KWA HK416 - die Diskussionsrunde

  • video ist KWA, bei KWA ist der Lauf zweigeteilt, wenn er M4a1 Länge hat. Ist in der Regel aber ordentlich verklebt. Heiß machen und mit einem Stück leder und Rohrzange abdrehen, Gewinde müsste CCW sein, wenn ich nicht auf dem Schlauch stehe.


    100% sicher bin ich mir bei der 416 nicht, aber bei der lm4 ist das so und ich gehe stark davon aus, dass die 416 ebenso konstruiert ist.

  • Schau mal auf Seite 4 unten hier im Treat, der Lauf ist 2-teillig, nur halt versteckt unterm Gasblock

  • Habe ich gelesen, ja. Heisst das Du musstest de Gasblock erst abmontieren bevor Du den Lauf in zwei teilen konntest?


    All das zusammengefasst auch nochmal an den Support des ehemaligen Händlers meines Vertrauens gesendet, dieses mal mit dieser Antwort:

    Quote

    Wir haben uns mit dem Youtuber Reaper in Verbindung gesetzt und uns bestätigen lassen das sein Modell ein Prototyp war (wurde auch gesagt) und die Finale Version keinen Teilbaren Outerbarrel hat.

    Warum dies so ist können wir nicht sagen, das weiß nur Umarex tut uns leid.


    Mit freundlichen Grüssen,

    das Begadi Support Team (Bjoern)

    Hat vielleicht noch jemand die KWA HK416 gekauft, und das auch erst einige Monate nach dem Erscheinen? Die Prototyp Geschichte stinkt mir ein wenig, weil auch das bisher nicht beim Reaper im Video erwähnt wurde...


    mfg

    Cube


    [Edit]

    Ich sehe gerade jetzt steht sogar bei denen auf der Shopseite der Lauf sei zweigeteilt.

    [/Edit]

  • Mit "stinkt mir", meine ich, dass ich das auch für eine weitere "Story" von denen halte. Warum weiss ich ned, vermutlich weil sie sich den aufwand sparen wollen die nochmal geschickt zu bekommen, wo sie die Kniffte bereits da hatten.


    Und schön wäre es schon wenn meine auch diesen zweigeteilten Lauf hätte. Habe mir sonst erstmal umsonst den Schalli aus dem Video dazu gekauft. Klar geht der auch so drauf, aber sieht in meinen Augen nicht so gut aus, wenn er im Profil erst wieder dünner wird durch den lauf, und dann wieder dicker durch den Schalli. Davon abgesehen wirds dann auch langsam eng in meinem Waffenkoffer.

  • Ah, jetzt kapier ich das. Mich würde es wundern, wenn die Waffe keinen zweigeteilten Outer hätte irgendwie. Aber andererseits hatte ich jetzt vor kurzem eine 417 hier und ich muss sagen, im Gegensatz zur Vanilla LM4 merkt man irgendwie, dass Umarex da Kosten sparen wollte. Da sind Kleinigkeiten, die vorher sauberer gelöst waren. Bin etwas enttäuscht, gemessen am Preis, wenn auch das System immernoch gut ist. Aber es benötigt doch mehr Feintuning als eine OOTB LM4.

  • Naja mal schauen, ich habe dem Support nochmal nen Screenshot geschickt, der ihnen zeigt dass ihre eigene Website mittlerweile ach behauptet, das Teil hätte einen zwei geteilten Außenlauf. Mal sehen was sie dazu sagen. In den Kommentaren vom Reaper Video habe ich auch nochmal wen angeschrieben, der das Teil auch erst so "spät" geholt hat, dass es eigentlich kein "Prototyp" mehr sein kann. Vielleicht kann ja auch der nochmal bestätigen wo auch ich mir mittlerweile eigentlich sicher bin.


    Frage ist halt nur noch ob die "Gasbox" vorher abgebaut werden muss oder ob der vordere Teil des Außenlaufs auch so abgenommen werden kann. Und ists Besser die Barrelnut noch zu lösen und nur den Außenlauf in den Händen zu halten, oder diesen besser mit dem Upper verbunden lassen beim finalen Versuche den Lauf zu teilen??


    Gruß

    Cube

  • Also ich würde einfach die Waffe auf den Tisch legen, Pullover oder Decke drunter und den Gasblock abnehmen, ist ja nur eine Madenschraube und ein Pushpin. Dann heißmachen und mit Rohrzange und Leder abdrehen oder wie jemand vorgeschlagen hat mit Bandschlüssel.

  • Tach Jungs,


    Ich würde gerne die doch recht klobige und m.E. zu breite Castle Nut an der Stock Tube gegen eine schlankere Variante tauschen. Die Buffer Plate hingegen würde ich behalten wollen.


    Da ich Anfänger bei solchen Modifikationen bin:


    1. Mit welchem Werkzeug bekomme ich das Teil vernünftig ab (KWA HK 416 GBB - LM4 Series - Part No. 126) ?

    2. Welche "schlanke" Alternative für den Austausch könnt Ihr mir empfehlen (was auch auf das Gewinde passt) ?


    Mille Grazie

    PastorBach