GHK SIG 553 - Die Diskussionsrunde

  • Zumal die HU ja passt. Halt nur mit GBB-Lauf. Irgendwo steht da auch was von wegen, dass Tuning-Teile unter Umständen Anpassungen brauchen...

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • Und wenn du unberechtigt den Paypalschutz in Anspruch nimmst, kann es dir passieren, daß dein Konto eingeschränkt wird oder nicht mehr geht.

    Bissl Obacht..regel das gütlich und warte auf eine Reaktion...vielleicht waren die bis heute auf der IWA.

    Was will man dem Händler vorwerfen? Daß er ausgepackte, evtl. Ware mit Gebrauchsspuren nicht mehr zurücknehmen will?

  • Ich hab ja auch mit denen geschrieben. Die wollten bei Maple Leaf direkt anfragen. Wenn es aber tatsächlich "nur" am falschen Lauf liegt, wird sich der SkirmShop nicht viel davon annehmen müssen, wenn es Maple Leaf so verkauft. Die probieren ja auch nicht jedes Teil aus.

    " I'd rather die on my feet, than live my life on my knees! "


    Ich gebe zu: Ich bin ein Stahlfetischist #Sabber:

  • AnimalMother Ich meine mich zu erinnern hier im Forum gelesen zu haben, dass in der Paypal AGB dargelegt ist das Geräte wie Paintball/ Gotcha und auch Airsoft nicht unter Waffen oder Waffenteile fallen.


    Also in der Artikel beschreibung steht, dass das Set zum Standard GBB/ Crazy Jet Lauf passt.


    Ich finde schon, dass der Shop dem Produkt interessierten mitteilen muss, dass der GHK Inner Barrel ein vom AEG Typ ist.

    Da kann man jetzt aber lange drüber diskutieren was wer tun müsste oder tun kann.


    So wie in meinem Fall hatte ich die GHK 553 ja noch nicht mal um irgendwas zu Testen.


    Also an der Hop Up Kammer und den Kleinteilen sehe ich keine Beanspruchung.


    Sind wirklich bis gestern auf der IWA gewesen laut Facebook.

    Also mal abwarten, kann sicher nicht schaden.

  • Einfach doof gelaufen. Maple Leaf setzt das Wissen darum wahrscheinlich einfach voraus, in Asien mag das selbstverständlich und populär sein. Die Schrauber und Werkstätten wissen das mit Sicherheit.

    Hast halt das falsche Ersatzteil erstanden, vielleicht ist der Händler in den Fall kulant.

  • Doppelpost olé, kleines Update:

    Die Crazy-Kombi passt zur vollsten Zufriedenheit! Die Rampe/Abschlussdeckel Hop habe ich zur besseren Illustrierung auf dem Bild weggelassen.

    crazy1_sgxkhw.jpg

    SCNR: Areodynamic...ganz was dolles :D

    Der verlängerte Lauf (die Gasdüse ist eben auf den normalen 6,04er aufgesetzt) stört mich auch nicht wirklich:

    crazy2_sw5j42.jpg]


    Also: Löppt!


    Thema längerer Lauf und damit verbundene, potentielle Mehrenergie: Mich interessieren FPS nicht die Bohne, habe mir für die sichere Seite und Kompensation das 1 Joule Nozzle 553-15-1J geordert und verbaut.

    Somit kann und mag ich keine Aussagen treffen, was Mehrleistung betreffen könnte. Zu der Präzision kommt vielleicht noch mal ein Vergleich, sofern ich Gelegenheit habe, das auf größere Distanzen auch auszureizen.

  • Gestern habe ich Sie das erste mal ausgeführt. War ein echter Spaß damit zu spielen. Nur leider ist mir die Hop Up Kammer Gebrochen... Maximal 150 Schuss habe ich an dem
    Spieltag durchgebracht. Und jetzt das...

    IMG_20190318_183050.jpg


    Leider fast schon GHK typisch, ist auch schon anderen aus meinem Team mit einer GHK Platform so gegangen.. Hm mal sehen was ich jetzt mache. Reparieren lassen oder gleich die Metall Unit rein.. So ein Mist!


    rasgas Danke für die Lösung mit der Madenschraube, so eine änliche Lösung ist mir auch eingefallen.

  • Oh, gar nicht gut:thumbdown:...ich dachte wirklich die HopUp Unit sei sicher geschützt durch die Barrelextension aber das die natürlich im hinteren Teil wegbricht ist KackeSchit

    Zurück zum Händler damit und die HopUp Unit tauschen lassen....die MapleLeaf Unit kannst Du ja immer noch verbauen;)

  • Hatten 15 Grad und echt starken böhigen Wind. Mit 0,28g BBs lief sie echt wunderbar. Schnelle 3er Gruppen ließen sich wunderschön platzieren. 2 Magazine gingen ohne weiteres durch. Ja werde die gute Wohl einschicken.

    Kann nur jedem den Tipp geben penibel darauf zu achten, dass sich keine losen Kugeln vor dem Bolt Carrier befinden. Besondere Vorsicht ist geboten wenn man ein Magazin nachläd und noch eine Kugel im Gummi steckt. Wenn man dann etwas rumhantiert und das Magazin wechselt, löst sich unter umständen die Kugel und sorgt dann für so einen Ärger.


    MRCW Ja, vor allem der verwendete Kunststoff schein relativ weich zu sein, vielleicht um den Werksstoff nicht so anfällig für den Cooldown zu machen bzw dass beim Aufprall der Nozzle und der vom Gas entstehenden Abkühlung das ganze etwas länger hält und nicht nur durch das bloße Aufschlagen in die Brüche geht. Am Ende wäre ne Metall Konstruktion das einzig sinvolle... Schade dass das mit dem Lauf dann Probleme bereitet, insbesondere die richtige Länge zu bekommen.

  • Probier es doch erst mal aus...ganz ehrlich! Den Lauf kann man auch einfach mit Klebeband oder einem Edding an den Stellen schwärzen. Wenns dann wirklich nicht paßt, kannst du immer noch über einen anderen Flashhider oder Schalliattrappe nachdenken. das Detailbild oben wirkt viel gruseliger, als es in Natura ist, fällt kaum auf. Nur das geschulte Auge sieht dann die edlen Innereien ;).