How-to .....GHK 553 Recoilfederwechsel

  • Bekanntlich ist die standard Recoil Spring der GHK 553 ab Werk etwas schwachbrüstig, läßt man den Verschluß gebremst nach vorne oder hält die Waffe beim Durchladen senkrecht nach oben bleibt der Verschluß leicht offen stehen oder es wird auch mal keine BB zugeführt.....


    GHK hat da recht schnell reagiert und eine stärkere Recoil Spring rausgebracht, in Asien bei Samoon erhältlich, in Deutschland bei Gunpoint:good:


    l10903676dkox.jpg


    Hier nun ein, zwei Kleinigkeiten die man beim Wechsel der Feder beachten sollte, auf den Ausbau der Federführung gehe ich nicht näher ein, ist selbsterklärend;) Benötigt wird ein Splinttreiber und ein Hammer..und Federführung nebst neuer Feder natürlich.


    l109037133ke3.jpg


    Die stärkere Feder ist gut 5 cm länger dafür aber aus etwas dünnerem Draht. Um die alte Feder runter zu bekommen müßt Ihr einen der beiden Rollsplinte der Federführungsstange austreiben, hier unbedingt den Vorderen nehmen:!:

    GHK typisch kann es sein daß der Rollsplint ziemlich fest sitzt und einigen Kraftaufwand benötigt aber keine Angst, ist ja alles aus Stahl8)

    Noch ein kleiner Tipp, den Splint nicht komplett austreiben, erleichert den Zusammenbau später..


    l10903733lkxd.jpg


    Wenn Ihr die Feder runter habt tut Euch den Gefallen, entfettet alles und ölt alle Teile dann wieder sparsam mit Waffenöl ab da unter der "Werksölung" überall feinster Flugrost sitzt....


    l1090377vpk4d.jpg


    Frisch geschmiert, neue Feder drauf, zusammensetzen........fertig:)


    l1090376mdk1c.jpg


    ...mit der neuen Feder sind alle Probleme behoben, egal wie man jetzt durchlädt, der Verschluß fährt sauber bis nach vorne, schön snappy:good:

  • Super, stand eigentlich auch noch auf meiner to do Liste :good:.


    Hatte mit der originalen Feder andererseits noch nie Probleme.


    Vielleicht ist bei der Tactical auch schon die längere Feder drin :/.


    Muss mal bei Gunpoint fragen.


    Wie viel mm Durchmesser sollte der Splintentreiber haben?

  • Konnte ich damals auch nicht... deshalb musste ich wohl oder übel noch ein Magazin mitbestellen... was anderes konnte ich nicht gebrauchen :(

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber: