WE TA 2015 (P90) - Diskussionsrunde

  • Bei WGC ist die TA 2015 bereits im Verkauf





    Specifications:
    Muzzle Velocity: 450 FPS
    Magazine Capacity: 50 Rounds
    Magazine Gas Chamber: ~125 Rounds Per Gas Charge
    Power Source: Green Gas
    Inner Barrel Length: ~250mm
    Gun Weight (With Magazine): 2400g
    Gun Length: ~510mm
    Gun Height: ~215mm
    Hopup: Adjustable
    Material: Fibre-reinforced Polymer & Aluminium Alloy
    Features:
    + Fully Ambidextrous - Charging Handle, Magazine Release & BUIS
    + Three Position Rotary Fire Selector (Safe/Semi/Full-Auto) suitable for Left & Right Hander Shooters
    + Two-Stage Trigger in Full-Auto Mode (Semi/Full-Auto)
    + Blistering ROF
    + Hollow Stock Compartment For Storage
    + Bullpup Configuration With Top Mounted Horizontal Magazine
    + BNH (Bolt no hold) – gun stops firing after no more bullets.
    + Small Switch on the magazine to allow for dry-firing
    + Picatinny Rail on Top, Left and Right
    + Completely Re-engineered gas flow, buffer and valve knocker designs


    Package Includes:
    1 x WE T.A- 2015 Black
    1 x WE T.A- 2015 50 Round Box Magazine (Gas)
    1 x WE BB Speed Loader
    1 x Manual
    1 x Hex Key (Large)


    Manual: KLICK MICH


    greetz


    zendog

    gge_new_style_glock3.png


    "Everyone wants to be a Patriot, until its TIme to do Patriot Shit"
    "Manche Leute provozieren Dich, bis Deine hässliche Seite zum Vorschein tritt und dann spielen sie Opfer"

  • Hatte vor Kurzem (16.10.) bei Sniper angefragt:



    Antwort:


  • Kennt sich jemand generell mit der Waffe P90 aus? Ich finde nämlich das es furchtbar aussieht wenn man die "Rail" Version hat und dann oben drauf noch ne Optik packt, da das ganze dann viel zu hoch wird und einfach nur :censored: aussieht.


    Deshalb hatte ich überlegt ob sich an der WE P90 das sogenannte P90 "Ring Sight" montieren lässt. Dieses gibt es z.B. von Madbull das angeblich per Plug and Play bei der Marui und der King Arms P90 passen soll.


    Bei näherem Betrachten des "Bügels" einer Ring Sight P90 und dem der :we: P90 lassen sich allerdings Unterschiede feststellen von der Form her. Ich befürchte deshalb das sich ein Ring Sight nicht montieren lassen würde. Wenn, dann müsste man wahrscheinlich den ganzen Bügel austauschen (hier rot eingekreist).



    Ob der sich aber überhaupt vom Rest der Upper Receiver/Barrel Assembly trennen lässt, weiß ich nicht. In den auf YouTube erhältlichen Disassembly Videos ist jedenfalls nichts davon zu sehen.


    Daher hier meine Frage: Gibt es hier jemanden der sich mit den verschiedenen P90 Versionen und dem Ring Sight auskennt?

  • Die Toprail wird mit 2 Schrauben gehalten, das sollte auf jeden Fall passen, bzw echt einfach anzupassen sein. Austauschen klappt bestimmt.
    Den ganzen "Upper" wirst du nicht tauschen können, zudem da drauf der beste Platz für das F wäre mMn.


    Das kleine integrierte Reddot ist allerdings nicht so der Bringer. Pack lieber nen RMR oder so drauf, da haste echt mehr von. Ich hatte ein T1 auf meiner, das war auch echt gut und sah auch gut aus.

  • Wo hat der Rahmen denn eine andere Form? Sehe ich jetzt nicht, bis auf ein paar kleinere Abweichungen.


    Edit, Brainfart gehabt: Das Reddot past natürlich nicht auf die P90, da es eine andere Version des Uppers ist. Die WE hat den Upper mit fester Toprail. Den ganzen Upper zu tauschen wird auch zu 99% nicht klappen, da die Aufnahme für das HopUp ganz anders ist.
    Wie gesagt: RMR, Doctersight oder T1.

  • Jo, bei der WE ist die Toprail fester Bestandteil des Uppers. Da kannste nichts tauschen. Mir gefällt diese Version sogar besser, aber das ist Geschmackssache.
    Man könnte vielleicht den gesammten Oberteil des Uppers abschneiden und einen AEG-Upper daran kleben/schrauben, etwa so auftrennen:

    Ist allerdings rein hypothetisch. Machen würde ich es auf keinen Fall :gruebel:

  • Nein, ich würde so ne Frickelei auch niemals machen. So wie die WE ab Werk ist, sieht sie cool aus. Nur zu dumm das man einfach gar nichts zum anvisieren hat :D


    Mit dem C-More ist es sogar gar nicht mal so schlimm. Noch größer bzw. wuchtiger sollte es aber nicht werden. Mal sehen ob sich ein Docter Sight oder ein RMR auch noch gut darauf machen oder ob sie darauf verloren aussehen.


    Vielleicht hab ich ja auch Glück und WE bringt zusätzlich noch die Old School Version der P90 #naughty#

  • Gibt es hier einen HPA interessierten welcher die Waffe umbauen möchte?


    Wenn das liebe Geld nicht wäre probier ich den Part für euch,
    aber eigtl. würde ich die gerne nach nem Test von dem vorhaben zu dem Schluss kommen wollen, das wir Vereinsneulingen empfehlen diese zu kaufen da theooooretisch es danach aussieht als könnte man die Gasexpansionskammer anzapfen mit einer externen Leitung,
    und sonst alles Stock lassen.


    Eine Funktion die ich gerne noch mal als HPA Enthausiast hervorheben möchte:
    Da es bis auf diese erscheinende Waffe keine andere "reale GBB" (echter Verschlussweg, zumindest versucht 1:1 nachzustellen von den Baugruppen) so leicht auf Durckluft umzurüsten wäre bis auf die "SR-25" GBB - und dann auch bieten würde das man die Magazine wechseln kann ohne etwas zu beachten, (im Versus zu HPA getappten Magazinen, was wir alle nicht mögen bei Semi-Automaten mit wechselbarem Magazin), weiter funktionsfähiger Verschlussfang...


    Das klingt nach normalen Paramtern, die sind aber im HPA Nachrüstbereich noch gar nicht Existent ohne ganz teure Umbauten für ganz wenige Waffentypen.


    Von daher bin ich da super gespannt - und hoffe jemanden der sich mit HPA noch gar nicht auskennt kann ich überzeugen, gerne kann ich da auch Beraten oder lokal Unterstützen, oder jemand der ein wenig HPA Eq. da hat könnte das versuchen.
    Das geniale wäre ja, das alles reversible ist an der Waffe. Man kann sich aussuchen, womit man spielt, von Runde zu Runde, ohne große Umbauten. Und für den Umbau braucht es eigtl. nur ein Loch - ein Gewindeschneider - und dann normale Paintball HP Technik nach hinten hin.



    Grüße

    GBB Team HanseSquad Bremen e.V.
    [color=#666666]Anti- BattleDisplay: Skill - not fashion!
    [sign=12]Umarex Boykott[/sign]
    @Umarex: Entweder, billige Qualität und niedrige Preise - ODER -
    hohe Preise, aber dann auch Druck auf die OEM für mehr Qualität!
    + eure Ersatzteilverfügbarkeit "verbessern" :thumbdown: !