren Zoll muss. Uh. Ich glaub ich guck mich noch etwas um und hoffe in der Zeit, dass mir was passendes in den Schoß fällt :S


    Die Idee mit der fixierten Barrel Extension lässt mich nicht los. Ich könnte eine Barrel Extension aus Alu im Gehäuse verheften. Wäre nur blöd wenn sich die Barrel Extension doch als Alu/Zink/Guss... Kram herausstellt. Oder mit einem Pin im Gehäuse Fixieren und diesen dann in der Barrel Ex. verschweißen... Wenn das der Chef sieht gibts ärger ^^:|


    (vielleicht nimmt mir noch jemand eine Ino ab, dann hab ich wieder etwas mehr spielgeld über)

  • Also den Sytema Upper hatte ich innen nach gearbeitet. Mit einer verstellbaren Reibahle. Der war extrem grob dafür das ein GBB carrier drinnen laufen sollte.

    (E-Tacker halt...)


    Auch RS Upper "bleiben frei"

    Also die werden zwar EWB pflichtig irgend wann, aber alt Bestand bleibt alt Bestand. Weiterverkauf ohne EWB verboten.


    Die Anzahl der seit dem Fall des 37 er Anschein bla bla verkauften Gehäuse in De dürfte 7 stellig sein. Gar nicht machbar die alle zu registrieren.

  • Das mit dem Barrel Extension verstehe ich nicht. Musst mal erklären.

    Gibt es bestimmt eine gescheite Lösung für.

  • Ranjids Idee war den echten A2 Upper durch eine feste Verbindung der (Airsoft) Barrel Extension mit dem Upper zu "deaktivieren". So wäre das Teil dann wohl wie eine ausgegossene Lampe als "Dummy" zu werten.


    Mein Bedenken ist dann nur, dass die Verbindung dann auch wirklich nicht mehr lösbar sein sollte. ...falls sich irgendwann mal irgendwer für diesen Upper interessieren sollte... :wacko:


    Ich hatte in der Vergangenheit schonmal das Problem mit einem älteren Salut Umbau. Der neue Besitzer ist damit zum Fankonia und die hatten natürlich keine Ahnung und haben ihm erzählt, das Teil wäre illegal.


    Die Sache ist zwar im Sande verlaufen aber ein Grund, warum ich sowas sehr ernst nehme.


    Zum Altbestand: diese Teile werden dann also wie die ganzen LEP Umbauten über Nacht (mehr oder weniger) wertlos. :(