How-to .....GHK 553 Recoilfederwechsel

  • Bekanntlich ist die standard Recoil Spring der GHK 553 ab Werk etwas schwachbrüstig, läßt man den Verschluß gebremst nach vorne oder hält die Waffe beim Durchladen senkrecht nach oben bleibt der Verschluß leicht offen stehen oder es wird auch mal keine BB zugeführt.....


    GHK hat da recht schnell reagiert und eine stärkere Recoil Spring rausgebracht, in Asien bei Samoon erhältlich, in Deutschland bei Gunpoint:good:


    l10903676dkox.jpg


    Hier nun ein, zwei Kleinigkeiten die man beim Wechsel der Feder beachten sollte, auf den Ausbau der Federführung gehe ich nicht näher ein, ist selbsterklärend;) Benötigt wird ein Splinttreiber und ein Hammer..und Federführung nebst neuer Feder natürlich.


    l109037133ke3.jpg


    Die stärkere Feder ist gut 5 cm länger dafür aber aus etwas dünnerem Draht. Um die alte Feder runter zu bekommen müßt Ihr einen der beiden Rollsplinte der Federführungsstange austreiben, hier unbedingt den Vorderen nehmen:!:

    GHK typisch kann es sein daß der Rollsplint ziemlich fest sitzt und einigen Kraftaufwand benötigt aber keine Angst, ist ja alles aus Stahl8)

    Noch ein kleiner Tipp, den Splint nicht komplett austreiben, erleichert den Zusammenbau später..


    l10903733lkxd.jpg


    Wenn Ihr die Feder runter habt tut Euch den Gefallen, entfettet alles und ölt alle Teile dann wieder sparsam mit Waffenöl ab da unter der "Werksölung" überall feinster Flugrost sitzt....


    l1090377vpk4d.jpg


    Frisch geschmiert, neue Feder drauf, zusammensetzen........fertig:)


    l1090376mdk1c.jpg


    ...mit der neuen Feder sind alle Probleme behoben, egal wie man jetzt durchlädt, der Verschluß fährt sauber bis nach vorne, schön snappy:good:

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Super, stand eigentlich auch noch auf meiner to do Liste :good:.


    Hatte mit der originalen Feder andererseits noch nie Probleme.


    Vielleicht ist bei der Tactical auch schon die längere Feder drin :/.


    Muss mal bei Gunpoint fragen.


    Wie viel mm Durchmesser sollte der Splintentreiber haben?

  • Könnte gut sein daß die Tactical die stärkere Feder schon verbaut hat, frag lieber nach! Ein 2mm Splinttreiber paßt da ideal:good:

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Mindestbestellmenge? Meinst Du jetzt den Warenwert der Bestellung? Da drück ich Dir die Daumen, erfahrungsgemäß hat Sniper keine/kaum Ersatzteile für GHK auf Lager.....

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Ich konnte bei Gunpoint die Feder nicht alleine bestellen, weil ich mit der Feder alleine keine 25€ Mindestbestellwert erreiche.

    Ok, wußte ich nicht, das ist natürlich Bullshit, geb ich gleich mal weiter;)


    Edit: Hab Dir gerade eine PN geschickt!

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

    Edited once, last by rasgas ().

  • Konnte ich damals auch nicht... deshalb musste ich wohl oder übel noch ein Magazin mitbestellen... was anderes konnte ich nicht gebrauchen :(

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • ..ist leider systemtechnisch bedingt und hängt mit verschiedenen Versandarten zusammen, man arbeitet aber bereits an einer Lösung:good: ..bis dahin bei Bedarf einfach eine Email schicken;)

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten

  • Guten Tag zusammen,


    ich hatte leider dieselben Themen (Bolt klemmt) bei Auslieferung, danke vorab für den Thread, die stärkere Feder muss definitiv her..


    Meine Frage zur 553: welche Läufe werden empfohlen, bzw. lohnt der Wechsel auf ALU Unit und dann GBB Läufe? Ich baue nun testweise erstmal ein 60er Maple Gummi und einen 6,02mm RaTech ein. (liegt noch beim TeamMate).


    Für Tipps / Erfahrungen mit Eurer GHK Sig bin ich dankbar, ich würde die Waffe gerne spielbar machen!


    (sry, falls meine Frage hier zu sehr "off topic" ist)


    Gruss


    Piet

  • Da wurde doch erst kürzlich ausführlich zum Thema Tuning referiert :P


    Ich bin mit der Waffe sehr zufrieden! Sehe da aktuell keine Notwendigkeit etwas zu tauschen... bis auf die Verschlussfeder.

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • ok, zumindest bei mir ist im Auslieferungszustand leider keine ausreichende bzw. konstante HU Leistung vorhanden.. trotz voriger Reinigung und Pflege. Ich warte nun auf die stärkere Feder und werde das Gummi tauschen. Danach den Lauf.


    Aber schön, daß zumindest Deine Waffe (MrCW) problemlos läuft. Was sagt der Chrono (J)?


    Weitere Erfahrungen mit Umbauten bitte trotzdem posten, meine GHK läuft leider nicht (gut). - bislang.


    Danke.


    PS: Bin auf der Suche nach dem Tuning-Referat.. passenden Tuningteilen.

  • Der GHK-Gummi ist auch nicht so doll. Da evtl. tauschen. Der Rest passt aber. Zuletzt gechront mit ca. 1,5 J. Meine ich zumindest, ist schon ein Weilchen her. Bei Bedarf kann ich nochmal schauen.

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Danke der Info! Habe gerade meinen VFC Chrono entsorgt.. generell scheint jeder Chrono ein Eigenleben zu entwickeln. Meine Viper wurde in demselben Zustand zwischen 0,9 und 2,7J gemessen, das liegt sicher nicht an äußeren Einflüssen. 1,5J wäre ja durchaus solider Basiswert. Reaper hatte 1,3J im Video, die Shops auch mal 1,7J. Denke 1,5J sollte passen.


    Das Gummi fliegt nun zuerst raus, da vor der Feder bei mir, ein 60er Maple Leaf sollte es tun. Das Original sieht echt nicht gut aus..


    https://www.airsoft-verzeichni…061/0003061509_normal.jpg die Haptik entspricht der Wirkung (glatt).

  • Schau mal unter Airsoft Allgemein, das kleine 1x1;)

    Es gibt auch eine Diskussionsrunde zur 553 da findest Du auch schon einiges und da gehören auch die letzten Posts hin! Wenn das GHK Standard Gummi richtig enfettet ist (Wasser und Spülmittel) funktioniert es eigentlich sehr gut und muss eigentlich nicht getauscht werden....

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)


    In Memoriam Bulldoxx ......gone but not forgotten