Airsoft Innovations " Cyclone " Gas Powered Airsoft "Splittergranate"

  • Im Laufe der Jahre hat Airsoft Innovations unermüdlich daran gearbeitet , um die Leistung , Preis und Funktionalität ihrer Produkte zu verbessern . Nach Jahren der Entwicklung, ist die neue Generation der Airsoft Innovations Granate geboren.



    Eigenschaften:
    - Granate feuert 140 BB's in alle Richtungen
    - Innovative Antriebl iefert mehr Leistung als jede andere Airsoft Granate
    - Empfindlicher und zuverlässiger Schlagkopf
    - Leicht zu zurückzusetzen und neu zu laden
    - Robustes Design und robust Acetal
    - Flashbang große Airsoft Granate
    - Farbe: Schwarz
    - Geschwindigkeit: 225 FPS pro BB
    - Gasart : Propan , Green Gas
    - Kapazität: 140 BB's
    - Material: Spritzguss Polymer
    - Hersteller: Airsoft Innovations



    Im Moment sind die bei evike, redwolf, etc. auf Preorder. Brauchen die eigentlich einen :F: oder entfällt das, weil kein Lauf vorhanden ist? Kann jemand was dazu sagen, wie das rechtlich bei dieser Art Granate ist?


    Pl3ZUql84dA

  • Mir geht es konkret um das Thema selber importieren und ob es bei dieser Art Granate etwas zu beachten gibt oder ob die auch bei uns unter Spielzeug fallen. Da ist das mit dem Glauben so ne heikle Sache.

  • Schon klar, worauf ich aber hinaus wollte, es wird sie auch zum Release in
    Deutschland geben.
    Ich weiß nicht ob du das wusstest und du immer noch im Ausland bestellen willst.

  • War mir bekannt, aber es gibt hier im GGE keinen deutschen Shop der die auf Preorder hat ;)


    Ging mir weniger um das konkrete Bestellen, als darum wie die Dinger bei einem Import zu betrachten sind.


    Frei nach dem Motto, wenn ich sowieso schon was importiere, kann ich die einfach bedenkenlos mitimportieren oder steht hinterher mit UPS Express gleich ein Anti-Terror-Kommando vor der Tür?

  • Da ich mich mit Import ja ein klein wenig auskenne, rate ich Dir erstmal davon ab :!:
    Auch wenn die BB´s mit weniger als 0,5 Joule "verteilt" werden.


    Zoll: Was ist das?


    Du: Ne Airsoftgranate.


    Zoll: Hier hat das selektive Hören eingesetzt und versteht nur "Granate"....


    Die folgenden Szenen kannst Du Dir ausmalen.


    Spass bei Seite.
    Du wirst in arge Erklärungsnot kommen, da die Granate letztlich Projektile verteilt und wenn Du keinen
    absolut Fachkundigen vor Dir hast, endet das eh mit ner Beschlagnahme und wird dem Zollfahndungsdienst
    zur eingehenden Prüfung geschickt. Evtl. fallen die Granaten dann auch noch der Prüfung zum Opfer.
    Zimperlich gehen Die mit den Waren nicht um, da wird die Bohrmaschine schneller angesetzt als man gucken kann.
    Unterm Stich, haste nur Lauferei und Ärger.


    Was ich machen würde, kostet zwar auch etwas Arbeit, lohnt sich aber.
    Man lade sich die Promovideo´s auf Smartphone, drucke sich Infos zur Granate
    aus und besucht dann sein zuständiges Zollamt ( Die Tornado als nicht ge :F: te Referenz und die Info das die "Energie unter 0,5 Joule liegt könnte hilfreich sein).
    Dort fragt man nach der VuB Gruppe ( Verbote und Beschränkungen)
    und teilt sein Anliegen mit.
    Dann hat man eine Aussage mit der man Arbeiten kann.


    greetz


    zendog

    gge_new_style_glock3.png


    "Everyone wants to be a Patriot, until its TIme to do Patriot Shit"
    "All the gods, all the heavens, all the hells, are within you"

  • Diesen Shop gibt es hier im GGE nicht. Was es nicht gibt hat auch keinen Namen. Lies dir mal "Diskussion über Händler" durch. ;)


    Diskussionen über Händler


    Das mit dem F stimmt so auch nicht und zendog hat das schon sehr schön ausgeführt und erklärt. Anscheinswaffen haben nichts mit dem F gemein. Ne Deko von Denixx braucht auch kein F. Fühungsverbot gilt aber für jede Anscheinswaffen, solange keine WBK vorliegt und selbst da hat man harte Auflagen zum "führen". Öffentlichkeit ist ein Tabu! Findet sich auch alles im WaffGe. wieder.