GHK SIG 553 - Die Diskussionsrunde

  • So, Griff heute verbaut, mußte nur eine vorhandene Bohrung etwas erweitern für die Madenschraube des Triggergehäuses....


    p1070104xwjpu.jpg


    p107010508jg9.jpg


    Hier auch mal der direkte Vergleich mit dem Originalgriff...


    p1070106pwjif.jpg

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)

  • Vielen Dank:) ...die Wangenauflage ist übrigens ein ICS-Klon;)

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)

  • Bulldoxx


    ...hatte ich neulich völlig übersehen daß Du den selben Griff verbaut hast:blush:

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)

  • :Lachen: ..ganz so schlimm ist es nicht! Mit der Ergonomie vom standard Griff komme ich nicht klar, zu schmal, zu kurz, der Selector schlecht erreichbar:no: Der Nill Griff hat für mich die perfekte Passform und Haptik:)

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)

  • Ich würde mal sagen, der Griff ist für normale Hände sehr komfortabel. Die Hand greift nicht so verkrampft, Daumenauflage, der Handballen wird noch etwas gestützt. In der Theorie einfach ein ruhigerer Abzugsfinger. Hat schon einen Grund, warum SIG bzw. die schweizer Armee den Griff als Sonderzubehör anbietet bzw. ausgibt. Mit den Geschmäckern ist so eine Sache; ich finde ihn einfach nur edel. Verarbeitung, Material und paßt wie ein bequemer Handschuh.


    Makarov : Gelegentlich tauchen Originalslings bei Egun auf, meines Erachtens nach sind die ihr Geld (im Regelfall ab 80€ aufwärts) aber nicht wert. Such dir was Funktionelles, am Besten mit den HK-Haken. G36-Sling wäre eine funktionelle Empfehlung. Nach oben ist natürlich immer Luft; ich finde die Vickers Combat (511 VTAC oder Blue Force Gear) einfach nur toll. Ob das an einem Spielzeug sein muß, sei jedem selbst überlassen.

    "Ich brauch es nicht"

    So sprach der Rabe.

    "Doch ist es schön,

    daß ich es habe".

    Edited 2 times, last by Bulldoxx ().

  • Der sieht schon echt edel aus, qualitativ, Passform und Haptik.

    Es sieht auf den Bildern so aus, als wäre die Oberflächenbeschaffenheit, leicht gummiartig, also sehr angenehm für die Hand.

    Und von der Ergonomie her so, als würde sich die Hand, quasi saugend um den Griff legen.

    Es gibt halt Sachen, die ihren Preis wert sind.:thumbup:

  • Einen passenden Schlüssel für die Barrelnut, sonst Rohrzange mit dünnem Leder oder Stoff;)

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)

  • Rohrzange nur in Notfällen, deshalb hab ich das mit dem Leder oder Stoff geschrieben um Beschädigungen zu vermeiden;)

    „Die billigste Art des Stolzes ist hingegen der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte.“ (Arthur Schopenhauer, 1788–1860)

  • Hat jemand die Fake Patronenaufkleber und auch das Problem, dass der Bolt Catch nicht mehr greift?


    Diese zwei kleinen Arme in der Magazinhülle die nach der letzten BB dafür sorgen sollen sind dann ja verdeckt und können sich dann nicht mehr korrekt bewegen...


    Was für ein Schwachsinn :no:.


    Muss man in dem Bereich erst mal den Kleber entfernen und dann hoffen, dass es geht 🙄.


    Edit: Sry mein Fehler Mag Follower war falsch rum drin :face_palm:.