The "Lebman 1911" Full Auto

  • Habt vielen Dank Jungs! :blush:<3


    Freut mich sehr, dass Euch mein Projekt gefällt! :):thumbup:


    Ich muss Dich enttäuschen, Rustee, meine Frau würde mich umbringen, wenn ich eine

    "Chicago-Vitrine" einrichten wollte! ???;)


    (...auch wenn ich es gerne tun würde!) :grin:


    ---


    Ein paar Arbeiten bleiben aber noch über...


    Ich will einmal ein "rundes" Projekt abliefern, also eins, wo alles dabei ist.


    Der Geigenkasten als Case steht ja schon fest...der muss nur noch intern umgestaltet werden.


    Dann hatte H.S. Lebman seinen Kunden mit 99%iger Wahrscheinlichkeit noch das "Gun Lube" der Zeit mitgegeben,

    das stinkige aber nicht weniger berühmte "Hoppe's No.9"


    dfvhs77.jpg


    Hier habe ich mir ein/zwei Apothekerfläschchen besorgt...die Aufkleber mache ich mir selbst.

    Eine original Flasche zu erwerben sprengt wohl das Budget. ;)


    Auch diverse .45 ACP Päckchen im zeitgenössichen Design dürfen nicht fehlen, arbeite grad an der Repro.


    winboxs7swd.jpg


    ---


    Es gab ja offiziell nur 5 Stck. von diesen Lebman 1911ern, in .45 und .38 Super.


    Eine ist vermisst...die, mit der Lester "Baby Face Nelson" Gillis einen FBI Agent in "Little Bohemia" umgelegt hat...das war eine .38 Super,

    sagt das FBI.


    Also gab es nur zwei Versionen, die es in die Vitrinen vom FBI geschafft haben, eine mit dem Cutt's Compensator und eine

    mit dem gefrästen, glatten Lauf.


    Die Cutt's Compensator Version ist ja fertig, habt Ihr oben gesehen...ich baue aber auch noch den anderen Outer! Sonst wäre es ja nicht komplett! ;)


    01_dillinger_lebman_0wzr4e.jpg


    Oben .38 Super, Lauf glatt, 5x gefräst.


    Ich bin da, denke ich auf einem guten Weg...


    Habe ein passendes Stahl-Rohr gefunden.


    img_4680iguqh.jpg


    Etwas schleifen...


    img_4682houwc.jpg


    Nicer Outer:


    img_4683x5u0k.jpg


    Habe mir eine leere .303 Britisch Hülse von meinem Parallel-Projekt (Enfield P14) zurechtgesägt...

    ...passt perfekt als Verbindungsstück zum abgesägten original KJW Outer...


    img_46954iuq5.jpg


    img_4698uiuev.jpg


    Es geht also weiter. ;)


    Neverending Story, i know...sorry dafür. ???


    Aber die Geschichte gibt halt so viel her....so what? #zombie2#


    Danke für Eurer Interesse, bis bald,

    Gee

  • Starke Sache FooGee :thumbup:



    Neverending Story, i know...sorry dafür. ???

    Ach Quatsch ! Wir freuen uns doch alle wenn hier so ein tolles und außergewöhnliches Projekt MIT Hintergrund UND historischen Wissen präsentiert wird #Sabber:


    Also immer am Ball , äh , der Feile bleiben und schön weitermachen .


    p.s. Aber die #Prost# gibts erst NACH der Arbeit ;)

    Der Panzerwagen ist eine Karosse für tourirstische Ausflüge in freundlich gesinnte Länder.
    Er kann auch Salut schießen ! (Quelle : Unbekannt )

  • Moin, hier noch mal kurz was "rund um" die Lebman, bzw. die 1930er Guns...


    Wen die Sachen interessieren...bei eGun gibt es für schmales Geld RS 30er Thompson Magazine inkl. 30x Deko .45er ACP.


    So ein RS Magazin passt z.B. nach 2 Minuten mit 240er Papier an die Thompson Deko Waffe. (Beidseitig müssen ca. 0,15mm in der Magazinführung runter).

    Die Halterung für das Trommelmagazin beinflusst das nicht, die Drums haben einen extra Slot, der horizontal verläuft.


    img_56559oeij.jpg,


    Original WWII Fertigung von Seymour...die haben ca. 16 Millionen davon hergestellt. :peng:

    Deshalb eigentlich etwas zu "jung" für die 1928er Thompson..na ja.


    img_56561fijy.jpg


    img_56574nca0.jpg


    Gruß,

    Gee

  • meine Frau würde mich umbringen, wenn ich eine

    "Chicago-Vitrine" einrichten wollte! ???;)

    bloss nicht auf Lebman's Pfaden wandeln ... :whistling:

    Aber ein "Baby-Face-Nelson-Poster sollte noch drin sein, oder ?


    Schönes Bastelprojekt jedenfalls :thumbup:

    Na, was ist als nächstes dran ?


    Grüsse

    Rustee

    mit freundlichen Grüssen, Rustee
    :gge: http://www.gasgunempire.de/forum/artikel/userbars/ino_m4sopmod_userbar.png :gge:


    „Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.“

    Dalai Lama

  • Danke! :)

    Na, was ist als nächstes dran ?

    Wenn ich mit den Magazinen und dem Koffer für die Lebman mal fertig bin, wäre ein M1914 Kronsberg Umbau eine feine Sache!


    Eine kurze, relativ unbekannte Geschichte dazu: (Wird Dich als Belgier sehr interessieren!)


    Die Norweger wollten 1914 den Colt 1911er von den Amis als "official Sidearm" adoptieren, aber die Rechte lagen bei J.M.Browning in Belgien, bzw. bei FN in Lüttich.


    FN wollte natürlich legaler weise Geld für die Produktionsrechte in Norwegen. Den Norwegern gefiel das nicht sonderlich, aber...


    Dann haben aber die Deutschen Belgien im WWI besetzt (16.08.1914 Lüttich) und die FN Rechte waren nichts mehr wert...so konnte Norwegen die teuren FN Gebühren einfach umgehen. ???

    Die Norweger haben dann einfach viel weniger Kohle an das Deutsche Kaiserreich als Besatzungsmacht und momentanen "Besitzer" von FN gezahlt, fertig.

    Das war ja sehr praktisch und viiieeel günstiger...:face_palm:


    Für Belgien natürlich eine scheiß Geschichte...:thumbdown::pinch:


    Trotzdem interessante Colt's aus Norwegen...allein schon wegen dem geänderten "Slide Release", dem "Flat Mainspring Housing" und der relativ geringen Stückzahl (20kilo).

    ...und der kruden Geschichte!


    500_m1914d6f9f.jpg

    (C) Wikicommons!


    Gruß,

    Gee



    BTW...sogar Western Arms hat mal eine "Kronsberg" Edition rausgehauen...natürlich vollplaste...in 2010


    https://www.popularairsoft.com…kongsberg-vintage-edition

  • Ah klasse. Die Story kannte ich noch garnicht. Ei, ich seh schon, du wandelst auf 1911er Pfaden- interessant.

    Hört sich nach ner 1911 mit blankem Slide und ner PN an Tortie an :). Auf den Slidecatch bin ich gespannt.

    Btw, bin zwar in Belgien aufgewachsen, meine Wurzeln liegen aber auch in D ...

    mit freundlichen Grüssen, Rustee
    :gge: http://www.gasgunempire.de/forum/artikel/userbars/ino_m4sopmod_userbar.png :gge:


    „Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.“

    Dalai Lama