MGC H&K P7M13 Schumacher Tanio Koba Heckler & Koch P7 GBB Airsoft

  • Heute zeige ich euch die bislang einzige Airsoft GBB Version einer H&K P7M13. Diese seltene Nachbildung wurde 1995 von MGC (Model Gun Corporation) hergestellt. Verantwortlich für diesen genialen Nachbau ist kein geringerer als Tanio Kobayashi (Tanio Koba). Ich habe sehr lange gesucht und meine Geduld wurde über die Jahre gleich zweimal belohnt. Ich habe die Ehre euch heute die HK P7M13 und sogar dir P7M13 Schumacher Custom zu zeigen.


    Die Heckler & Koch P7M13 ist die 13 schüssige doppelreihige Variante der eigentlich 8 schüssigen HK P7. Die seit Ende der siebziger hergestellte Pistole verfügt über ein ein sehr innovatives Sicherungssystem mit einem großen Spanngriff an der Vorderseite des Griffs, der als Schlittenfreigabe und zum Spannen des Schlagbolzen fungiert.


    Die P7M13 Airsoft von MGC hat den Spanngriff übernommen. Es entriegelt die Sicherung damit geschossen werden kann und es kann den Schlitten wieder freigeben. Wie das Original. Mit gerade mal 0,3 Joule hat die P7 mit 144a Gas einen erstaunlich guten Kick.





    Gruss Bruce

  • Savior

    Approved the thread.
  • Hallo Bruce,


    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Das finde ich total klasse, dass jemand wie Du so konsequent ist und sich solche alten Klassiker verschafft !


    Die jüngeren user hier werden dieses Teil vermutlich zum ersten Mal in deinem Video sehen bzw. überhaupt erstmalig davon hören...


    Was hast Du denn für die P7 Standard bezahlt, wenn ich mal fragen darf ? Wahrscheinlich war die richtig teuer...=O


    Ich wusste zwar, dass es diese Waffe mal gab, aber nicht, dass sie jemals in DE angeboten wurde.

    Scheint vollkommen an mir vorbeigegangen zu sein... :cursing:


    Das Teil hätte ich auch wirklich gerne...;(


    Es gab seinerzeit relativ zeitgleich von MGC auch die Glock 19, die hatte Frankonia damals im Angebot. Ich bin extra dafür nach Düsseldorf in die Filiale gefahren um dann vor Ort zu hören, dass keine vorrätig sei...:schimpf:


    Ich selbst habe die (baugleiche) Glock 17 von "Omega Industries". Das war eine Firma in Taiwan, die diese Waffe als 1:1 Kopie der MGC Glock 17 gebaut hat. Zeitgleich wurden von Omega auch eine Colt 1911A1, sowie eine Beretta 92 F als GBB bei Kettner angeboten.

    Meine Omega-Glock habe ich am 11.05.1996 bei Kettner in Dortmund gekauft für damals DM 239,- =O

    Das war zu der Zeit für mich richtig viel Geld...

    Die Waffe hat exakt das gleiche (geschlossene/closed bolt) System wie deine P7 und auch diese Magazine halten bis heute vollkommen dicht... :thumbup:

    Die Leistung ist absolut lächerlich im Vergleich mit heutigen GBB's und man trifft damit auf 3 Meter nicht die sprichwörtliche Plakatwand...

    Trotzdem ist sie ein super full metal Nachbau einer Generation II Glock mit allen korrekten markings drauf (Lizenzen haben damals noch keine Sau interessiert).

    Das Ding hat mich damals vom Hocker gehauen...


    Ja, ja, die classic guns lange ist es her...

    Letztes Jahr habe ich mir noch eine Beretta 92 (Federdruck) von Daisy/USA (Hersteller: Maruzen) mit Shell eject System über eGun geholt. Das sind mittlerweile auch richtig selten gewordene Sammlerstücke...