KJW M4, version 2, einige Fragen

  • Hallo Zusammen,

    ich bin vor einigen Tagen an eine KJW M4 Version 2 gekommen.

    Da ich bis jetzt nur WE kenne hab ich dazu mal einige Fragen welche die Suche leider nicht beantworten konnte.


    1.      Bei mir ist der Gummiring welcher an den Bolt kommt nicht vorhanden, welche Funktion hat der genau? Die Waffe tut nämlich ohne Probleme Ihren Dienst (Schießen, Boltcatch, usw.)

    2.      Auf einer anderen Plattform wird eine Vergleichbare M4 (ebenfalls mit 7 Thermold Magazinen) für 750,-€(!) angeboten, ist das Realistisch?

    3.      Ich habe ein NPAS verbaut, dazu eine kleine Verständnisfrage: Wenn ich nun meine Leistung reduziere, was genau passiert mit dem Gas? Es bleiben ja nur zwei Möglichkeiten wenn wir die Gesetze der Physik einhalten wollen, a) Ich reduziere damit meinen Verbrauch b) der Blow Back wird stärker.

    4.      Für WE gibt es ja zig Tuning parts, wie neue Ventile, diverse Verstärkte Bauteile von RaTech, Hop Up Kammern…..Was ist bei KJW Sinnvoll? Ein neuer Lauf Plus RaTech Gummi ist schon bestellt.

  • 1. wenn due ienn Gummi hast, ist es die Version 1.

    2. no way. Das Teil ist gar nichts Wert weil es leider materialtechnisch absoluter Murks ist. Würde da eher mit 200€ rechnen maximal.

    3. Es geht etwas mehr Gas in den den Blowback ja, aber das Ventil schließt auch eher

    4. Vergiss den Ratech Kram, das ist alles bullshit. Schmeiß dein Geld nicht dafür raus bitte. Gerade bei so einer Waffe kriegst da bei Verkauf keinen Cent mehr dafür. Ansonsten gibt es für die Waffe nicht wirklich was, zumal für die Gen1. Austauschen müsste man leider alles, weils einfach Zuckerwatteguss ist. Bei meiner damals ist so ziemlich alles gebrochen, was brechen konnte. Die Magazine sind auch schnell undicht.


    Aber ganz davon ab: benutzt doch einfach alle mal das Zeug erst, bevor ihr wahllos Zeug verbaut. Erstens wisst ihr nicht, obs danach noch funktioniert und woran es dann lag/liegt und zweitens habt ihr null Vergleich. Die einzigen, die davon profitieren sind die Hersteller der ominösen Tuningteile. Im Ernst: 70% der Teile machen gar nichts, 10% der Teile bringen geringfügige Verbesserung unter bestimmten Bedingungen, meistens auf Kosten anderer Parameter und 20% machen alles signifikant beschissener als vorher.

  • Danke für die fixe Antwort.


    Was die Generation angeht bin ich tatsächlich schlauer geworden, der Vorbesitzer hat mir gerade noch den Karton eingebracht. Es ist die Version zwei, was auch erklärt wieso das Gummi fehlt und meine Funktion vorhanden ist.


    Ok, dann ist das wohl definitiv ein Mondpreis, verkaufen will ich sie auch nicht da ich für das Set gerade mal 100€ gelöhnt habe, so ein Schnäppchen behalte ich im Haus.


    Ich hätte gedacht das gerade das Gummi doch einen Vorteil bringt gegenüber dem Standart...

  • Die Generation 2 hat keinen Gummi, weil sie einen ganz anderen Bolt hat, das habe ich oben schon erwähnt. Der Gen2 Bolt ist wie ein WE oder GHK Bolt aufgebaut (ähnlich) der Gen1 bolt völlig anders zweiteilig mit dem Gummi.

    wenn du also einen zweiteiligen (mittig) gen1 bolt hast ohne gummi, fehlt einfach dein Gummi. Wenn du einen V2 Bolt hast, gehört da kein gummi dran.

  • Die V1er waren damals vergleichsweise richtig gut. Besser als WA oder WE. Und die Thermoldmagazine wurden auch nicht undicht. Mittlerweile überholt aber so um 2009/10 waren die zum Spielen mit das beste. Heute greift man besser zu GHK oder TM.

  • Ja also es ist definitiv die Version zwei, ich hab das einfach durcheinander gebracht, sorry dafür.


    Da kam ich beim lesen im Internet irgendwie mit den Versionen durcheinander, daher hab ich krampfhaft dieses Gumiband gesucht. Aber der Vorbesitzer hatte keins, die Explosionszeichnung zeigt auch keins und es passt auch keins auf den Bolt.


    Das wäre also geklärt.


    Was die Magazine angeht, ich musste einige neu abdichten, das ging aber erstaunlich gut von der Hand.